Seite 5 von 7 ErsteErste ... 34567 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 65
  1. #41
    Avatar von Schietimme
    Schietimme ist offline Bald Zweifachmama
    Registriert seit
    02.02.2010
    Beiträge
    4.347

    Standard Re: Peinliches bei der Geburt...

    Zitat Zitat von Baja75 Beitrag anzeigen
    @Schietimme: ja...darf ich jetzt nicht mehr mitreden weil ich keine Ahnung hab?

    Ich habe Angst vor der Geburt und vor den Schmerzen...aber ich mache mir keine Gedanken wie ich aussehe oder was mir alles ausversehen passieren kann! Selbstverständlich wäre es mir peinlich dort auf den Tisch einen Haufen zu machen oder sonstwas sofern ich es mitbekomme, aber einige hier überlegen nach den Beschreibungen ob sie ÜBERHAUPT natürlich gebären sollen und DAS finde ich dann schon übertrieben und seltsam, wenn man sich Sorgen macht was der Mann von einem denkt! Mein Mann liebt mich und er wird mich auch danach noch lieben, EGAL was passiert!

    LG
    Andrea
    Quatsch
    Ich meinte ja nur, ich habe mir vor der ersten Geburt auch keine Gedanken gemacht...aber als es soweit war und ich scheißen musste bei den Wehen, oder Männe mir beim pinkeln zusehen musste, da fing es an peinlich zu werden
    Lass uns nach der Entbindung nochmal schnacken und und dann erzählste mir, was dir peinlich war, okay
    jessiandre lässt grüßen

    Meine beiden Mädels







    Meine Plaudibino´s sind Muemmelchen09 und brinchen und meine Junibino´s sind beri1302 , kleinehexe1977 und Sanilein !!!

  2. #42
    Baja75 ist offline enthusiast
    Registriert seit
    28.10.2010
    Beiträge
    315

    Standard Re: Peinliches bei der Geburt...

    abgemacht!!

    Zitat Zitat von Schietimme Beitrag anzeigen
    Quatsch
    Ich meinte ja nur, ich habe mir vor der ersten Geburt auch keine Gedanken gemacht...aber als es soweit war und ich scheißen musste bei den Wehen, oder Männe mir beim pinkeln zusehen musste, da fing es an peinlich zu werden
    Lass uns nach der Entbindung nochmal schnacken und und dann erzählste mir, was dir peinlich war, okay

  3. #43
    Registriert seit
    11.11.2010
    Beiträge
    536

    Standard Re: Peinliches bei der Geburt...

    Zitat Zitat von Lazarus Beitrag anzeigen
    Es ist jedes Mal das Gleiche bei mir! :D

    Ich entschuldige mich schon vor den Wehen/Geburt bei meinen Hebis wegen meinem Brüllen, Fluchen und Jammereien.

    Aber ich sehe das mittlerweile positiv: meine Kinder brauchen nie länger wie 3 Stunden. :D

    Ich habe einfach eine niedrige Schmerzgrenze, ich Weichei!!!!!

    Und ich finde es immer wieder faszinierend, wenn man im TV sieht, dass es Frauen gibt, die nie einen Mucks, ausser vielleicht ein Stöhnen, bei der Geburt von sich geben.

    Ach ja, und nach der Geburt entschuldige ich mich wieder tausendfach bei meinen Hebis!
    Du hasz ja keine Ahnung, was du mir für Mut machst

  4. #44
    Registriert seit
    11.11.2010
    Beiträge
    536

    Standard Re: Peinliches bei der Geburt...

    Zitat Zitat von Gravity Beitrag anzeigen
    HILFEEEEEEEEEEE!!!!!!!!!!!!!!!!

    Ihr bestätigt ja, dass meine schlimmsten Alpträume und Ängste in Wahrheit noch VIIIIEL SCHLIMMER werden, als ich es mir vorstelle!!!!
    *aaargh*
    JA, ich MACHE mir über sowas Gedanken!!! Und genau aus DEM Grund will ich auch nicht, dass mein Freund bei der Geburt dabei ist!!! Aber er BESTEHT darauf!!! Ich werde ihm nie wieder in die Augen sehen können! Ich schäme mich ja schon 3 Wochen lang, wenn ich nur mal versehentlich nen Pups in seiner Anwesenheit lasse... *schäm*

    Außerdem: Ich WILL KEINEN Einlauf!!! Und ich will auch keinen Katheter!!! Kann man das denn VERWEIGERN???? (lieber pinkle ich während der Geburt, als so ein Ding da reinzubekommen!!!!!!)

    Und was ist mit dem Dammschnitt? Wird der IMMER angesetzt, wenn es nicht von alleine sowieso (meist?) reißt???

    Schreien und kotzen wäre mir jetzt eher egal. Als ich das letzte mal im Krankenhaus war (Gallensteine), hab ich die Narkose nicht vertragen und habe schon im Aufwachraum nur gekotzt. Und danach hab ich noch ca. 24 Stunden lang weitergekotzt. Und das Peinliche war: Im Aufwachraum wurde ich wachgetätschelt, weil ich schon so lange in Narkose war und einfach weitergepennt hab und als mich der Arzt dann prüfend angesehen hat, hab ich gemerkt, dass ich mich gleich übergeben muss. Ich war aber noch so verschlafen, dass mir das "vornehme" Wort für kotzen nicht eingefallen ist. Ich wollte eigentlich sagen: "Ich muss mich übergeben!" Stattdessen war das Erste, was ich dem Arzt ins Gesicht gebrüllt hab, nachdem ich die Augen geöffnet hatte, nur: "Ich muss KOTZEN!!!!!"
    Also, ich kann dich mehr als gut verstehen!!!!!!

    Aber ich kann dich auch beruhigen: ich hatte weder Einlauf, noch Blasenkatheter und über den Dammschnitt, den ich 0 gemerkt habe, war ich froh in dem Moment, weil ich überhaupt keine Kraft mehr hatte und alles schnell gehen musste.

    Sag einfach genau, was du willst und was du ablehnst und dir verbittest und zwar mit solchem Nachdruck wie hier, dann sollte alles glatt gehen! :daumendrueck:

  5. #45
    Registriert seit
    11.11.2010
    Beiträge
    536

    Standard Re: Peinliches bei der Geburt...

    Zitat Zitat von Schietimme Beitrag anzeigen
    Quatsch
    Ich meinte ja nur, ich habe mir vor der ersten Geburt auch keine Gedanken gemacht...aber als es soweit war und ich scheißen musste bei den Wehen, oder Männe mir beim pinkeln zusehen musste, da fing es an peinlich zu werden
    Lass uns nach der Entbindung nochmal schnacken und und dann erzählste mir, was dir peinlich war, okay
    Ich glaube mir hat es auch den Darm leer gepresst, das Krötenkind

    Peinlich war mir das in dem Moment nicht wirklich, die Hebi war da sehr diskret und ab hinterher wars mir egal

  6. #46
    Avatar von mera26
    mera26 ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    28.02.2007
    Beiträge
    3.044

    Standard Re: Peinliches bei der Geburt...

    Zitat Zitat von Schietimme Beitrag anzeigen
    Hey Mädels,
    ja ich weiß, es ist noch etwas hin, aber macht ihr euch schon Gedanken darüber was euch peinlich sein könnte bei der Geburt???

    LG
    Nein überhaupt nicht, bei den 3 Geburten nicht und bei dieser jetzt auch nicht. Was soll daran auch peinlich sein? Man ist unter Geburt eh als unzurechnungsfähig einzustufen, also wirds schon nicht so schlimm sein

  7. #47
    -Gemini- ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    19.03.2010
    Beiträge
    3.348

    Standard Re: Peinliches bei der Geburt...

    Zitat Zitat von Schietimme Beitrag anzeigen
    Quatsch
    Ich meinte ja nur, ich habe mir vor der ersten Geburt auch keine Gedanken gemacht...aber als es soweit war und ich scheißen musste bei den Wehen, oder Männe mir beim pinkeln zusehen musste, da fing es an peinlich zu werden
    Lass uns nach der Entbindung nochmal schnacken und und dann erzählste mir, was dir peinlich war, okay
    also ich habe mir beim ersten kind mehr gedanken gemacht als jetzt, eben weil ich überhaupt nicht wusste, was da auf mich zukommt.

    bei den meisten frauen ist es so, dass sie kurz vor der geburt nochmal auf die toilette müssen, eben weil der darm durch die wehentätigkeit schön anfängt zu " arbeiten ". ich bekam bei sohnemann einen wehencocktail und ich hatte durchfall ohne ende. männe war immer bei mir und mir war's keine minute peinlich.

    und selbst wenn es mir während der geburt passieren würde, shit happens kann ich dann eh nicht ändern.

    einen dammschnitt, katheter oder einlauf hatte ich nicht.
    ...wieder als Frl.Pinia unterwegs

  8. #48
    Gast

    Standard Re: Peinliches bei der Geburt...

    Zitat Zitat von -Gemini- Beitrag anzeigen
    shit happens

  9. #49
    -Gemini- ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    19.03.2010
    Beiträge
    3.348

    Standard Re: Peinliches bei der Geburt...

    Zitat Zitat von Romy1976 Beitrag anzeigen
    ...wieder als Frl.Pinia unterwegs

  10. #50
    Gast

    Standard Re: Peinliches bei der Geburt...

    Kann ich Euch nicht alle mit in den Kreißsaal nehmen, dann ist mir glaub ich nix mehr peinlich!

    :) Dann wird das bestimmt sogar richtig lustig

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •