Bin grad mal wieder bei meinem Dad, weil ich daheim raus musste.
Wir haben mal wieder gestritten, und das tun wir eigentlich indirekt nur noch :(
Ich bin zickig zu ihm, weil er sooo faul ist und er ist absichtlich so, weil ich so kalt ihm gegenüber bin - einen teufelskreis.
Wir kriegen das auch irgendwie nicht mehr geändert - hätten uns 1 tag vor weihnachten auch fast getrennt... und nun sind wir wieder soweit.

Ich bin tot unglücklich, will ihn nicht verlieren bzw. gehen lassen... aber es ist inziwschen schon so eingefahren.
Soll ich über meinen schatten springen und einfach ignorieren, dass er nichts tut? Anscheinend soll ichs ihm nicht immer sagen, dann würde er es von selber machen (aufräumen, etc. ) - meint er zumindest.

Was meint ihr?