Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 32
  1. #1
    Gast

    Unglücklich Gestern 3D und auf einmal ist alles nicht mehr so toll

    3D war gestern ganz okay, der Arzt war allerdings bissl sonderbar.
    Waren bei nem anderen FA, meine Ärztin bietet 3D nicht an.
    Obwohl der nicht wirklich gute Sicht auf das Baby hatte (habe eine Vorwandplanzenta), stellte er Diagnosen auf, die mich heute im nachhinein aufregen und traurig machen.
    Er meinste, so wie es aussieht hätte unsere Kleine gestauchte Nieren, was aber nicht schlimm wäre - man müsse sich keine Sorgen machen.
    Das Baby hätte währscheinlich ein Klumpfüßchen am rechten Fuß und ich hätte zu wenig Fruchtwasser.
    Naja das Klumpfüßchen können man nach der Geburt gleich operativ wieder hinbekommen und Fruchtwasser soll meine FA weiterhin beobachten.
    Nun frage ich mich, was soll mich nun mehr beunruhigen???
    Und das Ganze obwohl er immer wieder erwähnte, das die Sicht wegen der Plazenta nicht gut ist....
    Warum stellt er dann so vermutungen auf, die mich und den Papa beunruhigen???
    Mein Mann war gestern stink sauer auf den Doc und er geht davon aus, das alles in Ordnung ist.
    Ja klar! Davon gehe ich auch aus.
    Aber was ist wenn der Arzt recht mit seinen Diagnosen hatte??

    Wir haben am Donnerstag eh nen FA Termin und werden Ihr dann den Befund zeigen - mal schauen was sie dazu sagt.

    Mensch, bin echt fertig und könnte heute den ganzen Tag nur heulen
    __________________

  2. #2
    Angie_Bonn ist offline Member
    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    179

    Standard Re: Gestern 3D und auf einmal ist alles nicht mehr so toll

    Mach dir keine Sorgen! Der Doc ist wahrscheinlich einfach etwas bekloppt... Er hat selbst gesagt, dass er wegen der Plazenta nicht so gut sehen könne, wer weiß also was er gesehen hat...
    Sprich am Do mit deinem FA darüber und wenn du es gar nicht mehr aushältst ruf beim FA an und versuch dich heut oder morgen dazwischen zu quetschen... Die Sorgen dir du dir machst sind auch nicht gut für deine Zuckerschnecke...
    Kopf hoch, es wird alles!!!

  3. #3
    Avatar von Kerstin78
    Kerstin78 ist offline Member
    Registriert seit
    10.08.2007
    Beiträge
    122

    Standard Re: Gestern 3D und auf einmal ist alles nicht mehr so toll

    Hallo,

    da wäre ich aber auch sauer auf den Doc. Wie kann er denn solche Vermutungen äußern, wenn er nicht alles richtig erkennen kann?

    Was den Klumpfuß betrifft, klar, wäre es traurig, wenn die Kleine das hätte, aber mein Bruder kam mit 2 Klumpfüßen auf die Welt, wurde mit ein paar Monaten operiert und konnte danach alles an Sport machen, wie jeder andere Junge auch. Er läuft auch ganz normal!

    Es ist zwar nicht toll, aber damit lässt sich leben!

    Drücke Dir dennoch die Daumen, dass dieser komische Doc sich verguckt hat!!!

    Gruß

    Kerstin
    Jan Matti kam am 30.11.07 auf die Welt!

    Nun bin ich wieder schwanger:


  4. #4
    Avatar von pinkett
    pinkett ist offline Member
    Registriert seit
    03.07.2007
    Beiträge
    172

    Standard Re: Gestern 3D und auf einmal ist alles nicht mehr so toll

    also erstmal tut es mir leid für euch das es so gelaufen ist...
    aber ich würde den arzt nicht gleich als bekloppt bezeichnen, er wird sich das schon nicht aus den fingern ziehen.....
    ich würde euch raten auf jeden fall noch eine zweit meinung einzuholen!!!!

    ich hoffe für euch das alles in ordnung ist!!!!!

    gruss nina





  5. #5
    tani_r ist offline Member
    Registriert seit
    10.05.2007
    Beiträge
    143

    Standard Re: Gestern 3D und auf einmal ist alles nicht mehr so toll

    Boah Mensch das tut mir total leid!!! Ich finde Ärzte manchmal wirklich zum kotzen. Die wissen gar nicht was sie mit ihren Aussagen oft anrichten!!! Ich finde es unmöglich, dass er dir solche Sachen "an den Kopf knallt" und dich dann quasi mit deinen Gedanken und Fragen und und und "entlässt". Ich wünsche mir für dich, dass deine FÄ am Donnerstag Licht darein bringt und den Befund vielleicht wiederlegt!

    Drück dich und meine Daumen ganz fest :-)

    LG
    Tani

  6. #6
    paperina ist offline old hand
    Registriert seit
    12.06.2007
    Beiträge
    1.000

    Standard Re: Gestern 3D und auf einmal ist alles nicht mehr so toll

    Ich drücke Dich auch und weiss auch nicht, was Ärzte sich manchmal so denken.

    Die müssten doch wissen, wie ihre Aussagen doch ankommen können. Es ist unglaublich.

    Einer Freundin von mir wurde auch schon bei zwei ihrer drei Kindern sehr früh gesagt, dass sie höchst wahrscheinlich Downsyndrom hätten oder sich irgendwas nicht gebildet hatte usw. Beide kamen dann gesund zur Welt.

    Bei mit am Angang war es auch blöd: ich war bei einer Vertretung meines FAs, um die SSW feststellen zu lasen und zu hören, dass eben alles ok ist. Nun sie sah nichts. Ich sagte, dass ich glaube in der 5. und nicht in der 6. SSW zu sein, da ich meinen ES eine Woche später bekommen hatte. Statt mir zu sagen, dass es möglich sein kann, dass man nichts sieht sagte sie mir "Es ist höchstwahrscheinlich eine Eileiterschwangerschaft, Sie werden Schmerzen bekommen und in die Klinik fahren müssen und sie müssen sich dann entscheiden, was Sie lieber haben wollen, eine Auschabung oder..." Ihr könnt euch vorstellen, wie es mir dabei ging... ich stand übrigens schon an der Tür und war am rausgehen, als sie das so nebenbei erwähnte... so hat sie mich eine Woche lang gequält vom Montag bis Freitag... und an dem Freitag Nachmittag bin ich zur Klinik gefahren, wo sie dann meine Berechnung bestätigt haben und das alles ok ist nur wahrscheinlich die Ärtzin kein so tolles US-Gerät hat und so....

    Ahhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhh... aber ich habe auch schon bei anderen Gelegenheiten solche Erfahrungen mit Ärztenaussagen gemacht...

    Ausserdem... wenn es wirklich Sachen sind, wo man sich "keine Sorgen" zu machen braucht, dann sollten sie gefälligst den Maul halten echt!!!

    Ich wüsnche euch auf jedem Fall alles alles gute =0) und das doch alles ok ist!!

    lg,

    paperina
    Hallo liebe Eltern.de-Redaktion! Da ich das Forum toll finde, würde ich gerne auch weiterhin Mitglied sein. Es wäre aber nett und ich würde es toll finden, wenn Sie mich erst fragen würden, bevor Sie einen Text von mir zitieren oder ein Bild veröffentlichen. =0) Liebe Grüße, paperina

  7. #7
    Gast

    Standard Re: Gestern 3D und auf einmal ist alles nicht mehr so toll

    Danke für Eure aufmunternden Worte, die kann ich echt gebrauchen!
    Hoffe echt das sich doch noch alles zum guten wendet
    DANKE!!! *knuddel*

  8. #8
    Avatar von cherry-pie
    cherry-pie ist offline Helau!
    Registriert seit
    26.08.2007
    Beiträge
    4.503

    Standard Re: Gestern 3D und auf einmal ist alles nicht mehr so toll

    Ach, ich halt eh nix von diesen 3D-Ultraschalls. Meine FA hat das damals einfach ohne Erlaubnis in der 41. SSW gemacht und ich habe einen Schock bekommen, als ich das Bild meines Sohnes sah. Es sah furchtbar aus. Als hätte er diese Krankheit, bei der Kinder Wasser im Kopf haben und der Kopf dann größer aussieht als der Rest des Körpers. Alles war so aufgequollen und verzerrt. Ich habe meine FA gefragt, ob was nicht stimmt und sie meinte nur, dass alles in Ordnung sei, dass die 3D-Ultraschalle sehr ungenau seinen, da die Bilder immer verzerrt sind Vielleicht hat dieser FA bei Dir auch nur so´n Klumpfuß gesehen, weil das BIld verzerrt war. Mach Dir net so´n Kopf, das wird schon alles gut gehen.

    Sommerkind 06/2007 & Winterkind 10/2009



    :) Meine Bino ist kecejo :)


  9. #9
    tinchen051175 ist offline Stranger
    Registriert seit
    14.03.2007
    Beiträge
    4

    Standard Re: Gestern 3D und auf einmal ist alles nicht mehr so toll

    hallo, ich (schwanger in der 32.Woche9 habe selber einen klumpfuß re der gut operiert wurde.meine tochter habe ich es auch vererbt sie ist jetzt fünf und ihr merkt man es überhaupt nicht an. bauchkrümeline hat jetzt leider auch nen klumpfüßechen hat mich im ersten moment auch wieder geschockt aber durch meine erste "Zicke " weiß ich ja was auf mich zukommt.Mach dir bitte nicht soviele gedanken darüber,im ersten moment ist es zwar hart, weil man ja auch nicht weiß was auf einen zukommt, aber glaube mir es ist wirklich nicht so schlimm und es gibt tausendmal schlimmere erkrankungen wie ein herzfehler z.B.trotzdem wünsche ich dir natürlich das der doc sich getäuscht hat !!

  10. #10
    Avatar von insenegro
    insenegro ist offline addict
    Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    426

    Standard Re: Gestern 3D und auf einmal ist alles nicht mehr so toll

    hat er diese diagnosen in 3d oder 2d gestellt?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •