Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14
  1. #1
    Avatar von Anghi_M
    Anghi_M ist offline Poweruser
    Registriert seit
    22.08.2005
    Beiträge
    7.780

    Reden CTG und Schluckauf

    War vorhin wieder zur VU, und auch wieder am CTG. Diesmal hat sich unser Mops nicht so zickig angestellt und die Herztöne waren rasch und gut zu finden.

    Mini war ausserdem ganz schön lebhaft und hat auch immer wieder gegen den Lesekopf vom CTG geboxt. Irgendwann wurde das Klopfen auffällig gleichmäßig. Ich dacht noch "Huch, mein Zwerg hat ja richtig Rhythmus im Blut!", bis ich dann drauf kam: Ach nein, Junior hat Schluckauf!!! :D

    Könnt ihr euch ungefähr vorstellen, wie niedlich dass übers CTG klingt? Ich hab' mich so zusammenreissen müssen, dass ich nicht die ganze Zeit lachen muss, weil dann ja auch der ganze Bauch wackelt und das CTG verfälscht (hat man auf der Kurve übrigens gesehen ... :blush:), aber es war einfach zu schön, diese gleichmäßigen Hubser zu hören und zu spüren.

    Ich gestehe, das war auch das erste mal überhaupt, dass ich so bewusst einen Schluckauf bei meinem Zwerg mitbekommen habe.

    Ansonsten liegt Wolfram-Dörte nach wie vor mit dem Poppes im Becken und auch meine FÄ hat mir heute noch mal bestätigt, dass ein KS definitiv die bessere Alternative wäre, wenn Mini sich nicht mehr dreht. Nun ja, noch habe ich ja Hoffnung, und auch meine FÄ meinte, es wäre nicht das erste Baby, dass sich erst auf den allerletzten Drücker noch gedreht hat. Selbst wenn der KS-Termin dann schon feststeht, kurzfristig umswitchen kann man dann immer noch.

    Das einzige, was mir jetzt noch Sorgen macht, ist die Kopfgröße. Der Kopf ist ja im Verhältnis zum restlichen Körper etwas zu klein und zudem eher länglich geformt. Gut, die Form juckt mich mal weniger, eher die geringe Größe. Ich wusste nur, dass ein besonders großer Kopf ein Hinweis auf eine mögliche Behinderung bzw. Fehlentwicklung sein könnte. Aber scheinbar kann das theoretisch auch bei einem zu kleinen Kopf der Fall sein.

    Was genau der Grund für das geringe Wachstum ist, kann man in der SS im Prinzip nicht feststellen. Mein Zwerg wird jedoch nach der Entbindung sehr gründlich untersucht werden, gerade um heraus zu finden, was die Ursache für den kleinen Kopf ist. Es kann durchaus sein, dass das einfach nur individuell ist und mein Mini ganz normal entwickelt und gesund ist. Falls aber doch eine Schädigung vorliegt, wird man das erst nach der Entbindung feststellen können. Vielleicht sogar erst im Laufe der weiteren Entwicklung des Kindes. Da wollte und konnte mir die FÄ nichts besseres als Antwort geben.

    Nun bete und hoffe ich, dass der kleine Kopf meines Kindes nichts zu heißen hat und mein Mops wirklich gesund ist. Auch wenn ich so oder so nichts würde ändern können. Aber Sorgen und Gedanken macht man sich natürlich trotzdem ...
    Anghi + Mini-Mäuschen (30.04.08)





    Meine Schmetterlino und gute Freundin: BHViper mit Sweetheart Nicolas im Arm (15.04.09)!

  2. #2
    Avatar von sanit
    sanit ist offline Michmaus-Milchbar
    Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    2.872

    Standard Re: CTG und Schluckauf

    Schön, dass das CTG euch beiden Spass gemacht hat. Und die Aussicht auf einen KS kann sich ja auch noch ändern...Dass du dir Sorgen und Gedanken machst wg der Kopfgröße kann ich sehr gut nachvollziehen. Aber immer positiv denken
    Weiterhin eine schöne
    Tina im "Zickenstall"

    Mit "Schnecke" 10/ 03, "Schnuffi" 07/05 und "Milchmausi" 04/08












    Texte, Bilder...alles meins!!!! Don`t use it!!!

  3. #3
    flase08 ist offline enthusiast
    Registriert seit
    14.11.2007
    Beiträge
    217

    Standard Re: CTG und Schluckauf

    Wir hatten beim letzten ctg auch ne halbe Stunde Schluckauf hören. Musste mich auch mächtig zusammenreissen nicht die ganze Zeit zu lachen.

    Drück dir die Daumen, das er/sie sich noch dreht und ihr um den KS rum kommt.

  4. #4
    bibi77 ist offline Poweruser
    Registriert seit
    12.02.2007
    Beiträge
    7.162

    Standard Re: CTG und Schluckauf

    Meine Kleine geht auch immer gegen den CTG-Knopf vor!! Schluckauf hab ich über das CTG aber noch nicht gehört, muss ja echt lustig gewesen sein! Ich wünsch Dir, dass Du um den KS rumkommst und sich Dein Kleines noch dreht...

    Vielleicht kommt der kleine Kopf einfach von der individuellen Entwicklung und es holt das nach der Geburt ganz schnell wieder auf!! Ich denke, so lange man das Gehirn ausmachen kann, muss es nicht zwangsläufig krankhaft sein! Ich würde da auch erstmal positiv denken!!
    GLG Bianca

    Mungo-Jerrie mit Larissa und Milena an der Hand!
    Momo73 mit Joel an der Hand und Emily auf dem Arm!







  5. #5
    Avatar von Anghi_M
    Anghi_M ist offline Poweruser
    Registriert seit
    22.08.2005
    Beiträge
    7.780

    Standard Re: CTG und Schluckauf

    Hab' grad ein bisschen gegoogelt und ge-wikipediat: Einen zu kleinen Kopfumfang (außerhalb der Norm) bezeichnet man im Medizinischen als "Mikrozephalie". Das an sich stellt meist noch keine Behinderung dar, kann aber u.U. ein Hinweis auf eine mögliche Behinderung bzw. Fehlentwicklung sein, die i.a.R. genetisch bedingt ist (also Chromosomenanomalie), insbesondere wenn zur Mikrozephalie noch weitere Merkmale / Symptome hinzukommen. Eine möglich Form einer solchen Chromosomenanomalie ist das sog. "Katzenschrei-Syndrom", bei dem der Schädel häufig auffällig klein und zudem oval geformt ist, mit eher rundem Gesicht (so wie bei uns auf dem US erkennbar). Es gibt noch diverse andere Symptome, die nicht alle auftreten müssen und auch von Kind zu Kind unterschiedlich ausgeprägt sind.

    Am zuverlässigsten kann man ein solches Syndrom durch eine genetische Untersuchung des kindlichen Blutes feststellen. Beim Katzenschrei-Syndrom ist das Chromosom 5 etwas verkürzt.

    Die Symptome dieses Syndroms sind relativ "harmlos" ausgeprägt, oder sagen wir mal so: Es wäre eine Behinderung, mit der man ganz gut leben kann. Die Kinder benötigen meist eine besondere Förderung, insbesondere in der Sprach- und Lernentwicklung, weil sie sich damit im Vergleich zu Gleichaltrigen oft schwer tun. Also Logopädie, Krankengymnastik, Musiktherapie, etc...

    Natürlich kann eine Mikrozephalie (kleiner Kopf) auch ein Hinweis auf andere Chromosomendefekte sein, bis hin zur Trisomie 21 (Down-Syndrom) und sogar Trisomie 14. Wobei ich nach allem, was ich jetzt gelesen habe, das Katzenschrei-Syndrom noch für am wahrscheinlichsten halten würde.

    Oder eben auch die Möglichkeit, dass mein Zwerg ganz gesund ist ...

    Häufig gehen solche Chromosomenanomalien (fast alle) mit einem angeborenen Herzfehler einher. Beim Doppler-US war der Arzt mit dem Herzen meines Babys aber immer sehr zufrieden, und gerade irgend einen Herzklappendefekt oder eine Arryhthmie hätte man da ja sehen müssen.

    Also versuche ich weiter ruhig zu bleiben und positiv zu denken. Aber ganz loslassen kann ich den Gedanken grad noch nicht ...
    Anghi + Mini-Mäuschen (30.04.08)





    Meine Schmetterlino und gute Freundin: BHViper mit Sweetheart Nicolas im Arm (15.04.09)!

  6. #6
    Avatar von Flanny
    Flanny ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    17.09.2007
    Beiträge
    2.829

    Standard Re: CTG und Schluckauf

    Hoffe für dich das es sich bald dreht.
    Wie groß ist der Kopf denn? Fällt das so aus der Reihe? Ein bisschen kleinerer Kopf wäre ja wünschenswert für die Entbindung.



    Im Zuge der neuen AGB auf Eltern.de:
    Meine Bilder und Texte gehören mir! Finger weg!

  7. #7
    bibi77 ist offline Poweruser
    Registriert seit
    12.02.2007
    Beiträge
    7.162

    Standard Re: CTG und Schluckauf

    Wenn viele von diesen Kindern einen Herzfehler haben, Dein Kleines aber in dem Bereich keine Schwierigkeiten hat (würde man ja auch beim CTG sehen), bleibt Dir leider nichts weiter, als abzuwarten. Es kann ja auch alles ganz harmlos sein!

    Ich weiss aber, dass Dich bis zur Geburt der Gedanke daran nicht loslassen wird und kann das total verstehen!! Ich wünsch Dir trotzdem eine möglichst positive Restschwangerschaft und drück Dir und Deinem Krümel ganz doll die Daumen, dass sich alles zum guten wendet!!
    GLG Bianca

    Mungo-Jerrie mit Larissa und Milena an der Hand!
    Momo73 mit Joel an der Hand und Emily auf dem Arm!







  8. #8
    Avatar von Anghi_M
    Anghi_M ist offline Poweruser
    Registriert seit
    22.08.2005
    Beiträge
    7.780

    Standard Re: CTG und Schluckauf

    Körpergröße entsprach das letzte mal ca. 31+0 (da war ich bei 32+0) also ca. 1 Woche hinterher, das ist im Rahmen.

    Kopfgröße war da allerdings etwa bei 28+0, also noch mal 3 Wochen kleiner als der Rest, und das entspricht eben nicht den normalen Proportionen ...

    Hab' heute auch meine FÄ noch mal darauf angesprochen, aber man merkte, dass sie sich auf keine Aussage festlegen wollte. Das kann alles heißen und nichts. Es KANN ein Hinweis auf eine mögliche Behinderung sein, aber genauso gut kann es auch einfach nur ein individuelles Merkmal sein. Eben ein Kind mit einem kleinen Kopf ...

    Ich werde wohl abwarten müssen.
    Anghi + Mini-Mäuschen (30.04.08)





    Meine Schmetterlino und gute Freundin: BHViper mit Sweetheart Nicolas im Arm (15.04.09)!

  9. #9
    Gast

    Standard Re: CTG und Schluckauf

    eine freundin von mir und meine schwester haben ein kind mit etwas kleinerem kopf...bei der geburt 31/32 cm umfang....und keines der beiden hat eine behinderung...ich druecke dir die daumen das alles gut ist

  10. #10
    Avatar von Flanny
    Flanny ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    17.09.2007
    Beiträge
    2.829

    Standard Re: CTG und Schluckauf

    Ich denke auch das das Baby ja noch Zeit hat zu wachsen. Das kleine muss keinen KU von 38 bekommen ;-)
    Denke von 30-35 ist doch alles ok und darüber das kann keiner wollen *aua*.
    Deins müsste ja dann jetzt 28 oder so haben? Dann würdes doch "normal" nur halt klein rauskommen?
    Drück dir die Daumen das alles ok ist



    Im Zuge der neuen AGB auf Eltern.de:
    Meine Bilder und Texte gehören mir! Finger weg!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •