Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 19 von 19

Thema: Eisenmangel?

  1. #11
    Malinka_Katy ist offline old hand
    Registriert seit
    27.09.2013
    Beiträge
    1.032

    Standard Re: Eisenmangel?

    Zitat Zitat von walkuere14 Beitrag anzeigen
    Ach ja und entweder nüchtern (niemals in Verbindung mit Milch) eine 1/2 Std. vor dem Essen oder 2 Std. nach dem Essen.
    oh oh oh gut dass Du es sagst Walküre!!!! Ich esse zum Frühstück immer Müsli mit Joghurt
    da muß ich jetzt drauf achten das ich die Tablette 2 Stunden danach nehme. Vielen Dank für den Tipp!!!!


    Meine lieben Binos Amelie1981 und ElaF

  2. #12
    Avatar von sunya
    sunya ist offline überwiegend sonnig
    Registriert seit
    23.10.2013
    Beiträge
    8.008

    Standard Re: Eisenmangel?

    Zitat Zitat von Malinka_Katy Beitrag anzeigen
    Hat jemand von Euch auch Eisenmangel und bekommt ihr auch Tabletten? Kann man bei Eisenmangel auch etwas anderes dafür tun als nur Tabletten zu nehmen, bzw. roten Saft??
    Ich habe permanenten Eisenmangel, auch ohne Schwangerschaft.
    Ich nehme Folicombin, immer abends direkt vorm Schlafen, da vertag ich das auch gut.
    (Sonst gibts Bauchweh.)

    Ansonsten: Hülsenfrüchte (Erbsen, Linsen), Hirse, Vollkornbrot in Verbindung mit Vitamin C, z.B. in Form von Orangensaft.
    Und dann keinen schwarzen Tee, keinen Kaffee, keine Schokokolade, keine Milchprodukte gleichzeitig zu den genannten Nahrungsmitteln, da das die Eisenaufnahme behindert.
    Und rotes Fleisch enthält natürlich Eisen, das wird auch besser aufgenommen, als das aus Vollkorn & Co.
    Geändert von sunya (16.01.2014 um 11:36 Uhr)

  3. #13
    Avatar von sunya
    sunya ist offline überwiegend sonnig
    Registriert seit
    23.10.2013
    Beiträge
    8.008

    Standard Re: Eisenmangel?

    Zitat Zitat von Malinka_Katy Beitrag anzeigen
    Danke für Eure Infos mein FA hat mir heute Tabletten wegen Eisenmangel verschrieben, mal sehen ob die wirken. Der Mangel scheint nicht extrem zu sein.
    Dass der Eisenwert in der Schwangerschaft runtergeht ist übrigens ganz normal!

  4. #14
    Avatar von -inselkind-
    -inselkind- ist offline kemasmama
    Registriert seit
    21.03.2010
    Beiträge
    8.354

    Standard Re: Eisenmangel?

    ich vertrage die tabletten nicht, daher bekomme ich infusionen.
    das mag aber nicht jeder arzt. und lt. meinem FA haben sich da auch schon krankenkassen blöd gestellt.

    ich laß das schon immer bei meinem hausarzt machen. entweder hat er das benötigte eisen vorrätig (meist, wenn es nicht gnaz so hochdosiert sein muß). oder ich bekomm ein rezept mit dem ich in der apotheke alles hole und muß dann damit wieder zum arzt.

    momentan ist es nur wenig, ich geh alle zwei bis 4 wochen zum arzt deswegen. und hab keine verstopfung und massive übelkeit, wie bei den tabletten. ausserdem ist das eisen sofort und in voller höhe verfügbar. bei tabletten wird leider auch einiges wieder ausgeschieden, da der körper es nicht optimal aufnehmen kann.
    LG Bine 95/05/07/07/09/11/14

  5. #15
    Bishoujo ist offline old hand
    Registriert seit
    05.11.2012
    Beiträge
    960

    Standard Re: Eisenmangel?

    Infusionen mit Eisen machen auch deshalb nicht so viele Ärzte, weil es dabei halt schon mal zu Komplikationen kommen kann...


    * 09/11 und * 01/12

  6. #16
    Rosalie7 ist offline 2014 - mein Babyjahr! :)
    Registriert seit
    16.12.2012
    Beiträge
    774

    Standard Re: Eisenmangel?

    Ich muss auch seit der SS Eisentabletten nehmen, vorher Kräuterblut.
    Der beste Tipp meiner Hebamme für die Einnahme: abends, vor dem Schlafengehen, mit O-Saft. So hat man in der Regel die nötigen 2 Stunden Abstand zur letzten Mahlzeit und normalerweise auch keine Milch und keinen Kaffee mehr zu sich genommen...
    Man sollte Eisen übrigens auch nicht zusammen mit Magnesium einnehmen und da ich davon über den Tag verteilt viel schlucke, wie ein paar Andere hier ja sich, bietet sich das mit den Einnehmen des Eisens abends ganz gut an.
    Mein Eisenwert ist dadurch übrigens wieder gut im Normbereich!
    Essen kann man z.B. Hirse oder grünes Blattgemüse (Spinat, Wirsing, usw.) , wegen der Aufnahme auch immer mit Saft zum Essen! Oder halt tierisches Eisen aus rotem Fleisch.

  7. #17
    MaIiqa ist offline enthusiast
    Registriert seit
    20.09.2013
    Beiträge
    303

    Standard Re: Eisenmangel?

    Mein letzter Wert vor 4 Wochen lag bei 10,4.
    Sollte weiter ferro sanol nehmen.
    Hab ich auch gemacht, aber leider öfter vergessen.
    Gestern war mein eisenwert dann plötzlich wieder bei 13,4
    Wunderlich.

  8. #18
    Malinka_Katy ist offline old hand
    Registriert seit
    27.09.2013
    Beiträge
    1.032

    Standard Re: Eisenmangel?

    Zitat Zitat von MaIiqa Beitrag anzeigen
    Mein letzter Wert vor 4 Wochen lag bei 10,4.
    Sollte weiter ferro sanol nehmen.
    Hab ich auch gemacht, aber leider öfter vergessen.
    Gestern war mein eisenwert dann plötzlich wieder bei 13,4
    Wunderlich.
    ich nehm dasselbe Medikament Maliqa war letzte Woche bei 11, 0 mal sehn....


    Meine lieben Binos Amelie1981 und ElaF

  9. #19
    Avatar von Yamasai
    Yamasai ist offline enthusiast
    Registriert seit
    24.10.2011
    Beiträge
    253

    Standard Re: Eisenmangel?

    Ich hab heute gelesen in meinem schlauen Schwangerschaftskalender

    Woche 33:

    "Die Schwangerschaftsanämie wird schwächer , da die Produktion der roten Blutzellen gegenüber der Bildung von Blutplasma aufholt "

    Will glaub ich heißen, dass es sich ab der 33. Woche mit dem Eisen von alleine wieder nen bisschen einpendelt
    Mit 2 Lausbuben an der Hand 6/12 und 3/14

    Unvergessen - Ein Sternchen 01.08.2015

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •