Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 32
  1. #1
    diegolinda ist offline addict
    Registriert seit
    20.03.2009
    Beiträge
    679

    Unglücklich Völlig fertig mit den Nerven...

    Als ich heute morgen aufgewacht bin, hatte ich schon so komische Schmerzen im Bauch.
    Dachte erst meine Blase ist vielleicht total voll. Bin dann auf Toilette und da war auch alles o.k., bis ich aufgestanden bin. Da ist mir extrem viel Flüssigkeit die Beine runter gelaufen. Weiß ja, dass ich mit dem Pessar und dem Utro soviel Ausfluss hab aber es war echt total viel und die Schmerzen haben s auch nicht besser gemacht.
    Ab da, war ich in ner Art Schockstarre - hab im KH angerufen und bin dann auch gleich hin.
    Die Ärztin und die Schwester waren so lieb aber ich hab schon die Sorgenfalten auf ihrer Stirn gesehen. Ich konnte aber irgendwie kaum was sagen, war wie gelähmt.
    Sie hat auch gleich US gemacht UND dem Baby geht s gut!!!! Der GMH ist zu, hat sich nicht weiter verkürzt und das Pessar liegt gut. Fruchtwasser ist auch so wie es sein soll. Da bin ich dann auch aus meiner Schockstarre erwacht und hatte das Gefühl ich kann endlich wieder atmen! Gott, ich kann euch gar nicht sagen wie erleichtert ich bin, dass mit dem Kleinen (und nun ist es zu 100% ein Junge :liebe:) alles in Ordnung ist!!
    Meine Schmerzen machen ihr aber ein bissel Sorgen. Ich soll also nun viiiiel liegen und gaaanz langsam machen. Durfte zum Glück nach Hause. Gerade hat die Klinik noch mal angerufen; mein Blut ist schon mal in Ordnung! Puh! Jetzt muss ich nur noch auf die Urinwerte warten - das dauert aber bis morgen (wg den Bakterienkulturen). Je nachdem wie s da aussieht, kann ich entweder weiterhin zu Hause bleiben oder ich bekomm stationär dann die Antibiotikainfusion.
    Man, was für ne Aufregung! Ich bin völlig platt und hoffe so, dass die Schmerzen besser werden! Für den Notfall hab ich auch ein Schmerzmittel mitbekommen aber wenn man da die Risiken für s Baby liest wird einem ganz schwindelig!
    Ich wünsch mir so sehr, dass alles gut geht und wir noch möglichst viele Wochen durchhalten!!

    Danke für s "zuhören" und ich hoffe es war nicht zu wirr. Schokokekse für alle!
    Mein Sternenkind 22.SSW :liebe:



    Meine Bino ist Lilah82


  2. #2
    stine.ko ist offline Veteran
    Registriert seit
    14.03.2011
    Beiträge
    1.456

    Standard Re: Völlig fertig mit den Nerven...

    Och man du arme!!
    Fühl dich mal ganz lieb gedrückt!
    Das war bestimmt ein schlimmer Schreck!
    Gut, aber das mit dem Babylein soweit alles ok ist!
    Ich schick dir ganz viel Kraft und hoffe, das es dir schnell wieder besser geht!!:daumendrueck:
    Ich widerspreche den AGB´s von Eltern.de - Texte und Bilder gehören mir und ich bin nicht bereit, das diese ohne Absprache mit mir verwendet werden!

  3. #3
    Avatar von ElaF
    ElaF ist offline Wunder geschehn...
    Registriert seit
    06.01.2011
    Beiträge
    1.834

    Standard Re: Völlig fertig mit den Nerven...

    Oh mein Gott, da ist mir ja schon beim Lesen der Atem gestockt. Zum Glück gehts dem Kleinen gut, das ist schon mal die Hauptsache. Hoffentlich erweist sich das alles als harmlos.
    Wenn aus Liebe Leben wird bekommt das Glück einen Namen: THERESA



    Sterne fallen nicht vom Himmel, sie werden geboren: KILIAN ist da



    Meine Bino: Malinka_Katy

    Mein Handarbeits- und Kochblog

    http://nadelmix.blogspot.de/

  4. #4
    Prinzessin28 ist offline früher Elocin 28
    Registriert seit
    19.06.2011
    Beiträge
    600

    Standard Re: Völlig fertig mit den Nerven...

    Fühl Dich mal gedrückt! Und gott sei Dank ist alles in Ordnung.






    Endlich nicht mehr ohne Bino
    Meine Binos sind stine.ko und Billimaus

  5. #5
    Ivo80 ist offline ...
    Registriert seit
    06.06.2007
    Beiträge
    1.641

    Standard Re: Völlig fertig mit den Nerven...

    Hey, was macht ihr denn?!
    Mir ist ein Stein vom Herzen gefallen, als ich las, dass es dem Kleinen gut geht!
    Pass bloß gut auf euch auf! Mach nix mehr! Auch wenn es zu Hause schwerer fällt als im KH - ich weiß wovon ich rede!
    Jetzt geht es nur um euch und nix anderes! Haben die Ärzte im KH einen Verdacht, wo die Schmerzen herkommen?
    dich mal dolle vorsichtig!
    Grüße aus Berlin!

    Zum Glück mit unserem RabaukenSonnenschein in unseren Armen (geboren am 31.01.2012).

    Ganz fest im Herzen sind unsere 2 Sternenjungs (am 22.10.2009 still geboren in der 20. SSW) und unser Sternenmädchen Layla (am 09.03.2013 still geboren in der 18. SSW).

  6. #6
    Avatar von lavendel5
    lavendel5 ist offline old hand
    Registriert seit
    27.04.2011
    Beiträge
    711

    Standard Re: Völlig fertig mit den Nerven...

    oh gott, schon bei den ersten zeilen wird einem ganz mulmig. ich hoffe es ist nichts schlimmes. haben die denn eine vermutung was das sein kann? wenn gmh noch zu ist, vllt wirklich die blase. wäre vermutlich das bessere übel. ich drück dir die daumen.
    LG von Lavendel5
    12/02
    10/06
    02/12

    Legen Sie einen Ticker an

  7. #7
    Avatar von Keelis
    Keelis ist offline old hand
    Registriert seit
    18.07.2011
    Beiträge
    990

    Standard Re: Völlig fertig mit den Nerven...

    Oh man, ich muss erstmal schlucken. Zum Glück ist alles Gut. Ich drücke dir die Daumen das der Grund für deine Schmerzen schnell gefunden wird und es keinen Einfluss auf deine SS hat.
    Dir eine schnelle und gute Besserung und einen neuen Satz Ersatznerven.
    Liebe Grüße Keelis

  8. #8
    diegolinda ist offline addict
    Registriert seit
    20.03.2009
    Beiträge
    679

    Standard Re: Völlig fertig mit den Nerven...

    Vielen Dank, ihr seid soo lieb!!!
    Nee, leider wissen die auch nicht so genau warum ich Schmerzen hab oder wo diese her kommen. Irgendwie hoff ich ein bisschen, dass es eine Blasenentzündung ist - dann wüsste ich wenigstens wo die Schmerzen herkommen. Das Problem ist, dass mein Bauch heute auch ständig hart wird.
    Ich versuch mich so gut es geht zu entspannen!

    @Ivo80: Zum Glück hat mein Freund nun 3 Wochen Urlaub und ich bin nicht so viel allein. Und so kann ich auch die meiste Zeit ohne Probleme liegen.

    @Keelis: Danke, die Ersatznerven kann ich gut gebrauchen!!
    Mein Sternenkind 22.SSW :liebe:



    Meine Bino ist Lilah82


  9. #9
    Limette1 ist offline Poweruser
    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    5.658

    Standard Re: Völlig fertig mit den Nerven...

    Zitat Zitat von diegolinda Beitrag anzeigen
    Als ich heute morgen aufgewacht bin, hatte ich schon so komische Schmerzen im Bauch.
    Dachte erst meine Blase ist vielleicht total voll. Bin dann auf Toilette und da war auch alles o.k., bis ich aufgestanden bin. Da ist mir extrem viel Flüssigkeit die Beine runter gelaufen. Weiß ja, dass ich mit dem Pessar und dem Utro soviel Ausfluss hab aber es war echt total viel und die Schmerzen haben s auch nicht besser gemacht.
    Ab da, war ich in ner Art Schockstarre - hab im KH angerufen und bin dann auch gleich hin.
    Die Ärztin und die Schwester waren so lieb aber ich hab schon die Sorgenfalten auf ihrer Stirn gesehen. Ich konnte aber irgendwie kaum was sagen, war wie gelähmt.
    Sie hat auch gleich US gemacht UND dem Baby geht s gut!!!! Der GMH ist zu, hat sich nicht weiter verkürzt und das Pessar liegt gut. Fruchtwasser ist auch so wie es sein soll. Da bin ich dann auch aus meiner Schockstarre erwacht und hatte das Gefühl ich kann endlich wieder atmen! Gott, ich kann euch gar nicht sagen wie erleichtert ich bin, dass mit dem Kleinen (und nun ist es zu 100% ein Junge :liebe:) alles in Ordnung ist!!
    Meine Schmerzen machen ihr aber ein bissel Sorgen. Ich soll also nun viiiiel liegen und gaaanz langsam machen. Durfte zum Glück nach Hause. Gerade hat die Klinik noch mal angerufen; mein Blut ist schon mal in Ordnung! Puh! Jetzt muss ich nur noch auf die Urinwerte warten - das dauert aber bis morgen (wg den Bakterienkulturen). Je nachdem wie s da aussieht, kann ich entweder weiterhin zu Hause bleiben oder ich bekomm stationär dann die Antibiotikainfusion.
    Man, was für ne Aufregung! Ich bin völlig platt und hoffe so, dass die Schmerzen besser werden! Für den Notfall hab ich auch ein Schmerzmittel mitbekommen aber wenn man da die Risiken für s Baby liest wird einem ganz schwindelig!
    Ich wünsch mir so sehr, dass alles gut geht und wir noch möglichst viele Wochen durchhalten!!

    Danke für s "zuhören" und ich hoffe es war nicht zu wirr. Schokokekse für alle!

    Fühl dich mal ganz doll gedrückt.
    Ich hätte auch Nervenflattern bekommen. Aber zum Glück ist doch alles so weit in Ordnung. Versuche dich auszuruhen und etwas zu entspannen.Ich weiß, es ist leichter gesagt als getan.
    Auch mal wieder hier.

    LG Limette mit 07/03 02/12 11/13 und einem der fehlt (2/08)

  10. #10
    Ivo80 ist offline ...
    Registriert seit
    06.06.2007
    Beiträge
    1.641

    Standard Re: Völlig fertig mit den Nerven...

    :daumendrueck:
    und viiiiiiieeeeel trinken und verwöhnen lassen!
    Grüße aus Berlin!

    Zum Glück mit unserem RabaukenSonnenschein in unseren Armen (geboren am 31.01.2012).

    Ganz fest im Herzen sind unsere 2 Sternenjungs (am 22.10.2009 still geboren in der 20. SSW) und unser Sternenmädchen Layla (am 09.03.2013 still geboren in der 18. SSW).

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •