Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Gast

    Standard Antrag Mutterschaftsgeld

    Hallo,

    auch dieses Thema wurde wahrscheinlich schon öfter besprochen.
    Ich habe da aber noch eine kleine Frage zu.
    Morgen bekomme ich den Zettel für die Krankenkasse. Den solle ich ausfüllen und an die KK zurückschicken.
    Wann muss ich denn diesen Antrag, den man sich im Internet runterladen kann, ausfüllen?
    Und wann muss mein Arbeitgeber seinen Teil ausfüllen? Macht er das von alleine oder muss ich ihm den Antrag vorbei bringen?
    Ich bin auch ab gestern im Mutterschutz, muss man das auch noch gesondert beim Arbeitgeber anmelden oder ist man das einfach?
    Ich frage nur, weil ich vorher schon 3 Wochen Urlaub hatte und mein Chef auch nix mehr gesagt hat vor meinem Urlaub...

    Vielen Dank im Voraus!

    Lieben Gruß Mira

  2. #2
    Avatar von .filou.
    .filou. ist offline Glücklich!
    Registriert seit
    26.05.2009
    Beiträge
    838

    Standard Re: Antrag Mutterschaftsgeld

    Hi Mira!

    Ich hab heut alles fertig gemacht. Bin ab Freitag im Mutterschutz.

    Du bringst nur den Schein zu Deiner Krankenkasse für das Mutterschaftsgeld. Die schreiben dann Deinen Arbeitgeber an. Das Formular für den Arbeitgeber findest Du zwar im Netz, aber die Krankenkasse kümmert sich selbst darum. Zumindest ist es bei mir so. Kannst Du die aber auf jeden Fall fragen, wenn Du Deinen Schein von dem Frauenarzt dort abgibst. :)

    Was den Mutterschutz angeht, dass Du dem Arbeitgeber da was mitteilen musst. Ich hab da vor Monaten schon eine Bescheinigung von meiner Ärztin bekommen, die ich ihm in die Hand gedrückt habe.

    Auf die letzten sechs Wochen! :)

    Liebe Grüße
    filou

  3. #3
    Avatar von MissiEla
    MissiEla ist offline addict
    Registriert seit
    25.07.2009
    Beiträge
    414

    Standard Re: Antrag Mutterschaftsgeld

    Mir wurde von der AOK auch gesagt, ich solle den Bescheid der FÄ nur hinten mit den Angaben zum Arbeitgeber ergänzen und um den Rest kümmern sie sich selbst.

    Ich muss nur noch meinem Arbeitgeber den korrigierten Termin mitteilen, er geht noch vom 7.12. aus und nu ists ja der 11.12.

    Schönen Abend an euch alle!
    LG von Michaela und Emily





    Meine weltbeste Bino ist meine liebe nenic84 aus dem September-Forum, die seit 04.09. ihren kleinen Jonas im Arm hält

  4. #4
    Gast

    Standard Re: Antrag Mutterschaftsgeld

    Vielen Dank für die Antworten.
    Die Bestätigung über die Schwangerschaft hatte ich schon in der 6 Woche abgegeben...dann denke ich mal, dass alles i.O. ist.

    Lieben Gruß Mira

  5. #5
    Gast

    Standard Re: Antrag Mutterschaftsgeld

    Zitat Zitat von mira-blue Beitrag anzeigen
    Vielen Dank für die Antworten.
    Die Bestätigung über die Schwangerschaft hatte ich schon in der 6 Woche abgegeben...dann denke ich mal, dass alles i.O. ist.

    Lieben Gruß Mira
    Melde Dich lieber nochmal beim Arbeitgeber, ob das jetzt alles okay ist. Manchmal kommts ganz blöde und dann ist man immer die Dumme. Ich hatte auch BV, ist nicht zu allen vorgedrungen und dann wurde ich vermisst.
    Und es wird Dir vorgewurfen Du hättest Dich ja nochmal melden können.

    LG:)

  6. #6
    Gast

    Standard Re: Antrag Mutterschaftsgeld

    Achso, das bekommt man doch vom FA? und wann?
    Kenne mich damit garnicht aus, glaube nur irgendwo gelesen zu haben das man diesen Antrag nicht früher als 35.Woche abgeben darf. oder?


    LG:)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •