Hallo Ihr Lieben,

heute ist mein ET und ich hatte sehr gehofft, meine Kleine hätte sich bis jetzt alleine auf den Weg gemacht...
morgen wird bei mir wegen meinem Schwangerschaftsdiabetes eingeleitet...und ich hatte so gehofft eine spontane Geburt zu erleben!
Angst vor der Geburt habe ich so nämlich schon, aber da ich bisher nur negatives von Einleitungen gehört habe, jetzt um so mehr :(

Dazu kommt dann auch noch der Gedanke, dass diese Eineltung total lange dauern könnte, eigentlich möchte ich keine PDA, und jetzt befürchte ich das diese dann auch noch auf mich zu kommt weil ich keine Kraft mehr habe oder die Wehen zu stark sind...

Ach, es ist furchtbar, die letzten Tage probiere ich positiv zu denken, aber heute fühle ich mich gar nicht mehr so gut...

Kann mich jemand von Euch beruhigen? Oder mir morgen die Daumen drücken??!

Danke...

Liebe Grüße
Susanne