Hallo ihr Lieben,

ich bin gerade so selten hier...
Mein Mann ist krank zu Hause, er hatte eine kleine OP. Nichts wildes, aber ich komme halt gerade nicht an den PC

Bruno entwickelt sich super- er ist so ein liebes, zufriedenes Kind. Gestern hatte er mal einen Schreitag, eigentlich nur einen halben. Das war ganz ungewöhnlich für uns. Dafür hat er mich heute Nacht verwöhnt und ist nur 1x zum Stillen gekommen

Motorisch ist er glaub ich echt ein anderes Kaliber als meine Große (die ist eher so eine Feinmotorikerin). Er hat ja bereits direkt nach der Geburt den Kopf selbst gehalten und durch sein großes Gewicht konnte er sich bereits mit knapp 3 Wochen vom Bauch auf den Rücken rollen (ich denke aber nur, weil er die Bauchlage so hasst ). Die Hebamme sagte, dass das den "schwereren" Kindern leichter fällt, weil sie halt einfach "umplumpsen" wenn sie sich nur wenig anstrengen.

Meine Große war ja von Anfang an KEIN Schnuller-Kind. Bruno allerdings inhaliert den Schnulli fast weg . Komischerweise nur tagsüber, nachts braucht er ihn kaum- das soll mal einer verstehen!?
Und jetzt meine Frage: wie lange benutzt ihr eure Schnuller? Also ich meine jetzt nicht auskochen, sondern wann kauft ihr neue? Bruno ist jetzt 7 Wochen alt. Sollte ich die mal erneuern (oder bin ich gar schon eine Schmuddel-Mami, weil ich dies noch nicht getan habe..???)?

Ansonsten genießen wir den Schnee, freuen uns auf Weihnachten (obwohl wir gerade noch ein bisserl im 3.-Geburtstags-Gefühl sind) und sind einfach rundum zufrieden.
Ich schicke euch allen eine Portion von meiner guten Laune und hoffe, dass es euch auch so gut geht!