so ihr lieben.
endlich mal wieder zeit für ein aufregerthema.

folgendes szenario: mein freund ist heute abend zu einer überraschungsparty für einen freund eingeladen.
ich nicht.
hab mich natürlich, als die einladung kam ganz schwangerschaftsmäßig in eine hysterie "keiner mag mich, die wollen keine schwangeren frauen sehen...." reingesteigert. heute find ichs nicht mehr so tragisch, bin nämlich viele zu MÜDE zum weggehen.
mein freund meinte, die hätten mich aus RÜCKSICHT (hallo?) nicht eingeladen, weil ja jemand die kleine hüten muss und schwangere eh nix trinken dürfen. (wohlgemerkt nicht seine ansicht, sondern die angebliche seine kinderlosen freunde).
ich glaub das nicht, denke, die sind einfach nur GEMEIN. (zumindest mit dem mann versteh ich mich eigentlich gut, aber der hat ja nicht eingeladen...)

habt ihr in der letzten zeit auch so aufreger erlebt?
lasst uns gemeinsam ein bisschen schimpfen