Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 40 von 40
  1. #31
    Avatar von Myccy
    Myccy ist offline überglücklich
    Registriert seit
    08.05.2012
    Beiträge
    1.528

    Standard Re: Angel care...ja oder nein!!!

    Zitat Zitat von Astrantia Beitrag anzeigen
    Echt? Nee, also ich gehöre dann wohl eher zu den anderen, die nicht das Haus verlassen werden wenn das Baby schläft. Es kann doch auch sein, dass sie sich bewegen und dabei kein Geräusch machen oder, dass man nicht schnell genug da ist wenn man was hört. Und dann kanns schon zu spät sein wenn sie aus dem Bett fallen oder so.
    Wenn das Kindchen im Bett liegt und ich z.B. im Wohnzimmer, krieg ich das doch auch nicht mit wenn es raus fällt, ich höre es erst wenn es weint und dann bin ich genauso schnell da wie wenn ich in der Zeit an der Waschmaschine oder der Mülltonne war
    deshalb finde ich die Babyphones eben praktisch und bitte nicht falsch verstehen, ich würde nie das Baby gaaaaaaanz allein lassen und mich Kilometer weit entfernen - nur in den Keller und an die Mülltonnen (etwa 15 Meter vom Haus entfernt)... :)

    Und eben hauptsächlich für meinen Mann :D
    Meine Bino: Lindolini


  2. #32
    Avatar von jasminlene
    jasminlene ist offline ~titellos~
    Registriert seit
    23.12.2007
    Beiträge
    660

    Standard Re: Angel care...ja oder nein!!!

    Zitat Zitat von Astrantia Beitrag anzeigen
    Ich habe wohl einen Denkfehler oder so, bitte helft mir mal! :rolleyes:
    Ich les Eure ganzen Beiträge hier und frage mich bei jedem, der schreibt, dass er ein Babyphone verwendet hat oder verwenden will, wozu das Babyphone gut sein soll, weil wenn Euer Kind schreit oder nach Euch ruft wenn es Eure Hilfe braucht oder aus welchem Grund auch immer, dann ist das doch eigentlich so laut, dass man es sowieso hört, oder nicht? Oder rennt Ihr schon ins Kinderzimmer nur wenn das Kleine mal im Schlaf etwas unruhig wird oder spricht oder etwas leise vor sich hin quengelt?
    Je nachdem, wo das Kinderzimmer liegt, hört man es eben nicht überall. Bei uns ist das Wohnzimmer einen Stock unter dem Kinderzimmer und wir haben die Erfahrung gemacht, wenn der Fernseher läuft oder wir Besuch haben und uns angeregt unterhalten, dass wir dann Weinen aus dem Kinderzimmer nicht gehört haben. Oder wenn wir uns raus in den Garten setzen, wäre das Baby nicht zu hören oder, wie auch schon einige genannt haben, wenn ich bei der Wäsche im Keller bin. Es gibt also genug Gelegenheiten, bei denen ich ein Babyphone nicht hätte missen wollen, mir reicht aber dafür eben ein einfaches.




    "Du lässt mein Lebenslicht strahlen, Herr. Du selbst, mein Gott, machst mir das Dunkel hell.“ Psalm 18,29

    Jetzt auch mit (November-)Bino: Strahlemama

  3. #33
    Gast

    Standard Re: Angel care...ja oder nein!!!

    huhu....

    vielen dank für eure meinungen. mir ging es allerdings wirklich in erster linie um die sensormatten.
    in unserem bekanntenkreis gab es in den letzten jahren zwei die diesen horror erleben mussten und seitdem frage ich mich eben ob nicht doch.
    einmal ist das baby nach drei monaten nicht mehr wach geworden und ein baby war sieben monate alt.
    beide familien haben mitlerweile gesunde geschwisterkinder...aber eben auch nicht mehr auf das AC verzichtet....eine hat das ding sogar im auto mitgeführt.
    es ist eben ein zweischneidiges schwert....hat man es, kann es zu unnötiger angst und stress führen....passiert etwas und man hatte es nicht...denkt man:hätte ich doch!

    ich bin mir da weiterhin sehr unschlüssig...tendiere aber tatsächlich zum eher nicht!
    mich hat damals mein babyphone schon zum wahnsinn getrieben. bei jedem *äüäh* war ich wach und konnte vor lauter herzklopfen nicht mehr einschlafen.
    habs dann rausgeschmissen und alles wurde gut!


    ich bedanke mich nochmal herzlich!!!

    lg martina

  4. #34
    Avatar von Strahlemama
    Strahlemama ist offline Pooh-Bah
    Registriert seit
    07.07.2010
    Beiträge
    1.842

    Standard Re: Angel care...ja oder nein!!!

    Zitat Zitat von jasminlene Beitrag anzeigen
    Je nachdem, wo das Kinderzimmer liegt, hört man es eben nicht überall. Bei uns ist das Wohnzimmer einen Stock unter dem Kinderzimmer und wir haben die Erfahrung gemacht, wenn der Fernseher läuft oder wir Besuch haben und uns angeregt unterhalten, dass wir dann Weinen aus dem Kinderzimmer nicht gehört haben. Oder wenn wir uns raus in den Garten setzen, wäre das Baby nicht zu hören oder, wie auch schon einige genannt haben, wenn ich bei der Wäsche im Keller bin. Es gibt also genug Gelegenheiten, bei denen ich ein Babyphone nicht hätte missen wollen, mir reicht aber dafür eben ein einfaches.
    Genau so ist es hier auch, wir haben drei Geschosse - Keller, Erdgeschoss und 1. Stock, dazu noch Terrasse und Garten, da bin ich einfach beruhigter, wenn ich das Babyphone dabei habe und auf jeden Fall mitbekomme, wenn Mini aufwachen oder weinen sollte. Aus dem Bett fallen kann meine Tochter auch heute noch nicht, weil sie noch im Gitterbett schläft, ich habe auch noch keine Traute, das Gitter zu öffnen, da sie sich im Moment im Schlaf noch viel bewegt und durchs ganze Bett rollt.


    Man kann in Kinder nichts hineinprügeln, aber vieles herausstreicheln .
    Astrid Lindgren

  5. #35
    Avatar von Lindolini
    Lindolini ist offline hibbelig
    Registriert seit
    13.03.2012
    Beiträge
    806

    Standard Re: Angel care...ja oder nein!!!

    So ein babyphone kann man sich aberr auch innerbalb wenig Stunden Aufwand beschaffen. Wenn man also merkt, dass man doch gerne eins haben möchte, ab ins Auto, Bus oder sonstiges, zum nächsten Babymarkt oder Elektroladen und schon hat man eins.

    Und bei Amazon dauerts ja auch erfahrungsgemäß nicht länger als 1-2 tage.

    Vielleicht warten die unschlüssigen unter uns mit der Anschaffung einfach noch bis sie mit Baby zu hause sind und der Alltag losgeht.
    Mit 2 Jungs an der Hand und einem Ü Ei im Bauch!

  6. #36
    Avatar von jasminlene
    jasminlene ist offline ~titellos~
    Registriert seit
    23.12.2007
    Beiträge
    660

    Standard Re: Angel care...ja oder nein!!!

    Zitat Zitat von Lindolini Beitrag anzeigen
    Vielleicht warten die unschlüssigen unter uns mit der Anschaffung einfach noch bis sie mit Baby zu hause sind und der Alltag losgeht.
    Zumal es bei uns so war, dass wir es erst später deutlich häufiger gebraucht haben. Die ersten Wochen ist man, glaube ich, deutlich babyfixierter.




    "Du lässt mein Lebenslicht strahlen, Herr. Du selbst, mein Gott, machst mir das Dunkel hell.“ Psalm 18,29

    Jetzt auch mit (November-)Bino: Strahlemama

  7. #37
    powercat ist offline addict
    Registriert seit
    12.03.2003
    Beiträge
    519

    Standard Re: Angel care...ja oder nein!!!

    Wir hatten bei unserem Sohn eins da gab es nicht einen Fehlalarm.
    Und bei unserer Tochter hatten wir auch ein da hat es einmal alarm geschlagen, als ich ins Bettchen schaute waren die Lippen unserer Tochter schon ganz blau ( den anblick werde ich nie vergessen ) ich hab ihr Wasser ins Gesicht geschüttet und sie fing wieder an zu atmen ich möchte nicht wissen wie es ohne ausgegangen wäre.
    Für uns steht ganz klar fest das wir auch diesmal welche kaufen, wir werden die Zwillinge deshalb auch von anfang an in getrennte Betten legen und jeder bekommt sein eigenes Angelcar.
    Auch wenn ich gleich neben den Babys schlafe glaube ich wohl kaum das man wach werden würde wenn sie aufhören zu atmen.
    ICH fühle mich mit Angelcare einfach sicherer und kann aus eigener Erfahrung nichts negatives sagen ( außer das man gerne mal vergisst es aus zu schalten wenn man das Kind raus holt )
    Liebe Grüße
    Nathalie

    Junge 08.2002 , Mädchen 06.2005
    ET 11.2012 ( eineiige Zwillinge )

    Und unsere British Kurzhaar Bande
    www.nextGen-tabbys.de

  8. #38
    Avatar von wiebele
    wiebele ist offline Einfach nur glücklich!!
    Registriert seit
    01.03.2011
    Beiträge
    4.311

    Standard Re: Angel care...ja oder nein!!!

    *malkurzdazusenf*
    hatte bei kind 1 auch ein AC,weil gebraucht bekommen!!(ist ja schon 5 jahre her u war vorher auch im gebrauch also ist nicht das neueste modell,noch ohne babyfon)

    hatte keinen einzigen fehlealarm,wurde auch erst benutzt als er alleine in seinem zimmer war(die raumaufteilung war besch.....schlafzi zu kizi)

    wie meine vorschreiberin schon schrieb,ja alarm gabs trotzdem mal aber nur weil ichs vergessen hatte auszumachen nach dem rausholen!

    fazit:ich fands gut,werde mal schauen ob ichs diesmla brauche(baby schläft doch ne weile im beistellbett bei uns)evt. wenn sie wieder ins eigenen zimmer umzieht,dann für ne gewisse zeit vielleicht!!

    ja ich hab einen "erste hife am kind" kurs gemacht u kann es generell jedem empfehlen,ob mit AC oder ohne!!
    lg das wiebele
    ****

    Oceanborn










  9. #39
    LeKaHa ist offline Wiederholungstäter
    Registriert seit
    13.03.2012
    Beiträge
    217

    Standard Re: Angel care...ja oder nein!!!

    nein, wir werden (wie bei der grossen) ein normales babyphone benutzen
    die *auslösser* von sids werden bei uns nicht sein (rauchen, überheitze räme, zu viel zeugs im bett)
    dafür schläft der zwerg anfangs bei uns (atemgeräusche der eltern animiert das kind zum gleichmässigen atmen)
    stillen trägt auch dazu bei, dsa risiko zu verringern.
    ...
    ein normales babyphone hingegen finde ich praktisch.. wenn bei uns schlafzimmerzür und stubentür geschlossen sind, hört man kein mucks, wenn wir noch in der stube sind.. in der küche hört man noch weniger als gar nix... (und das obwohl wir nur 55m² haben)
    auch auf reisen, bei eltern oder schwiegermutter ist es praktisch, da da die schlaf und wohnräume auf verschiedene eben sind
    ..
    ob es gleich nach der geburt zum einsatz kommt, weis ich nicht, da frischlinge anfangs ja doch eher mal in mamas arm schlafen, stad bilderbuchmässig im beistellbett schlummern. aber es ist jezt noch zum teil im einsatz und deshalb brauch ja net angeschaft werden





  10. #40
    Gast

    Standard Re: Angel care...ja oder nein!!!

    ...danke powercat, danke wiebele!!!

    es geht mir NICHT um die babyphone funktion des AC, sondern um die sensor matten.

    wir haben uns jetzt dazu entschieden doch eines anzuschaffen.
    ich stehe lieber einmal mehr auf beim fehlalarm...oder schau ins beistellbettchen...je nach zeit, als am ende eine böse überraschung zu erleben.
    ich denke auch das man definitiv nicht wach wird wenn baby das atmen einstellt und auch beim ausschalten sämtlicher SIDS-faktoren, bleibt immer noch ein restrisiko welches sich mit dem AC sicher noch minimieren lässt...und warum nicht nutzen wenn es sowas gibt.

    wie gesagt...ist ES dann passiert würde ich mir ewig vorwürfe machen...passiert es trotz aller bekannter vorsichtsmassnahmen, dann haben wir wenigstens alles versucht!!!

    danke für die rege diskussion.
    das ist auch nur MEINE entscheidung und meinung, nicht jerder muß sie teilen und jeder muß diese sensible entscheidung für sich selber treffen.

    glg martina

Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •