Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 20
  1. #1
    Gast

    Standard Nelkenöltampons

    Hat irgendjemand von euch schon Erfahrung damit?? Oder weiß, in welchem Mischverhältniss man Nelkenöl und Basisöl geben muss??

    Und wie lange soll so ein Tampon sitzen und wann merkt man eine Wirkung?

    Meine Hebamme kommt nachher noch mal, denke, dass sie das wohl weiß, aber vielleicht bekomm ich ja vorher schon Infos von Euch!!!

    Vielen Dank schon mal!!

  2. #2
    Registriert seit
    17.04.2007
    Beiträge
    157

    Standard Re: Nelkenöltampons

    Nelkenöltampons!? Hab ich ja noch nie gehört, für was sollen die gut sein? Bin echt neugierig! Man lernt wohl nie aus!

  3. #3
    Avatar von Kayleen21
    Kayleen21 ist offline old hand
    Registriert seit
    29.01.2005
    Beiträge
    762

    Standard Re: Nelkenöltampons

    Ich hab auch erst in dieser SS erst davon gehört - aber noch keine Antworten auf die gestellten Fragen.

    Deshalb: Wenn Du mehr weißt - klär uns bitte auf *hihi*

    Ich kenne nur den Wehencocktail und kann davon berichten. Aber es ist ja noch keine von uns überm Termin...

    Grüße!

    Viktoria
    Liebe Grüße,

    Viktoria mit Ayleen (Nov. 2005) und Rebecca (Apr. 2008)
















    Meine liebe Bino ist Bibi79!! :)

  4. #4
    Gast

    Standard Re: Nelkenöltampons

    Die sind nicht so heftig wie ein Wehencocktail... sie sollen aber auch WEhen auslösen und den MuMu weich machen. Genauso wie es bei mir soll!
    Werde dann nachher berichten, wenn meine Hebi da war!

  5. #5
    Bibi79 ist offline Poweruser
    Registriert seit
    10.04.2003
    Beiträge
    5.939

    Standard Ich!



    Ich habe gemeinsam mit meiner Hebi damals bei Hannah versucht damit einzuleiten...
    4 Anwendungen ohne Erfolg
    Erst 3 Tage nach der letzten Anwendung ging es dann los - dafür aber extrem schnell.

    Man soll den Tampon 1h drin lassen. Innerhalb der nächsten 6h sollten Wehen einsetzen.

    War halt bei mir nicht so...

    Daß ich aber mit fast vollständig eröffneten Mumu und ohne Wehen in die Klinik kam, könnte halt auch eine Wirkung gewesen sein...

    Das Mischverhältnis weiß ich leider nicht. Ich habe es fertig von meiner Hebamme bekommen.
    Liebe Grüße
    Bianca

    und ihre drei Zicken (01/04, 11/05 und 04/08) :liebe:



  6. #6
    Gast

    Standard Re: Ich!

    Super! Danke...

    Das Mischverhältniss wollte meine Hebamme ja noch nachschaun...
    eine Stunde... und dann innerhalb von 6 Stunden.. da bin ich ja mal gespannt! mir würde es an Wirkung ja schon reichen, wenn der GMH weggehen würde und der MuMu weiter üffnen würde... das habe ich bei den anderen beiden auch nicht gemerkt!
    vielen Dank Bibi!!!

  7. #7
    Avatar von janimaus1
    janimaus1 ist offline Ostseesehnsucht
    Registriert seit
    07.01.2008
    Beiträge
    2.995

    Standard Re: Ich!

    Also habe das mit diesen Dingern in meinem Eltern-Newsletter gelesen.

    Da steht aber, das dürften nur Ärzte & Hebammen in der Klinik machen???? Weil, könnte ja gleich losgehen...bestätigen die meisten im Forum ja nicht gerade.

    *Neugierig Darauf Was Deine Hebi Sagt*

    LG Jana
    LG Jana
    mit Niklas Jörn (12/02) und Emma Josephine (04/08)





    ICH BIN *ZWEI*FACH*TANTE*

    Meine Binos sind: Chloe, EngelBu & littlesunshine

    *ALLES WIRD GUT*

  8. #8
    Gast

    Standard Re: Nelkenöltampons

    mensch elda, du hast es aber wirklich eilig...

    aber irgendwie kann ich dich verstehen, ich bin auch suuuuper neugierig aufs muckelchen und hab ehrlich gesagt auch keine große lust auf noch mehr sodbrennen und was weiß ich für zipperlein. und suche auch schon nach möglichkeiten nachzuhelfen...
    ich bin auch schon gespannt auf deinen bericht von diesen tampons...
    hoffentlich haste dann noch zeit was zu tippen... hihi...

  9. #9
    Gast

    Standard Re: Nelkenöltampons

    HI,
    ich weiß, dass ich ungeduldig bin!! *schäm*!!!
    Also ich habe meine Hebamme schon gefragt, ob man das nicht eher unter CTG Überwachung machen sollte. Sie meinte, dass die wohl gut wären in der Wirkung, aber wirklich ungefährlich. Man bekommt, wenn es gut läuft, halt Wehen davon und der MuMu öffnet sich.
    Rizinuss Öl zu nehmen, oder einfach einen Wehencocktail trinken wäre wesentlich riskanter als dieses Nelkenöl!!
    Ich warte noch gespannt und werde euch berichten, was sie sagt!! Dazu habe ich sicher noch Zeit!! :)

  10. #10
    Gast

    Standard So; Tampon News!!!!

    So Mädels!!

    Meine Hebamme war gerade da und ich jetzt die Infos, wie ich die Tampons machen kann.
    Und zwar mischt man Nelkenöl aus der Apotheke im Verhältniss 1:10 mit Mandelöl. Ich nehme WEizenkeimöl, weil ich damit auch die Damm Massage mache....
    Der Tampon soll eine Stunde liegen und das ganze kann nach 6 Stunden wiederholt werden...

    DEr Erfolg ist recht gut, wobei mir meine Hebamme dirket den Wind aus den SEgeln genommen hat, weil ich ja ne Wehenschwäche habe...
    Aber vielleicht regt es ja schon mal primäre WEhen an, dass sich der MuMu weiter öffnet und wir da mehr mit machen können.
    Ich habe mir gerade so einen Tampon fertig gemacht, es brennt erst ein bisschen, sonst merke ich nichts... bin ja mal sehr gespannt!


    Dann habe ich noch Petersilien Saft bekommen. Den soll ich alle 2 Stunden trinken. Einen Eßlöffel auf eine Tasse Wasser geben und runter damit... schmeckt wohl sehr gesund, aber keinsfalls schlimm!! Jedenfalls besser, als Eisenkraut Tee!!!

    Ich hoffe, dass ich damit ERfolg habe!!!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •