Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1
    alexa9 ist offline ist glückliche 2fach Mama
    Registriert seit
    19.04.2005
    Beiträge
    1.287

    Frage Blutunverträglichkeit Mutter/Kind.

    Hallo Zusammen, habe mal eine Frage bzgl. der Blutunverträglichkeit Mutter/Kind. Kann mich aus der 1. SS noch ganz dunkel dran erinnern, dass es so etwas gab, wo dann auch im schlimmsten Fall Blut ausgetauscht werden muss. Weiß da jemand genaueres drüber, bzw. was wirklich gemacht werden muss und wie man das vor allem rausfindet?

    Schon mal vielen Dank,
    LG
    Alexa mit Wunschkind *Juli2005
    und Wunschwunschkind *April 2009

    http://b4.lilypie.com/JsXPp2.png

    http://b1.lilypie.com/bHMTp2.png



  2. #2
    Avatar von ankerli
    ankerli ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    09.07.2008
    Beiträge
    3.613

    Standard Re: Blutunverträglichkeit Mutter/Kind.

    Meinst du Blutgruppenunverträglichkeit?
    Es gibt eine Rhesusunverträglichkeit wenn die Mutter Rhesusnegativ und das Ungeborenes Rhesuspositiv ist.Allerdings wird in der Regel während der SS und nach der Entbindung eine Anti D Spritze verabreicht,somit ist die Mutter nicht sensibilisiert und bildet keine antikörper gegen Rhesus positives Blut.Das wird heute bei Rhesusnegativen Frauen immer vorbeugend gemacht.Nur in Ausnahmefällen kommt es zu komplikationen,wobei bei einer weiteren SS probleme auftauchen.Meinst du das eventuell?

  3. #3
    Avatar von DasMurmeltier
    DasMurmeltier ist offline gegen den Rest der Welt
    Registriert seit
    24.04.2008
    Beiträge
    8.575

    Standard Re: Blutunverträglichkeit Mutter/Kind.

    also ich kenne die blutgruppenunverträglichkeit... ich bin davon betroffen... ich habe resus faktor negativ (und nur da tritt die auch auf) und wenn das kind jetzt z.B. rf positiv hat, dann kann es sein, dass mein körper antikörper gegen das baby bildet... also bekommt man diese antikörper (künstliche) vorher gespritzt und so wird dem körper vorgegaukelt, dass er sie schon produziert hat... auswirkungen hat das wohl erst ab der 2. ss... aber das scheint bei dir ja der fall zu sein... hoffe du meintest das und ich konnte dir weiterhelfen


    Ein Mensch sollte nie mehr Staub aufwirbeln, als er bereit ist zu schlucken.

    In freien Staaten kann jeder seine Meinung sagen und jeder andere ist befugt, nicht zuzuhören!
    Norman Collie

    Interpunktion und Orthographie meiner Nachrichten sind frei erfunden.
    Eine Übereinstimmung mit aktuellen oder ehemaligen Regeln wären rein zufällig und sind nicht beabsichtigt.

  4. #4
    alexa9 ist offline ist glückliche 2fach Mama
    Registriert seit
    19.04.2005
    Beiträge
    1.287

    Standard Re: Blutunverträglichkeit Mutter/Kind.

    Oh vielen lieben Dank!! Genau das meinte ich. Habe mir schon seit Tagen den Kopf zermartert wie das nochmal war und ob man da einen Test machen musste oder nicht. Habe meinen nächsten FA Termin erst wieder Ende September. Weiß auch nicht, warum ich nicht früher drauf gekommen bin, das hier zu posten... Manchmal ist man echt dumm... Ich bin Rhesusfaktor positiv, also da ist sowas dann ausgeschlossen?

    Lieben Dank nochmals für die schnellen Antworten. Habt mir super weitergeholfen.
    LG
    Alexa mit Wunschkind *Juli2005
    und Wunschwunschkind *April 2009

    http://b4.lilypie.com/JsXPp2.png

    http://b1.lilypie.com/bHMTp2.png



  5. #5
    Avatar von DasMurmeltier
    DasMurmeltier ist offline gegen den Rest der Welt
    Registriert seit
    24.04.2008
    Beiträge
    8.575

    Standard Re: Blutunverträglichkeit Mutter/Kind.

    ja dann bist du fein weg


    Ein Mensch sollte nie mehr Staub aufwirbeln, als er bereit ist zu schlucken.

    In freien Staaten kann jeder seine Meinung sagen und jeder andere ist befugt, nicht zuzuhören!
    Norman Collie

    Interpunktion und Orthographie meiner Nachrichten sind frei erfunden.
    Eine Übereinstimmung mit aktuellen oder ehemaligen Regeln wären rein zufällig und sind nicht beabsichtigt.

  6. #6
    alexa9 ist offline ist glückliche 2fach Mama
    Registriert seit
    19.04.2005
    Beiträge
    1.287

    Standard Re: Blutunverträglichkeit Mutter/Kind.

    Danke Murmel:) Wünsche Dir alles Gute!!! Wird schon werden. Meine Kollegin hatte das damals und ihr Sohn ist gesund auf die Welt gekommen und sie hat auch nicht mehr beim FA gelitten wie jede andere Schwangere auch...

    Noch einen schönen entspannten Abend und eine viel schönere und entspannte SS
    LG
    Alexa mit Wunschkind *Juli2005
    und Wunschwunschkind *April 2009

    http://b4.lilypie.com/JsXPp2.png

    http://b1.lilypie.com/bHMTp2.png



  7. #7
    Avatar von ankerli
    ankerli ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    09.07.2008
    Beiträge
    3.613

    Standard Re: Blutunverträglichkeit Mutter/Kind.

    Dann hast du ja nix zu befürchten!
    Ich bin leider rhesus negativ und habe dank idiotischem Frauenarzt auch seit meiner letzten SS Probleme deswegen.Bei meiner Tochter ging soweit alles gut,was diesmal wird weiß ich noch nicht!!
    LG anke

  8. #8
    alexa9 ist offline ist glückliche 2fach Mama
    Registriert seit
    19.04.2005
    Beiträge
    1.287

    Standard Re: Blutunverträglichkeit Mutter/Kind.

    Ich drücke Dir ganz fest die Daumen!!! Wird schon alles werden Hast Du denn einen neuen FA, dem Du voll und ganz vertrauen kannst?
    LG
    Alexa mit Wunschkind *Juli2005
    und Wunschwunschkind *April 2009

    http://b4.lilypie.com/JsXPp2.png

    http://b1.lilypie.com/bHMTp2.png



  9. #9
    Avatar von ankerli
    ankerli ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    09.07.2008
    Beiträge
    3.613

    Standard Re: Blutunverträglichkeit Mutter/Kind.

    Danke!!Jaa!Der Kurpfuscher hat damals,nachdem ich völlig aufgelöst mit ner FG zu ihm kam,mal eben"Die Reste raus geholt"(wie er es nannte).und hat mich dann ohne anti d spritze nach hause geschickt.Ich,in Schock und trauer hab natürlich nicht daran gedacht das ich rhesus negativ bin und wußte auch nicht das man nach ner FG diese Spritze braucht.Bei meiner letzten SS dann die traurige Wahrheit.Habe jetzt aber ne gute FÄ und werde genau wie in der letzten SS hier in der Uni Klinik top betreut!!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •