Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19
  1. #1
    caro09 ist offline enthusiast
    Registriert seit
    13.02.2009
    Beiträge
    375

    Standard Habt ihr schon alle eine Hebamme...

    oder wann sucht ihr euch eine bzw. wollt vielleicht auch gar keine???
    In der letzten SS hab ich mir erst so im 7. Monat eine gesucht. Lag aber daran das ich noch umgezogen bin und gewartet hab. Sonst hätt ich mir ja zwei suchen müssen.

    Jetzt überleg ich, ab wann ich das jetzt in Angriff nehme und ab wann es überhaupt am besten wär!
    Wie macht ihr das??

    lG caro





  2. #2
    Shayanna ist offline addict
    Registriert seit
    15.04.2009
    Beiträge
    682

    Standard Re: Habt ihr schon alle eine Hebamme...

    Unwissend wie ich bin, hätte ich gerne eine und hab mir so gedacht, dass ich sie ab der 12ten Woche anfange zu suchen.

    Habe noch die Vorstellung, dass mich vielleicht eine vertraute Person die Schwangerschaft begleitet und vielleicht ist es ja auch möglich, dass die Hebamme dann auch bei der Entbindung dabei ist.

    Fänd ich zumindest klasse wenn das gehen würde :-)





  3. #3
    Avatar von Lisa23
    Lisa23 ist offline Newborn
    Registriert seit
    22.01.2008
    Beiträge
    4.414

    Standard Re: Habt ihr schon alle eine Hebamme...

    Bei der 1.SS hab ich gar nicht daran gedacht,mir eine zu suchen u hab das im Zuge des GVK gemacht, da ich da bei den Hebammen war.
    Diesmal hab ich schon eine, wollte die VU im Wechsel machen bei denen und dem FA.
    Hab am Montag meinen ersten Termin.
    Ist die gleiche Praxis wie bei der 1.SS.





    Mit meinen Sternchen im Herzen (07/00&11/08)




    Wir warten auf die Nummer 3...

    positiver Test am 29.10.2013

    Meine Bino's sind:

    kerolino und Anna.2.kids mit Nr 3 im Bauch und

    morphee13 mit Arne und Theo

  4. #4
    Avatar von AnnauJosi
    AnnauJosi ist offline Steck voll im Chaos drin
    Registriert seit
    28.02.2009
    Beiträge
    2.017

    Standard Re: Habt ihr schon alle eine Hebamme...

    Ich hab meine Hebamme erst bei der Geburt von Josephine kennengelernt. Hab in der ersten ss keinen Geburtsvorbereitungskurs gemacht!

    Diesmal will ich schon früher eine haben, aber da wir ja sehr wahrscheinlich noch umziehen müssen, warte ich noch ein bissel ab mit der suche!




  5. #5
    Avatar von merlin70
    merlin70 ist offline voller Hoffnung!!!
    Registriert seit
    22.01.2009
    Beiträge
    884

    Standard Re: Habt ihr schon alle eine Hebamme...

    Ich habe mein Hebammengespräch in 2 Wochen zusammen mit meinem Arzttermin.

    In der Praxis ist ein Hebammenzentrum drin.
    Wie praktisch.
    Liebe Grüße
    merlin70

  6. #6
    Avatar von Melanie2007
    Melanie2007 ist offline Pooh-Bah
    Registriert seit
    28.03.2007
    Beiträge
    1.973

    Standard Re: Habt ihr schon alle eine Hebamme...

    Da ich ja zu den VU immer in die Klinik gehe ist das bissel doof, weil ich ja vor dem Arzttermin immer in die SS-Ambulanz gehe und da halt je nach Dienstplan eine andere Hebamme ist... in der 1. SS hatte ich als Nachsorgehebamme die, die ich im GVK hatte (war aber nicht so zufrieden, sie war nur 2-3 Mal da und das war es dann, und sie hat mir wie das Krankenhauspersonal eingeredet, dass ich zu wenig Milch zum Vollstillen habe, was letztendlich nicht stimmte!) Einen GVK will ich eigentlich nicht nochmal machen, werde mir evtl. eine Hebamme, die wir über einen Exarbeitskollegen meines Mannes kennen für die Nachsorge nehmen... mal sehen...

    Viele Grüße,
    Katty, mit Robby und jetzt auch Florian im Arm!




  7. #7
    Avatar von Behoernchen
    Behoernchen ist offline Veteran
    Registriert seit
    15.01.2008
    Beiträge
    1.285

    Standard Re: Habt ihr schon alle eine Hebamme...

    Klärt mich mal auf!

    Ich habe ja schon zwei Kinder, aber in der Hinsicht bin ich völlig unwissend.

    Was macht man vor der Geburt genau bei der Hebamme? Geht man dann zur Hebamme statt zum Arzt oder beides?
    Zahlt das die Krankenkasse?

    Ich hatte immer nur eine Nachsorgehebamme, die hat mir jeweils das Hebammennetzwerk vermittelt.

    Ich weiß auch überhaupt nicht, ob ich vaginal gebären möchte. Die erste Geburt war so ein Horror (hat 33 h gedauert und ich habe sehr viele Hebammen kennengelernt und kaum eine in guter Erinnerung), dass ich das zweite Kind per Kaiserschnitt habe holen lassen.
    Das war viel besser (das soll jetzt kein Ratschlag für andere sein, kenne auch Leute, denen ging's nach einem KS ganz dreckig).

    Vermutlich lasse ich das dritte Kind wieder holen. Ich habe einfach zu viel Angst. Und auf Wunschkaiserschnitte reagieren ja viele Hebammen allergisch.
    Andererseits habe ich beim zweiten Kind (andere Klinik als beim ersten) Hebammen und Ärzte kennengelernt, zu denen ich wieder Vertrauen fassen konnte.

    Mal sehen.

    Aber wäre nett, wenn mir jemand eingangs erwähntes mal genau erklären könnte.
    LG
    Behoernchen

    Mama von: Junge (*9/2004), Junge (*6/2007) und Mädchen (*12/2009)

  8. #8
    Munich101 ist offline Veteran
    Registriert seit
    18.06.2008
    Beiträge
    1.214

    Standard Re: Habt ihr schon alle eine Hebamme...

    Ich bin leider auch völlig unwissen
    Habe mir zwar auch schonmal Gedanken gemacht, die aber dann ganz schnell wieder verworfen, da ich dachte, dass ich damit eh viel zu früh beginne, mir um alles nen Kopf zu machen....

    Heute war ich beim Arzt und die haben eine zweite Praxis, die ausschließlich Schwangere betreuen und dort habe ich automatisch am 22.05. einen Termin für ein Hebammengespräch bekommen. Habe ich natürlich dankend angenommen und bin gespannt, was das denn dann da geben wird :)

    Viele Grüße, Munich101
    _________________________________

    Wir freuen uns über unser erstes Wunschkind :liebe:


  9. #9
    caro09 ist offline enthusiast
    Registriert seit
    13.02.2009
    Beiträge
    375

    Standard Re: Habt ihr schon alle eine Hebamme...

    Ja also ne Hebamme:
    Begleitet dich halt durch die SS Tastet den Bauch ab. Schaut ob alles Ok is, kann natürlich auch gute Tipps bei allem Möglich geben. Hat auf jedenfall mehr Zeit für dich und deine Fragen als der Arzt.
    Manche machen Akkupunktur, Schwangerschaftsgymnastic, Geburtsvorbereitung. Du kannst sie denn auch mit zur Geburt nehmen und dann halt zur Nachsorge. Is echt nen persönliches Verhältniss, meißtens kommen sie ja zu einem nach Hause, falls sie nich in einer Praxis arbeiten.
    Man muss echt eine finden der man vertrauen kann und sich auch wohlfühlt.
    Bezahlen tut das in der Regel die Krankenkasse und du kannst das entweder abwechselnd mit den Arzttermine machen oder du gehst nur zu den Ultraschalltermine zum Arzt und den Rest zur Hebamme oder du nimmst alle Arzttermine war und zwischendurch noch die Hebamme...kann man machen wie man will.
    Ach ja und sie is natürlich immer abrufbar im Gegensatz zum Arzt.
    Is schon ne tolle Sache.
    Ja, mehr fällt mir gerade nich ein...

    lG caro





  10. #10
    Aryzza ist offline 2+2=4fach Mama
    Registriert seit
    06.06.2008
    Beiträge
    604

    Standard Re: Habt ihr schon alle eine Hebamme...

    Zitat Zitat von caro09 Beitrag anzeigen
    oder wann sucht ihr euch eine bzw. wollt vielleicht auch gar keine???
    In der letzten SS hab ich mir erst so im 7. Monat eine gesucht. Lag aber daran das ich noch umgezogen bin und gewartet hab. Sonst hätt ich mir ja zwei suchen müssen.

    Jetzt überleg ich, ab wann ich das jetzt in Angriff nehme und ab wann es überhaupt am besten wär!
    Wie macht ihr das??

    lG caro
    Bei der letzten SS habe ich die Hebamme das erste Mal gesehen in der 13. SSW.
    Da ich noch immer in Kontakt zu ihr stehe und sie morgen von der SS erfahren wird, habe ich sie also ab der 6. SSW diesmal

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •