Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: *kaum zeit*

  1. #1
    Gast

    Rotes Gesicht *kaum zeit*

    hey meine süßen,

    seit unser kleiner fratz da ist, habe ich kaum noch zeit mich mal hier zu euch zurückzuziehen. schaffe auch nich wirklich das word-problem hinzubekommen wegen der entkugelungsliste*heul*. dazu kommt noch, das ich total sensibel bin und bei jedem bisschen anfängen könnte zu weinen.:( seit heute plagt unseren kleinen luca auch noch, anscheinend, bauchweh...er windet sich teilweise und ist nur am jammern. im moment schläft er. bin fleißig am stilltee trinken (anis, kümmel, fenchel)...soll ja gut sein für seine verdauung wenns in meine muttermilch übergeht.

    ich hoffe bei euch läufts weng besser??

  2. #2
    Gast

    Standard Re: *kaum zeit*

    Juhu,

    erstmal gratulier ich dir herzlich zum Baby...ich glaub, ich hab in dem Streß vergessen dir zu gratulieren...wie peinlich *snief*


    mir geht´s genauso...der Kleine schläft
    jetzt mal kurz...daher hab ich mal Zeit ein paar Bilder zu bearbeiten und werd Euch gleich auch mal unseren Fratz zeigen....
    Aber tröste dich, daß ist jetzt erstmal so...ich find, seit der Kleine da ist, ist es allerhand lauter, aber auch schöner geworden. Manchmal nehm ich ihn in den Arm und kann es gar nicht fassen, daß er da ist und denke dann, daß er eine ungemeine Bereichung für unser Leben geworden ist...
    Also, genießen wir die Zeit!!! :D

    cus

  3. #3
    wunderkind199 ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    11.04.2007
    Beiträge
    2.556

    Standard Re: *kaum zeit*

    Hallo Coco!

    Auch ich schaffe es kaum hier rein zu schaun. Meistens geh ich abends kurz online, wenn mein Mann da ist und der Große im Bett ist.
    Denk Dir nichts wegen den Heultagen. Hatte ich bei Leon auch ganz extrem. Dieses Mal bin ich anscheinend vom Babyblues verschont geblieben.
    Bauchmassage soll auch ganz gut sein bei Bauchschmerzen oder ein kleines warmes Kirschkernkissen....

    Gruß wunderkind199
    BILDER UND TEXTE GEHÖREN AUSSCHLIESSLICH MIR!!!

  4. #4
    eklisaxab ist offline old hand
    Registriert seit
    18.01.2007
    Beiträge
    908

    Standard Re: *kaum zeit*

    Ich glaube, hier können sich einige die Hand reichen. Ich hatte vor kurzem auch darüber geschrieben, dass ich zu nix mehr komme.

    Und was das Bauchweh angeht, bin ich leider auch schon Leidgeprüft. Lina schläft kaum noch, heult aber um so mehr. Ich habe das ganze Programm von Kirschkernkissen, Bauchmassage mit Windsalbe, Kümmelzäpfchen, Fencheltee etc. schon durch, leider mit mäßigem Erfolg. Das kann schon echt an die Nerven gehen, soll aber nach spätestens drei Monaten vorbei sein.
    Auch wenn dich das Momentan genauso wenig trösten wird wie mich, dass es "nur noch" zehn Wochen bis dahin sind.

    LG Silke



  5. #5
    Avatar von lotte2711
    lotte2711 ist offline Member
    Registriert seit
    02.06.2007
    Beiträge
    104

    Standard Re: *kaum zeit*

    Hab diese Probleme zum Glück noch nicht.Unsere Lotta schläft sehr viel aber seit gestern abend ist sie bißchen wacher und guckt umher.Trink den ganzen Tag Fencheltee zur Prophylaxe,aber als wundermittel hab ich zur Sicherheit Sab Simplex da,hilft dann den kleinen damit sie besser Luft ablassen können.

  6. #6
    ichdasbin1 ist offline Veteran
    Registriert seit
    31.03.2005
    Beiträge
    1.523

    Standard Re: *kaum zeit*

    ich habe auch ständig das heulende elend... und irgendwie rennt mir die zeit davon und ich bekomme nicht das hin, was ich mir vorgenommen habe.... das macht das heulende elend auch nicht besser...

    na ja, die hormone halt, dann die umstellung... aber das wird schon, bei schon drei vorhanden kinder weiss ich das ja, was es auch nicht wirklich besser macht!

    lg


    Meine Bino ist JanaDD :)

    Hiermit erkläre ich,dass sämtliche Bilder und/oder Texte, die über meinen Account und/oder in meinem Namen verfasst und innerhalb der Eltern.de-Webseiten veröffentlicht wurden/werden, keinesfalls ohne mein Einverständnis vervielfältigt, in anderen Medien veröffentlicht oder an Dritte weitergeben werden dürfen!

  7. #7
    Beerle ist offline old hand
    Registriert seit
    07.06.2007
    Beiträge
    754

    Standard Re: *kaum zeit*

    Hallo,

    meiner hat auch Blähungen und krampft immer die Beinchen so an den Bauch. Heute war mein erster Tag alleine mit dem Kleinen und da saßen dann zwei heulende Wesen auf dem Sofa.

    Hab mir die Sab Simplex-Tropfen geholt und jetzt hat er von 17 Uhr bis gerade jetzt geschlafen....bin dann mal stillen...
    Grüßle Beerle

    mit F. 09/2007
    und J. 06/2009


    Text und Bild -> meins!

  8. #8
    eklisaxab ist offline old hand
    Registriert seit
    18.01.2007
    Beiträge
    908

    Standard Re: *kaum zeit*

    Von diesen Tropfen hab ich jetzt schon häufiger gelesen. Sind die so unbedenklich, dass man sie einem Säugling geben kann? Bin da immer etwas kritisch.

    LG Silke



  9. #9
    Gast

    Standard Re: *kaum zeit*

    Hallo Coco,

    ein kleiner Tipp wegen den Blähungen:

    Weleda Baby-Bäuchleinmassageöl

    Ich habe mir das besorgt und das hilft total gut. Außerdem mag meine kleine auch die dazugehörige Bauchmassaga total gerne!

    Wenn es ganz schlimm wird würde ich Sab Simplex geben. Das hat Sarah im KH hin und wieder bekommen und die Linderung erfolgt direkt! Es ist auch nicht schädlich für die KLeinen, aber wie bei allen Medikamenten sollte es keine Dauerlösung sein!

    LG,
    Anne

  10. #10
    Avatar von luck
    luck ist offline ....wieder da!!....
    Registriert seit
    23.08.2006
    Beiträge
    3.235

    Standard Re: *kaum zeit*

    also da muss ich wohl zugeben, da ich rel viel glück mit mener maus habe..sie schläft viel, weint nur wenn sie hunger hat, und nachm essen ist sie immer etwss quengelig, da weiss ich nicht so recht was sie hat...das ist eigentlich mehr oder weniger mein problem..ich hab wenn sie weint, nict wirklich ne ahnung as sie hat und das ist echt blöd...denn gegessen hat sie grad, und dann tragen wir sie noch auf dem arm rum, eben um zu warten dass das bäuerchen kommt, und danach schläft sie aufm arm ein. wenn man sie dann aber hinlegt, kommt spätestens in 20-30min ein gejammer/geweine, und keiner von uns zwei weiss was sie hat...

    aber ansonste ist es echt ein sehr pflegeleichtes kind.

    meine knattert ja auch hinten ausm auspuff ganz viel luft raus, und wir haben vom kinderarzt Espumisan Emulision bekommen, da muss ich immer injedes fläschchen 25 tropfen rein (oder wenn man stillt 25 tropfen in die backentasche), und ich muss sagen, es hilft ihr schon...
    Liebe Grüße

    Luck


    ich habe gabe ganz viel zu verkaufen!!

    Mädelsklamotten, viele Marken, Schuhe, Spiele uvm

    SCHAUT DOCH REIN!!

    Mein Album









Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •