Hi!

Ich war heute auch bei meiner FÄ. Der Kleine hat Wasser in den Hoden, was sie letzte Woche beim Schall festgestellt hat. Das ist wohl sehr häufig so, aber sie wollte es lieber beobachten. Das Wasser ist jedenfalls immer noch da, aber zum Glück ist nix in den Nieren, weswegen auch kein Grund zur Sorge besteht.

Mein Fruchtwasser ist immer noch grenzwertig viel, was am Diabetes liegen kann. Sollte es zuviel werden, müsste eingeleitet bzw. KS gemacht werden.

CTG war ok, aber am Ende hatten wir beide (Baby und ich) echt keinen Bock mehr. Der Kleine hat nur noch gestrampelt und ich konnte nicht mehr so starr liegen...Ätzend, oder?

Liebe Grüße!
Holunder