Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12
  1. #1
    Avatar von Shefft
    Shefft ist offline J-E-I outside
    Registriert seit
    10.07.2008
    Beiträge
    8.259

    Standard soll ich mit ihr zum doc...?

    mausi spuckt in den letzten 2 tagen immer ihre milch aus... sie trinkt immer beide seiten und dann spuckt sie alles aus. wenn alles raus ist schläft sie einfach ein... mach mir schon sorgen
    Wenn du zwei Personen zurgleichen Zeit liebst. Dann nimm die Zweite. Denn wenn du die Erste wirklich lieben würdest, gäbe es die Zweite gar nicht.
    - Johnny Depp -



    Toast ist lustig...




  2. #2
    Mila03 ist offline Stranger
    Registriert seit
    30.04.2009
    Beiträge
    22

    Standard Re: soll ich mit ihr zum doc...?

    Hallöchen..
    würde ich vielleicht schn mal zum Arzt gehen.
    Vielleicht hat sie sich aber einfach "überessen"?!
    Wie oft stillst du sie denn?

  3. #3
    Gast

    Standard Re: soll ich mit ihr zum doc...?

    schläft sie mehr wie sonst? Kann es sein das sie einfach zu gierig ist?Hm, beobachte sie doch mal kommt sie dir krank vor.Geh nach deinem Gefühl, dann ist es richtig

  4. #4
    Avatar von Shefft
    Shefft ist offline J-E-I outside
    Registriert seit
    10.07.2008
    Beiträge
    8.259

    Standard Re: soll ich mit ihr zum doc...?

    gierig trinken tut sie nich... schlafen tut sie auch normal... nur normalerweiße braucht sie noch kurz nach dem stllen bis sie schlöft. stille so alle 3-4h
    Wenn du zwei Personen zurgleichen Zeit liebst. Dann nimm die Zweite. Denn wenn du die Erste wirklich lieben würdest, gäbe es die Zweite gar nicht.
    - Johnny Depp -



    Toast ist lustig...




  5. #5
    Gast

    Standard Re: soll ich mit ihr zum doc...?

    Mein KiArzt meinte zum Thema spucken "Es wird erst bedenklich, wenn sie weniger als 5 nasse Windeln am Tag hat und nicht weiter zunimmt"

  6. #6
    alexa9 ist offline ist glückliche 2fach Mama
    Registriert seit
    19.04.2005
    Beiträge
    1.287

    Standard Re: soll ich mit ihr zum doc...?

    Unsere Tochter hat auch immer sehr viel gespuckt und Sohnemann tut es nun auch. Das ist einfach der "Magenverschluss", der noch nicht so gut funktioniert, solange sie aber noch in die Windeln macht und auch zunimmt ist es überhaupt nicht schlimm, mein Kinderarzt sagt immer "Speikinder sind Gedeihkinder". Es sieht meistens auch schlimmer aus, als es ist. Aber Elian spuckt auch immer so viel Milch aus, dass es so aussieht, als hätte er die komplette MuMi wieder ausgespuckt. Dem ist allerdings nicht so, nur habe ich leider so viel Milch, dass er mit Hochdruck betankt wird:D Wenn man dann natürlich auch noch saugt, hat man in wenigen Minuten die komplette Brust leergetrunken Aber wenn Du Dich besser fühlst, nachden ein Arzt Dir bestätigt hat, dass alles in Ordnung ist, dann suche lieber einen auf.
    LG
    Alexa mit Wunschkind *Juli2005
    und Wunschwunschkind *April 2009

    http://b4.lilypie.com/JsXPp2.png

    http://b1.lilypie.com/bHMTp2.png



  7. #7
    lottas_welt ist offline old hand
    Registriert seit
    16.11.2007
    Beiträge
    1.151

    Standard Re: soll ich mit ihr zum doc...?

    Danke für diesen Thread!!!

    Justus hat auch seit heute Nacht nach jeder Mahlzeit mal mehr mal weniger gespuckt (ein mal auch erst 1,5 Stunden nach dem Füttern).
    Mach mir auch ein bisschen nen Kopf, ob das so noch in Ordnung ist Zumal ich heute auch den ganzen Tag ein komisches Bauchgrummeln habe...


    Meine Bino: jackie73

  8. #8
    Avatar von DasMurmeltier
    DasMurmeltier ist offline gegen den Rest der Welt
    Registriert seit
    24.04.2008
    Beiträge
    8.575

    Standard Re: soll ich mit ihr zum doc...?

    süße, ich würd sagen, ruf mal mechthild an und frag nach, wenn du dir unsicher bist. aber ich denke auch, so lange sie sich anderweitig nicht auffällig verhält, dann is es vll einfach zu viel auf einmal gewesen...


    Ein Mensch sollte nie mehr Staub aufwirbeln, als er bereit ist zu schlucken.

    In freien Staaten kann jeder seine Meinung sagen und jeder andere ist befugt, nicht zuzuhören!
    Norman Collie

    Interpunktion und Orthographie meiner Nachrichten sind frei erfunden.
    Eine Übereinstimmung mit aktuellen oder ehemaligen Regeln wären rein zufällig und sind nicht beabsichtigt.

  9. #9
    Avatar von Sternensteffi
    Sternensteffi ist offline Von eins auf drei!
    Registriert seit
    04.08.2008
    Beiträge
    14.455

    Standard Re: soll ich mit ihr zum doc...?

    Ist bei uns ganz genauso. Mir tut das immer in der Seele weh, dass meine mühsam produzierte Muttermilch auf diesem Weg einfach wieder nach draußen befördert wird ... laut meiner Hebamme aber kein Grund zur Sorge, es liegt wirklich daran, dass der Magen noch nicht erkennt, wann Schluss ist.

    Bedenklich wird es wohl nur, wenn sie mit solcher Kraft spucken, dass sie die Milch ein oder zwei Meter weit wieder nach draußen befördern, dann sollte man zum Arzt. Sonst einfach beobachten und wenn das Baby sonst schläft und zufrieden wirkt, nicht weiter drüber nachdenken.
    Die Große: 04/09
    Das kleine, gemischte Doppel: 12/11.

  10. #10
    Mariesolveigh ist offline Veteran
    Registriert seit
    28.08.2008
    Beiträge
    1.582

    Standard Re: soll ich mit ihr zum doc...?

    mein mops spuckt auch nach dem stillen und nimmt dennoch bis zu 200gr in drei tagen zu,meine Hebi meine auch speikinder sind geihkinder....

    solange deine kleine gut aussieht,geht es ihr auch gut
    :liebe: liebe grüsse Mariesolveigh

    ich habe eine Bino Die liebe Murksi












Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •