Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 26
  1. #1
    emilym ist offline enthusiast
    Registriert seit
    07.12.2011
    Beiträge
    256

    Standard Geburtsvorbereitungskurs

    Macht Ihr einen?
    Wenn ja, wie ist der so?

    Meiner hat vor 2 Wochen angefangen und ist sehr durchwachsen. Die Hebamme ist nett, schon etwas älter und sehr bodenständig, was mir sehr entgegen kommt.

    Aaaaaber: Wir waren am ersten Abend nur drei Frauen. Eine, die ganz OK zu sein scheint und ihr 3. Kind bekommt, und eine, die nach dem ersten Abend nicht mehr aufgetaucht ist.

    Dafür kam beim letzten Mal eine geistig behinderte Frau, die ihr 3. Kind bekommt. Und was die so erzählt hat, hat mich schon ganz schön schockiert und traurig gemacht ... z.B. dass sie schon mehrere Abtreibungen und Totgeburten hatte, dass ihre Kinder im Heim leben, dass ihr Freund immer weg ist, seitdem sie schwanger ist und sie niemanden hat, auch keine Freunde. Und ich frage mich natürlich, ob sie das Baby, das sie jetzt bekommt, behalten kann oder nicht ...

    Das fand ich schon sehr belastend. Dazu kam, dass wir gegenseitig ertasten sollten, wie unsere Kinder liegen - da musste man dann unter Anleitung der Hebamme an einem "fremden" Bauch rumdrücken, und sowas finde ich bei fremden Leuten immer sehr unangenehm (auch, wenn die das bei mir machen).

    Bin also nicht so begeistert.

    Ich hatte auch gehofft, dass ich ein paar nette Damen kennen lerne ... naja, das ergibt sich vielleicht ja noch anderweitig.

  2. #2
    Avatar von yven111
    yven111 ist offline ...nun komplett...
    Registriert seit
    24.09.2008
    Beiträge
    10.541

    Standard Re: Geburtsvorbereitungskurs

    ich mache keinen kurs. hatte bei der großen einen gemacht und musste leider feststellen das ich nix davon angewendet habe. somit habe ich mir das einfach geschenkt.
    lg yvonne

    mit meiner rasselbande 03/01, 02/05, 09/09, 08/12
    an der Hand und drei sternchen(04/08, 09/08 und 09/11) im Herzen:liebe:


    meine lieben binos
    grobi75 mit ihrer süßen annika und ihrer zaubermaus greta.

    westlightgirl mit phillip corrado
    twins09 mit den beiden lausbuben.

    Für Lleanoras Sohn




  3. #3
    Avatar von nijobo
    nijobo ist offline totmüde aber glücklich
    Registriert seit
    23.08.2011
    Beiträge
    2.025

    Standard Re: Geburtsvorbereitungskurs

    Uah, also sorry, aber von fremden Leuten den Bauch abtasten Da würd ich streiken, vor allem wenn mir da keiner sympathisch ist. Schrecklich und das würd ich auch sagen, zumindest der Hebamme. Wir haben so eine Rücken-Entspannungsübung gemacht, da mußte man aber nur die Füße festhalten und bewegen und ich war froh dass Frau Nachbarin mit war.
    Ich hatte einen 4-Termine-Auffrischungskurs in dem stundenlang über Schwangerschaftswehwehchen geredet wurde und der mir irgendwie nichts gebracht hat. Noch dazu von 20-22 Uhr Deshalb war ich auch nur 2 Mal da.
    Vor schrecklichen Sachen muß ich im Moment auch die Ohren zumachen, da kann ich gerade nicht gut mit um, vielleicht egoistisch, für mich Selbstschutz.
    "Eine gute Mutter muß und darf nicht perfekt sein. Kinder brauchen Eltern, keine Spitzenpädagogen."
    Ildikó von Kürthy

    *shootingstar* Freunde sind wie Sterne....




  4. #4
    Avatar von gumus82
    gumus82 ist offline Bald ein Pärchen Mama ...
    Registriert seit
    21.04.2008
    Beiträge
    4.973

    Standard Re: Geburtsvorbereitungskurs

    Oh das hört sich aber nicht so toll an ...
    Hmm nee das wäre auch nichts für mich bei anderen Frauen aufen Bauch rum zu tasten.

    Ich mache auch wieder eine GVK.
    Bei meiner Tochter haben wir einen Partner gemacht. Aber den fand ich ehrlich gesagt fürn Popo.
    Den jetzt, hatte ich erst einmal und ich find ihn sehr schön.
    LG
    Nicole







    Ich habe 3 Liebe Binos an meiner Seite ...
    Loona mit ihre kleine süße Tochter ...
    Petty mit ihren beiden Kids ...
    Canadia mit der ich gehibbelt habe und endlich in einem Bus wieder sitzte ... :D

  5. #5
    Avatar von LaTromba
    LaTromba ist offline krauses Haar-krauser Sinn
    Registriert seit
    28.12.2010
    Beiträge
    3.274

    Standard Re: Geburtsvorbereitungskurs

    Antatschen und Seelenstrip wären nichts für mich!

    Ich wollte ja gerne einen Kurs machen. Allerdings hat mir mein FA da wegen der ganzen Situation dringend von abgeraten. Nun hatten mein Mann und ich eine "Privatstunde".
    2 Mädels: 01/09 und 07/12

  6. #6
    ceho ist offline enthusiast
    Registriert seit
    25.02.2012
    Beiträge
    263

    Standard Re: Geburtsvorbereitungskurs

    Zitat Zitat von emilym Beitrag anzeigen
    Macht Ihr einen?
    Wenn ja, wie ist der so?

    Meiner hat vor 2 Wochen angefangen und ist sehr durchwachsen. Die Hebamme ist nett, schon etwas älter und sehr bodenständig, was mir sehr entgegen kommt.

    Aaaaaber: Wir waren am ersten Abend nur drei Frauen. Eine, die ganz OK zu sein scheint und ihr 3. Kind bekommt, und eine, die nach dem ersten Abend nicht mehr aufgetaucht ist.

    Dafür kam beim letzten Mal eine geistig behinderte Frau, die ihr 3. Kind bekommt. Und was die so erzählt hat, hat mich schon ganz schön schockiert und traurig gemacht ... z.B. dass sie schon mehrere Abtreibungen und Totgeburten hatte, dass ihre Kinder im Heim leben, dass ihr Freund immer weg ist, seitdem sie schwanger ist und sie niemanden hat, auch keine Freunde. Und ich frage mich natürlich, ob sie das Baby, das sie jetzt bekommt, behalten kann oder nicht ...

    Das fand ich schon sehr belastend. Dazu kam, dass wir gegenseitig ertasten sollten, wie unsere Kinder liegen - da musste man dann unter Anleitung der Hebamme an einem "fremden" Bauch rumdrücken, und sowas finde ich bei fremden Leuten immer sehr unangenehm (auch, wenn die das bei mir machen).

    Bin also nicht so begeistert.

    Ich hatte auch gehofft, dass ich ein paar nette Damen kennen lerne ... naja, das ergibt sich vielleicht ja noch anderweitig.
    Wir hatten dieses Wochenende unseren Crashkurs und ich fand es ganz aufschlussreich. Bei Bauchabtasten hätte ich aber gestreikt. Das hat doch nichts mit Geburtsvorbereitung zu tun?!
    Wir haben den Verlauf einer Geburt besprochen, Atemtechniken erlernt und auch über Risiken, Komplikation und solche Sachen wie PDA gesprochen. Außerdem gab's Tipps, wie man feststellen kann, ob es "richtige" Wehen sind oder nicht, und wann man ins Krankenhaus fahren sollte. Es war sehr viel Input für 2 Tage, aber alles informativ.
    Kennengelernt hat man dort aber auch keinen. Das hatte ich bei 2 Tagen aber auch nicht erwartet. Insofern passt das.

  7. #7
    Avatar von torelino
    torelino ist offline Couseng vom Simonster
    Registriert seit
    17.11.2007
    Beiträge
    18.629

    Standard Re: Geburtsvorbereitungskurs

    Zitat Zitat von emilym Beitrag anzeigen
    Macht Ihr einen?
    Wenn ja, wie ist der so?

    Meiner hat vor 2 Wochen angefangen und ist sehr durchwachsen. Die Hebamme ist nett, schon etwas älter und sehr bodenständig, was mir sehr entgegen kommt.

    Aaaaaber: Wir waren am ersten Abend nur drei Frauen. Eine, die ganz OK zu sein scheint und ihr 3. Kind bekommt, und eine, die nach dem ersten Abend nicht mehr aufgetaucht ist.

    Dafür kam beim letzten Mal eine geistig behinderte Frau, die ihr 3. Kind bekommt. Und was die so erzählt hat, hat mich schon ganz schön schockiert und traurig gemacht ... z.B. dass sie schon mehrere Abtreibungen und Totgeburten hatte, dass ihre Kinder im Heim leben, dass ihr Freund immer weg ist, seitdem sie schwanger ist und sie niemanden hat, auch keine Freunde. Und ich frage mich natürlich, ob sie das Baby, das sie jetzt bekommt, behalten kann oder nicht ...

    Das fand ich schon sehr belastend. Dazu kam, dass wir gegenseitig ertasten sollten, wie unsere Kinder liegen - da musste man dann unter Anleitung der Hebamme an einem "fremden" Bauch rumdrücken, und sowas finde ich bei fremden Leuten immer sehr unangenehm (auch, wenn die das bei mir machen).

    Bin also nicht so begeistert.

    Ich hatte auch gehofft, dass ich ein paar nette Damen kennen lerne ... naja, das ergibt sich vielleicht ja noch anderweitig.
    Ich hätte gern einen Crashkurs gemacht, 2 Abende oder einen Tag oder so, aber das gibt es in dieser verflixten großen STadt nicht. Auf einen längeren Kurs hab ich keine Lust. Beim ersten Kind hab ich mit meinem Mann einen Partnerkurs gemacht und ich fand alle Leute da nicht so prickelnd, leider. Ich hatte auch gehofft, Kontakte knüpfen zu können. Das kam dann aber später ganz von selbst.

    lg torelino
    lg torelino


    Frauen haben auch ihr Gutes. (Heinrich Lohse, Einkäufer)

  8. #8
    Avatar von zwillikind
    zwillikind ist offline Nicht die Mama!
    Registriert seit
    25.08.2009
    Beiträge
    11.801

    Standard Re: Geburtsvorbereitungskurs

    Das klingt ja gruselig.
    Ich mach auch einen GVK, eigentlich mehr wegen der sich eventuell ergebenden Kontakte...
    Aber ich muss sagen es ist sehr angenehm und locker und entspannt. Ist Vormittags von 10 bis 12, mit Tee und Keksen und Traumreise (also Entspannung) und nix mit gegenseitigem Antatschen. Ich bin echt froh, dass ich mich doch noch dafür entschieden hab, wollte ja erst nicht.
    Ist aber auch das komplette Gegenteil zu dem GVK, den ich bei Junior gemacht hab. So von wegen irgendwelcher gymnastischer Übungen und son Quark. Sowat macht die Hebamme jetzt nicht - sehr angenem eben und auch eine angenehm entspannte Stimmung. Bin jedes Mal tiefenentspannt, wenn ich da raus komme.

    Das Einzige deiner Kinder, das nie erwachsen wird, ist dein Ehemann.
    Demi Moore

  9. #9
    Avatar von eva2308
    eva2308 ist offline Überglücklich
    Registriert seit
    09.03.2012
    Beiträge
    228

    Standard Re: Geburtsvorbereitungskurs

    Ich mache keinen auch wenn es das erste Kind ist ich weiß nicht ich weiß alles was ich wissen möchte der rest kommt auf mich zu möchte nicht mit zuuuuu viel wissen daran gehen ;D wüsste jetz auch nicht was sie mir da groß beibringen würden
    Unser Erster Engel ist Gelandet





  10. #10
    Avatar von wiebele
    wiebele ist offline Einfach nur glücklich!!
    Registriert seit
    01.03.2011
    Beiträge
    4.311

    Standard Re: Geburtsvorbereitungskurs

    mein we crash kurs war schon anfang juni,der war toll!!
    obwohl ich schon vieles wusste war es trotzdem schön,auch erfahrungen weiterzugeben an die erstmamis.
    einige fragen wurden doch noch beantwortet u auch die entspannungsübungen waren sehr schön!!
    der partnertag war auch sehr gut,männe hats gefallen!

    aber das fremde mir am bauch rumtatschen geht gar nicht ffind ich
    lg das wiebele
    ****

    Oceanborn










Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •