Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Nabelbruch OP

  1. #1
    Avatar von TanjaR.
    TanjaR. ist offline Member
    Registriert seit
    16.05.2007
    Beiträge
    181

    Standard Nabelbruch OP

    Hallo, (lange nichts geschrieben, aber wir haben hier viiiiieel Stress)
    unser Lennox hatte seit ca. 14 Tagen einen bereits deutlich hervorstehenden Nabelbruch. Beim 1sten Mal vorstellen beim KA sagte man uns, das man da heutzutage nichts mehr machen würde, das würde sich verwachsen. Da war der Nabelbruch kirschgroß.
    Auf das viele schreien und sehr kurze schlafen unseres Kleinen angesprochen bemerkte die Ärztin, das unser Lennox auch noch KISS hat. Mit ein paar Dehnungen war es bereits etwas besser - laut ihrer Aussage.
    Ca. 3 Tage später war mein Mann nochmal beim KA und erhielt die gleiche Aussage. Mittlerweile war der Nabelbruch mirabellengroß.
    Die nächsten Tage wurde der Nabel immer schlimmer und am Dienstag bei der U3 sagte sie uns, das wir das doch mal im KH vorzeigen sollten, um eine 2te Meinung einzuholen. Mittlerweile war die Ausbuchtung pflaumengroß.
    Dort angerufen sagte man uns, das wir einen Termin erst im neuen Jahr haben könnten. Auf Drängen meines Mannes sagte man ihm, das er Donnerstag (also gestern) während der chirurgischen Sprechstunde vorbeikommen soll. Nachdem unser Kleiner aber von vorgestern morgen bis gestern Mittag nur 1 Stunde geschlafen hatte und der Nabelbruch noch größer geworden war, schickte ich ihn sofort ins KH. Als Notfall; da können sie ihn ja nicht wegschicken!
    Lange Rede kurzer Sinn: der Nabelbruch war viel zu ausgeprägt und er wurde gestern morgen sofort operiert.
    Er hat auch alles gut überstanden und ich hoffe, das er nun schmerzfrei nach Hause kommt.
    Ich hab' bald keine Lust mehr - ständig was Neues! Wenn ich alle Krankheitszeiten meiner Kinder hier mitteilen würde, bräuchte ich eine eigene Rubrik.
    LG
    Tanja

    P.S. so pervers wie es sich vielleicht für einige anhören mag, aber im Moment genieße ich hier die Ruhe mit nur einem Baby!
    Unsere Lucretia schläft nämlich bereits durch! von ca. 22 Uhr bis morgens um 5/6! HERRLICH!!!!!







  2. #2
    bluey9 ist offline addict
    Registriert seit
    06.04.2007
    Beiträge
    391

    Standard Re: Nabelbruch OP

    man, du hast das ja noch aufregender als ich! ich versteh die ärzte nicht, wenn die sehen, dass ein nabelbruch da ist und die nichts tun wollen!
    genieße die ruhe mit deiner kleinen und wenn das brüderchen wieder da ist, wird bestimmt alles wieder gut
    mein kind schreit sich jedesmal in den schlaft, was so meist ne halbe bis zu einer stunde dauert. und dann hat sie einen super leichten schlaft. ist auch aufregend
    verstehe deinen wunsch nach ruhe :)

    lg
    moni

  3. #3
    Avatar von DaniLeon
    DaniLeon ist offline *****
    Registriert seit
    20.07.2007
    Beiträge
    787

    Standard Re: Nabelbruch OP

    Hi Moni,

    lässt Du Deine Kleine dann auch schreien?? Mia hat seit ein paar Tagen auch die Phase (ich hoffe das ist eine !) das sie nicht zur Ruhe kommt ab 18 Uhr und schreit ohne Ende. Egal was man macht.....sie beruhigt sich nicht.
    Echt anstrengend.

    Was machst Du denn, wenn Deine Kleine so schreit?

    Lg
    Dani
    Lg
    Dani





    Im Zuge der neuen AGB auf Eltern.de erkläre ich hiermit, dass jedwede Bilder und/oder Texte, die über meinen Account und/oder in meinem Namen verfasst und innerhalb der Eltern.de-Webseiten veröffentlich wurden, keinesfalls ohne mein ausdrückliches Einverständnis vervielfältigt, in anderen Medien veröffentlich oder an Dritte weitergeben werden dürfen

  4. #4
    Avatar von Lady_Blue
    Lady_Blue ist offline enthusiast
    Registriert seit
    15.06.2007
    Beiträge
    284

    Standard Re: Nabelbruch OP

    also ich verstehe deinen KA nicht. würde mir echt einen neuen suchen... da könnte ich richtig wütend werden wenn ich das höre!!

    Das du dich über die "ruhe" freust kann ich nachvollziehen und es macht dich auch meiner meinung nach nicht zur rabenmutter. ich hab nur eine kleine und bin zwischendrinn froh wenn mal meine mama sie für 1-2 stunden nimmt und ich schlafén kann.

    lg blue
    www.meinekleinelady.de.tl



    Meine lieben Binos sind farinella und die liebe Sabrina2701

  5. #5
    Gast

    Standard Re: Nabelbruch OP

    Zitat Zitat von DaniLeon Beitrag anzeigen
    Hi Moni,

    lässt Du Deine Kleine dann auch schreien?? Mia hat seit ein paar Tagen auch die Phase (ich hoffe das ist eine !) das sie nicht zur Ruhe kommt ab 18 Uhr und schreit ohne Ende. Egal was man macht.....sie beruhigt sich nicht.
    Echt anstrengend.

    Was machst Du denn, wenn Deine Kleine so schreit?

    Lg
    Dani
    Es wird wahrscheinlich der 6-Wochen -Schub sein, kommt, hält an und verschwindet nach ein paar Tagen wieder

  6. #6
    Avatar von Lasalsera
    Lasalsera ist offline addict
    Registriert seit
    02.04.2007
    Beiträge
    466

    Standard Re: Nabelbruch OP

    Hallo, mein Kleiner hat auch einen Nabelbruch und der KiA meinte ebenfalls, man müsse da nichts machen. Er könne noch größer werden. Im Moment ist er wirklich klein, etwa einen Daumen dick. Und verändert hat sich (noch) nichts. Ich habe nicht das Gefühl, dass es ihn stört. Aber es ist schon beunruhigend zu lesen, dass es unter Umständen dann doch nicht so harmlos ist. Ich drücke Euch die Daumen, dass es dem Kleinen bald wieder 100% gut geht.

    LG Nicole


    Im Zuge der neuen AGB auf Eltern.de erkläre ich hiermit, dass jedwede Bilder und/oder Texte, die über meinen Account und in meinem Namen verfasst und/oder innerhalb der Eltern.de-Webseiten veröffentlich wurden, keinesfalls ohne mein ausdrückliches Einverständnis vervielfältigt, in anderen Medien veröffentlich oder an Dritte weitergeben werden dürfen!

  7. #7
    Avatar von TanjaR.
    TanjaR. ist offline Member
    Registriert seit
    16.05.2007
    Beiträge
    181

    Standard Re: Nabelbruch OP

    Hallo Nicole,
    Vielen Dank! erstmal.
    Und im Moment geht es ihm nabeltechnisch schon wieder blendend. Sein Nabelverdient den Namen endlich wieder.:-)
    Das einzige was ihn jetzt noch quält sind heftige Blähungen. Wir haben schon Sab Simplex, Lefax und Lefaxin ausprobiert und natürlich das altbewährte Kirschkernkissen. Aber leider hilft ihm Nichts davon.
    Also falls jemand noch Tipps hat - her damit!!!!!
    LG
    Tanja







  8. #8
    Avatar von TanjaR.
    TanjaR. ist offline Member
    Registriert seit
    16.05.2007
    Beiträge
    181

    Standard Re: Nabelbruch OP

    Hallo Nicole,
    hier mal ein Link für Dich zum Thema:
    http://www.docs4you.at/Content.Node/..._bei_babys.php
    Genauso war es bei unserem Lennox. Nur wurde bei ihm die OP direkt im Nabel gemacht, man sieht also quasi Nichts.
    LG
    Tanja







  9. #9
    nobamedo ist offline enthusiast
    Registriert seit
    22.04.2007
    Beiträge
    212

    Standard Re: Nabelbruch OP

    Huhu,

    meiner hat auch nen Nabelbruch und der KiArzt meinte das könnte so groß werden wie ne Mandarine und es wäre ok so lange man den Nabel leicht wieder rein drücken könnte. Bei Edo ist er jetzt etwa so groß wie ne Mirabelle und wenn er viel schreit dann ist er praller.

    Gegen die Bauchschmerzen habe ich Japanisches Heilöl auf Bauch und Rücken gemacht und die Flaschen beim zubereiten nicht mehr geschüttelt sondern mit Plastiklöffel gerührt. Seit dem ist es besser aber noch net gut...gg. Die Produkte Sab, Lefax, usw. haben eh alle die gleichen Wirkstoffe...da braucht man nicht auszuprobieren. Kirschkernkissen hat bei uns auch geholfen und die Sab Tropfen nehme ich nur nach Bedarf und nicht zu jeder Mahlzeit damit er nicht imun wird dagegen..hihi.

    Kann schon echt anstrengend sein...hatte ich fast schon vergessen.

    LG
    Nicole










    Hiermit erkläre ich, daß Bilder und Texte die über meinen Account oder Namen innerhalb der Eltern.de Internetpräsenz verfaßt wurden ohne mein ausdrückliches Einverständnis nicht vervielfältigt, in anderen Medien veröffentlich oder an Dritte weitergegeben werden dürfen!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •