Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 63
  1. #1
    NinaPi85 ist offline old hand
    Registriert seit
    27.07.2011
    Beiträge
    1.151

    Böse Eltern, Verwandschaft und andere schreckliche Leute...

    Hallo ihr Lieben!

    Meine Mutter nervt!!! Meine Güte kann die einem auf den S*ck gehen.

    Sie ruft mich jeden morgen an und quatscht mich voll mit "tollen Sachen", die sie im Internet gesehen hat rund ums Baby.

    Hatte ihr schon dreimal gesagt, das ich Wickeltaschen häßlich finde und keine will, ausser sie ist beim Kinderwagen dabei. Und Tatsache ruft sie heute morgen an und sagt: "Geh doch mal auf die Internetseite und guck mal, dann klick hier und dann klick da"...und am Ende hatte ich 16 Seiten Wickeltaschen vor meiner Nase.
    AAAAAAAAHHHHHHHHHHHHH

    Oder ich bitte sie nachzuschauen, wieviel ein Alvi-Schlafsack in Deutschland kostet und sie "was willst du denn damit??" ... das soll mein Kind zum schlafen anziehen?!?! und sie: "den brauchst du aber nicht, du hast doch ne dicke Daunendecke"... nein Mama hab ich nicht, erinner dich bitte an letzte Woche als ich dir gesagt habe, dass man den Säugling nicht mehr mit Decke schlafen lässt, sondern nur noch mir Schlafsack und ich möchte das gerne auch so handhaben... und dann ist sie auch noch zickig und meint: " Also ihr seit auch nicht gestorben, weil ihr wie normale Menschen mit Decke geschlafen habt. Ausserdem bin ich froh wenn deine Hormone mal wieder richtig ticken!!!"

    AAAAAAAHHHHHHHHHHHHHHHH

    Habt ihr auch so Mütter?? Ist das normal???? Ich hab ja Verständnis, dass sie sich freut. Es ist auch ihr erstes Enkelkind, aber muss sie direkt so übertreiben??????

    Wie geht ihr damit um??

  2. #2
    Gast

    Standard Re: Eltern, Verwandschaft und andere schreckliche Leute...

    Ja das kenne ich und ganz ehrlich, manchmal gehe ich nicht ans Telefon oder lese eine Email und lösche sie gleich wieder ohne zu antworten.

    Wenn du einen Preis aus Deutschland wissen willst poste das ruhig hier, ich suche dir das dann gerne raus. Und der Schlafsack von Alvi ist super :)

    Schlimmer wurde es meiner Meinung nach als das Baby erst einmal da war. Dieses mal ist es besser, denn nach der Meinung meiner Mutter sollte man heutzutage kein zweites Kind bekommen, das kann man sich nicht mehr leisten ...

    LG Madita

  3. #3
    Avatar von df320583
    df320583 ist offline happy
    Registriert seit
    07.04.2004
    Beiträge
    4.884

    Standard Re: Eltern, Verwandschaft und andere schreckliche Leute...

    Bei uns ist es eher anders...hier wird kaum gefragt. Aber Schwimu kauft ab und an was, was man überhaupt nicht braucht....
    Außerdem werden Schlafsäcke völlig überbewertet...wir haben beim Großen keinen gehabt - da er a) von Anfang an Bauchschläfer war und b) wir haben ein Wasserbett und da er oft bei uns im Bett geschlafen hat, wäre es zu warm gewesen
    VG Damaris mit Raupe (10/09) , Biene (02/12) und Käfer (10/13)






  4. #4
    Avatar von Keelis
    Keelis ist offline old hand
    Registriert seit
    18.07.2011
    Beiträge
    990

    Standard Re: Eltern, Verwandschaft und andere schreckliche Leute...

    Ich gebe zu ich hätte diesbezüglich gerne etwas mehr Einmischung Meine Mutter freut sich zwar, aber zeigen kann sie das nicht so gut. Sie hat noch nicht einmal gefragt ob sie was kaufen soll oder ob sie mal mitkommen darf. Ich weiß sie will nicht aufdringlich sein und wenn ich sie brauche wäre sie sicher da. Ein kleiner Teil von mir wünscht sich aber trotzdem ein kleines bisschen mehr Einmischung
    Liebe Grüße Keelis

  5. #5
    LotteB ist offline Pooh-Bah
    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    1.749

    Standard Re: Eltern, Verwandschaft und andere schreckliche Leute...

    Meine Mutter hat inzwischen offen zugegeben, dass ich mit Babys besser kann als sie und lässt mich was das anbelangt in Ruhe, dafür mischt sie sich mit Vorliebe im meine Beziehung ein. Gerade ist zwar auch an dieser Front Ruhe, aber ich trau dem Frieden nicht. Oder sie erzählt mir, wie schlimm mein Bruder und seine Frau sind. Wenns mir zu viel wird, sag ich das inzwischen sehr klar.

    Früher hab ich allen einmischungsfreudigen Verwandten immer nur den gleichen Satz um die Ohren gehauen. "Wahrscheinlich hast du recht, aber ich kann mein Kind nur so großziehen, wie ich bin und ich bin nun mal so und nicht anders". Nach diesem Satz war dann jedes Mal Ruhe. Bis zum nächsten Thema.
    Großes Mädchen: 30.4.2004
    Großer Junge: 13.01.2006
    Kleiner Junge: 26.01.2012

  6. #6
    Gast

    Standard Re: Eltern, Verwandschaft und andere schreckliche Leute...

    Zitat Zitat von df320583 Beitrag anzeigen
    da er a) von Anfang an Bauchschläfer war und b) wir haben ein Wasserbett und da er oft bei uns im Bett geschlafen hat, wäre es zu warm gewesen
    tzzzzzzzzzzzzzzz, das darf man aber beides nicht

  7. #7
    Avatar von liescha75
    liescha75 ist offline einfach glücklich!
    Registriert seit
    19.09.2007
    Beiträge
    5.871

    Standard Re: Eltern, Verwandschaft und andere schreckliche Leute...

    Zitat Zitat von NinaPi85 Beitrag anzeigen
    Hallo ihr Lieben!

    Meine Mutter nervt!!! Meine Güte kann die einem auf den S*ck gehen.

    Sie ruft mich jeden morgen an und quatscht mich voll mit "tollen Sachen", die sie im Internet gesehen hat rund ums Baby.

    Hatte ihr schon dreimal gesagt, das ich Wickeltaschen häßlich finde und keine will, ausser sie ist beim Kinderwagen dabei. Und Tatsache ruft sie heute morgen an und sagt: "Geh doch mal auf die Internetseite und guck mal, dann klick hier und dann klick da"...und am Ende hatte ich 16 Seiten Wickeltaschen vor meiner Nase.
    AAAAAAAAHHHHHHHHHHHHH

    Oder ich bitte sie nachzuschauen, wieviel ein Alvi-Schlafsack in Deutschland kostet und sie "was willst du denn damit??" ... das soll mein Kind zum schlafen anziehen?!?! und sie: "den brauchst du aber nicht, du hast doch ne dicke Daunendecke"... nein Mama hab ich nicht, erinner dich bitte an letzte Woche als ich dir gesagt habe, dass man den Säugling nicht mehr mit Decke schlafen lässt, sondern nur noch mir Schlafsack und ich möchte das gerne auch so handhaben... und dann ist sie auch noch zickig und meint: " Also ihr seit auch nicht gestorben, weil ihr wie normale Menschen mit Decke geschlafen habt. Ausserdem bin ich froh wenn deine Hormone mal wieder richtig ticken!!!"

    AAAAAAAHHHHHHHHHHHHHHHH

    Habt ihr auch so Mütter?? Ist das normal???? Ich hab ja Verständnis, dass sie sich freut. Es ist auch ihr erstes Enkelkind, aber muss sie direkt so übertreiben??????

    Wie geht ihr damit um??
    also ich würde bei so viel einmischung ganz schnell auf abstand gehen.
    ich kann so etwas nämlich gar nicht haben.
    wenn sie merkt, dass du dich von ihr zurückziehst, merkt sie vielleicht, dass sie zu weit gegangen ist.
    lg liescha mit





    Meine liebe Februar Kugelbino NinaPi85 hält endlich ihren kleinen Schatz Stefano im Arm!


  8. #8
    Limette1 ist offline Poweruser
    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    5.658

    Standard Re: Eltern, Verwandschaft und andere schreckliche Leute...

    Zitat Zitat von Moosmutzel29 Beitrag anzeigen
    tzzzzzzzzzzzzzzz, das darf man aber beides nicht
    Auch mal wieder hier.

    LG Limette mit 07/03 02/12 11/13 und einem der fehlt (2/08)

  9. #9
    Limette1 ist offline Poweruser
    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    5.658

    Standard Re: Eltern, Verwandschaft und andere schreckliche Leute...

    Zitat Zitat von NinaPi85 Beitrag anzeigen
    Hallo ihr Lieben!

    Meine Mutter nervt!!! Meine Güte kann die einem auf den S*ck gehen.

    Sie ruft mich jeden morgen an und quatscht mich voll mit "tollen Sachen", die sie im Internet gesehen hat rund ums Baby.

    Hatte ihr schon dreimal gesagt, das ich Wickeltaschen häßlich finde und keine will, ausser sie ist beim Kinderwagen dabei. Und Tatsache ruft sie heute morgen an und sagt: "Geh doch mal auf die Internetseite und guck mal, dann klick hier und dann klick da"...und am Ende hatte ich 16 Seiten Wickeltaschen vor meiner Nase.
    AAAAAAAAHHHHHHHHHHHHH

    Oder ich bitte sie nachzuschauen, wieviel ein Alvi-Schlafsack in Deutschland kostet und sie "was willst du denn damit??" ... das soll mein Kind zum schlafen anziehen?!?! und sie: "den brauchst du aber nicht, du hast doch ne dicke Daunendecke"... nein Mama hab ich nicht, erinner dich bitte an letzte Woche als ich dir gesagt habe, dass man den Säugling nicht mehr mit Decke schlafen lässt, sondern nur noch mir Schlafsack und ich möchte das gerne auch so handhaben... und dann ist sie auch noch zickig und meint: " Also ihr seit auch nicht gestorben, weil ihr wie normale Menschen mit Decke geschlafen habt. Ausserdem bin ich froh wenn deine Hormone mal wieder richtig ticken!!!"

    AAAAAAAHHHHHHHHHHHHHHHH

    Habt ihr auch so Mütter?? Ist das normal???? Ich hab ja Verständnis, dass sie sich freut. Es ist auch ihr erstes Enkelkind, aber muss sie direkt so übertreiben??????

    Wie geht ihr damit um??
    Meine Mutter hat schon 9 Enkelkinder, insofern ist sie da gelassen.
    Meine Schwiegermutter ist da schon eher so wie deine Mutter, zumindest war sie so bei der kleinen Limette. Da wir aber seit 2 Jahren keinen Kontakt mehr haben, fällt das glücklicherweise auch flach.
    Auch mal wieder hier.

    LG Limette mit 07/03 02/12 11/13 und einem der fehlt (2/08)

  10. #10
    orkkanica ist offline old hand
    Registriert seit
    05.11.2009
    Beiträge
    858

    Standard Re: Eltern, Verwandschaft und andere schreckliche Leute...

    Zitat Zitat von NinaPi85 Beitrag anzeigen
    Habt ihr auch so Mütter?? Ist das normal???? Ich hab ja Verständnis, dass sie sich freut. Es ist auch ihr erstes Enkelkind, aber muss sie direkt so übertreiben??????

    Wie geht ihr damit um??
    Na da sind so 20-30 Jahre dazwischen, da hat sich in Sachen Erziehung einiges geändert.

    Meine Mutter hat auch fast ein Dutzend Enkelkinder und wenn ich Sie gefragt hab, kamen auch immer wieder solche Ratschläge.
    Und wenn es erst da ist, kommt dieser Erziehungsabstand so richtig zum Vorschein. Vor allem bei medizinischen Fragen und Ernährung.
    Seit das Thema Babypflege abgeschlossen ist, werden die Tips vernünftiger.

    Die Daunendacke hatte ich auch schon. ich würd gern mit Dir wetten, ob sie Orangensaft gegen Verstopfung empfiehlt.





    Ich widerspreche den AGB´s von Eltern.de - Texte und Bilder gehören mir

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •