Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 40 von 40
  1. #31
    ireth27 ist offline milchkuh
    Registriert seit
    20.02.2012
    Beiträge
    235

    Standard Re: Impfen ja oder nein

    Ich möchte jetzt mal klar stellen das ich weder Herrn Hirte noch sein Buch erwähnt habe.

    Und ich bin KEIN Impfgegner, die Erfindung der Impfung war ein segen für die Menschheit und hat viel tödliche Krankheiten zum aussterben gebracht.

    Ich finde nur man sollte mit Verstand Impfen und sich seine eigenen Gedanken machen und sich nicht blind darauf verlassen was Leute sagen die Millarden von Euros damit machen.

  2. #32
    Avatar von maiglöckchen
    maiglöckchen ist offline hildegard des ere
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    62.297

    Standard Re: Impfen ja oder nein

    Zitat Zitat von HellerStern Beitrag anzeigen
    beim thema impfen bist du ja immer gleich an der front.
    ich hatte dich glaub ich schonmal gefragt aber arbeitest du mit der pharmaindustrie zusammen?
    bekommst du irgendwelche gelder, indem du leute überzeugst, ihre kinder impfen zu lassen?
    hast du schon einen impfschaden am eigenen kind erfahren müssen?


    intelligentere fragen fallen dir nicht ein?

  3. #33
    Avatar von maiglöckchen
    maiglöckchen ist offline hildegard des ere
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    62.297

    Standard Re: Impfen ja oder nein

    Zitat Zitat von ireth27 Beitrag anzeigen
    Ich möchte jetzt mal klar stellen das ich weder Herrn Hirte noch sein Buch erwähnt habe.
    stimmt, war nur ein beispiel. wer ist dann dein lieferant für gegenargumente?

    Zitat Zitat von ireth27 Beitrag anzeigen
    Und ich bin KEIN Impfgegner, die Erfindung der Impfung war ein segen für die Menschheit und hat viel tödliche Krankheiten zum aussterben gebracht.
    viele? welche?

    Zitat Zitat von ireth27 Beitrag anzeigen
    Ich finde nur man sollte mit Verstand Impfen und sich seine eigenen Gedanken machen und sich nicht blind darauf verlassen was Leute sagen die Millarden von Euros damit machen.
    verstand? aha. welchen verstand hast du?

    ich wiederhole die frage: auf welche informationen aus welcher quelle stützt du deinen individuellen impfplan. welche hochqualifizierte fachkenntnis hast du, daß du den fachleuten widersprichst, deren job es ist und die den ganzen tag nichts anderes machen? kannst du wissenschaftliche studien lesen und deren qualität beurteilen? kannst du die qualität der äußerungen aus dem impfgegnerlager beurteilen?

    und milliarden vorn euros verdienen die damen und herren der impfkommission? ich sattle um, ich habe den falschen job.

    momentan gibst du nur heiße luft von dir.

  4. #34
    Lexika ist offline Stranger
    Registriert seit
    30.05.2012
    Beiträge
    1

    Standard Re: Impfen ja oder nein

    Hallo, ich finde das Impfen enorm wichtig ist. Überlegt doch mal: Jedes Tier was wir auf dem Tellen bekommen ist geimpft, und warum das wohl? Damit sich keine Krankheiten die sich vermeiden lassen verbreiten. Die wahrscheinlichkeit das ein Kind schlimm, durch eine Impfung erkrankt, ist doch so viel geringer, als das es durch zB.: Röteln schwer erkranken würde. Thema HPV, grad mit meiner Tochter, klar lasse ich sie dagegen impfen, wer weiß denn schon ob Ihr spätere Partner diese Viren mit sich trägt, und sie später an Gebärmutterhalskrebs erkänkt. Das nenne ich verantwortungsvolles Handeln und nicht blauäugig durchs Leben gehen. Wenn man Gefahr abwenden kann, dann soll man es auch tun. Meine Kinder sind alles geimpft und zwar lückenlos!
    Gruß

  5. #35
    ireth27 ist offline milchkuh
    Registriert seit
    20.02.2012
    Beiträge
    235

    Standard Re: Impfen ja oder nein

    Ich glaube jeder hat das Recht auf seine Eigene Meinung und die sollte er sich auch frei bilden können, ansonsten gehe ich nicht weiter auf deine Fragen ein weil ich nicht weiß was dein Problem ist.
    Die frage war Impfen ja oder nein.
    Und ich sage ganz klar JA aber mit Verstand

  6. #36
    Avatar von maiglöckchen
    maiglöckchen ist offline hildegard des ere
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    62.297

    Standard Re: Impfen ja oder nein

    Zitat Zitat von ireth27 Beitrag anzeigen
    Ich glaube jeder hat das Recht auf seine Eigene Meinung und die sollte er sich auch frei bilden können, ansonsten gehe ich nicht weiter auf deine Fragen ein weil ich nicht weiß was dein Problem ist.
    Die frage war Impfen ja oder nein.
    Und ich sage ganz klar JA aber mit Verstand
    jeder hat das recht auf die meinung, daß die erde eine scheibe sei.

    auf gut deutsch, du hast keine argumente und bist auch nicht in der lage, deine meinung, die du ja angeblich nach reiflicher überlegung und abwägung der faktenlage (welcher fakten ) getroffen hast, zu verteidigen.

    spricht eine deutliche sprache.
    Geändert von maiglöckchen (31.05.2012 um 16:43 Uhr)

  7. #37
    Avatar von Nini2111
    Nini2111 ist offline Pooh-Bah
    Registriert seit
    01.04.2011
    Beiträge
    1.687

    Standard Re: Impfen ja oder nein

    Also Impfen nach eigenem Ermessen finde ich arg bedenklich. Denn wie Maiglöckchen schon sagt, hat man ja nicht das nötige Wissen, um sowas entscheiden zu können. Das sollte man schon den Leuten überlassen, die davon Ahnung haben. Ist ja nicht so, dass ich wie beim Autokauf erstmal ne Probefahrt machen kann, bevor ich mich entscheide.
    7. ÜZ = Glückzyklus

    Meine Binos: Lissie78, Nici89, _Husky_ allesamt mit ihren Jungs und Flo 2011




  8. #38
    HellerStern ist offline 12/09 & 09/12
    Registriert seit
    06.04.2012
    Beiträge
    409

    Standard Re: Impfen ja oder nein

    Zitat Zitat von maiglöckchen Beitrag anzeigen


    intelligentere fragen fallen dir nicht ein?
    ist das für dich ein wettbewerb, wer intelligent formuliert und die klügeren fragen stellt?
    mußt du dich hier profilieren?

    es ist jedem selbst überlassen, ob er sein kind impft oder nicht bzw wann er dies tut.
    diese leute die diese empfehlen geben, haben einen gesunden abstand zur der materie.

    ich habe mich informiert über risiken und nebenwirkungen, so wie jede engagierte mutter das wohl tut.
    M.E. wird alles was durch das impfen so mit dem kind passiert runtergespielt und verharmlost.
    meine tochter hat einen impfschadenschaden den die ärzte vehement dementieren.
    bleibt nur zu hoffen, dass es irgendwann auswächst, die chancen stehen zumindest gut.

    wie ich es bei kind nr. 2 machen werde, werd ich mir jetzt nochmal ganz genau überlegen.

    die angst sitzt tief.

  9. #39
    joewi ist offline Stranger
    Registriert seit
    06.03.2012
    Beiträge
    17

    Standard Re: Impfen ja oder nein

    Zitat Zitat von Lexika Beitrag anzeigen
    Hallo, ich finde das Impfen enorm wichtig ist. Überlegt doch mal: Jedes Tier was wir auf dem Tellen bekommen ist geimpft, und warum das wohl?
    was für ein obskurer Vergleich.

  10. #40
    Avatar von HerrBaert
    HerrBaert ist offline Neu hier
    Registriert seit
    20.04.2012
    Beiträge
    34

    Standard Re: Impfen ja oder nein

    Hallo zusammen,

    habe hier ein paar ganz nützliche Infos zum Thema Impfungen bei Kleinkindern gefunden:

    Familien-Wegweiser - Stichwortverzeichnis

    Es gibt auch einige hilfreiche Weiterverlinkungen zu einschlägigen Stellen, wie bspw. der Ständigen Impfkommission des Robert-Koch-Instituts.

    Vielleicht einfach mal reinschauen und ein bisschen stöbern :)

    Viele Grüße!

Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •