Hallo,
ich muß mich mal kurz ausheulen und hoffe, hier jemanden zu finden, der es ähnlich ergeht wie mir.....
Also, ich heule wegen jeder Kleinigkeit, egal, ob nun jemand im Fernsehen toll singen kann oder ich mich mit meinem Mann streite.
Heute bin ich mega augeflippt und hab hier richtig rumgebölkt, eigentlich wegen nix, aber mir wurde gerade mal wieder einfach alles zuviel.
Leider hat unser Sohn das auch mitbekommen und der wurde danach auch ganz wild.
Oh man, ich will das gar nicht. Hinterher mache ich mir zig Gedanken wegen unserem Sohn, was der wohl denkt, dass ich ständig weine und natürlich auch um das Baby.
Hatte nach meinem Sohn schon zwei FG und bin daher mega ängstlich.
Es vergeht eigentlich kein Tag, an dem ich ohne Sorge um das Baby bin....
Dabei wurde mir erst am Dienstag bestätigt, dass soweit alles gut aussieht.
Bin ich bekloppt, wem geht es ähnlich ?
Sorry, dass ich mich eigentlich noch nicht so richtig vorgestellt habe bei Euch, ich hatte einfach noch nicht den Mut dazu.
Vielleicht antwortet Ihr mir ja trotzdem ?!
Dankeschön
LG Biggi