Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Registriert seit
    04.04.2010
    Beiträge
    563

    Standard Hypnobirthing - Selbsthypnose als Schmerztherapie während Geburt

    Hallo,

    wer möchte über Hypnobirthing sprechen? Wer hat Erfahrungen? Das Buch schon gelesen?

    Ich habe mir eben das wohl bekannteste Buch bestellt bei amazon und brenne darauf es zu versuchen.

    Ich gehe die Geburt generell noch sehr positiv und angstfrei an und möchte diese Grundeinstellung noch verstärken durch die Atemübungen die helfen sollen die Geburt fast schmerzfrei erleben zu können oder zumindest erträglich.

    Freu mich über Eure Erfahrungen.
    Wenn Du ein Neugeborenes siehst, hast Du Gott auf frischer Tat ertappt.

    Im 2. ÜZ =

  2. #2
    Mucki1009 ist offline old hand
    Registriert seit
    07.09.2010
    Beiträge
    795

    Standard Re: Hypnobirthing - Selbsthypnose als Schmerztherapie während Geburt

    huhu,
    ich selbst habe keine erfahrung damit, finde das thema aber auch sehr interessant (werde es mir aber wohl zur geburt nicht "aneignen")

    eine mitschwangere damals bei holly hat das gemacht - sie war sehr begeistert... hatt mir das mal überlegt für die zweite ss bzw. geburt, aber dann doch irgendwie wieder vergessen.

    viel spaß mit dem buch und ich bin dann auf berichte gespannt
    Liebe Grüße
    von mir










  3. #3
    Registriert seit
    04.04.2010
    Beiträge
    563

    Standard Re: Hypnobirthing - Selbsthypnose als Schmerztherapie während Geburt

    Ich bin auch sehr gespannt auf die Audio-CD und das Buch. So wie ich es aus den amazon-Bewertungen herauslesen konnte, sollte wohl der Partner auch ein bisschen mitlesen... das könnte bei meinem Mann schwierig werden, er ist extrem beruflich eingebunden, hat meist leider wenig einen Kopf für Bücher und schon gar nicht wenns eher um Frauenthemen geht...

    Mal schaun, ob ich trotzdem das einen oder andere an ihn hinbringe.

    Ich erwarte mir davon auch keine schmerzfreie Geburt, aber vielleicht kann es noch weiter den entspannten Herangang an die Geburt fördern und man empfindet den Schmerz dann nicht als so grausam, sondern als Energie oder Kraft... schaun wir mal. Bin sehr gespannt. :daumendrueck:
    Wenn Du ein Neugeborenes siehst, hast Du Gott auf frischer Tat ertappt.

    Im 2. ÜZ =

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •