Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12
  1. #1
    Gast

    Cool Die Woche fängt ja gut an...

    Guten Morgen Mädels,
    heute morgen stellte ich dann (wie soll es auch anders sein) eine kurze Blutung fest. Sie ist jetzt schon wieder weg. Sie wird sicherlich vom Abbluten des Hämatoms kommen.

    Wie soll es anders sein, die Sprechstunde bei meiner Hebamme fällt heute aus, also habe ich bei meiner Ärztin angerufen.

    Kann heute um 14:00 Uhr hinkommen.
    Drückt mir mal ganz dolle die Daumen, dass das Hämatom weg ist und ich meine SS endlich genießen darf und sich die Sorgen auch legen.

    Werde meiner Ärztin von meinen Sorgen erzählen und ihr erzählen, wie ich derzeit meine SS empfinde.

    Danke für´s Zuhören!

  2. #2
    Avatar von Paullina
    Paullina ist offline Endlich Mama
    Registriert seit
    30.01.2008
    Beiträge
    638

    Standard Re: Die Woche fängt ja gut an...

    Hallo Ulrike,

    klar die Daumen sind ganz fest gedrückt !!!
    Wäre ja toll wenn es so ist wie du schreibst !


    Ich habe meinen Organscreening Termin am Mittwoch Morgen, hoffentlich läuft da auch alles glatt und unserem Sohnemann gehts gut.

    Liebe Gruesse und toi toi toi
    Paullina
    LG Paullina






    Meine Binos sind:
    die liebe CeAsArInE mit der kleinen JuDiTh &
    die liebe "Fastnachbarin" CoEuR mit der Süssen
    YaRa

  3. #3
    marina79 ist offline Member
    Registriert seit
    05.03.2008
    Beiträge
    139

    Standard Re: Die Woche fängt ja gut an...

    Hallo Ulrike!

    Auch wenn das Hämatom heute noch da sein sollte, mach dich nicht verrückt. Bei mir dauerte das auch Wochen. Jeder Toilettengang war am Anfang Horror.
    Zu den Gedanken, ob das Baby lebt kann ich nur sagen, dass ich die auch öfter habe. Manchmal fühlt sich der Bauch irgendwie leer an und dann steigt Panik hoch. Gerade wenn man schon eine FG hatte, ich kenne das. Ich beruhige mich immer und sage mir: Schau wieviele Kinder du kennst. Die sind alle geboren worden. Ich kenne nur einen Fall, wo das Baby im Bauch gestorben ist. Und das auch nur vom Hören-Sagen. So etwas kommt also wirklich äußerst selten vor.
    Mir hilft auch die "beruhigungs-Akupunktur" meiner Hebi. Frag deine doch mal. Vielleicht kann sie was mit Aromatherapie etc. machen. Mir hilft es unglaublich, was gegen die Angst zu tun.

  4. #4
    Gast

    Standard Re: Die Woche fängt ja gut an...

    Hallo Uli,

    natürlich drück ich dir die Daumen, dass das Hämatom weg ist.

    Mach dich aber nicht verrückt, falls es doch noch etwas da sein sollte und mit deinem Stuart ist sicherlich auch alles Bestens, wirst schon sehen .

  5. #5
    Avatar von carlchenmama
    carlchenmama ist offline DAS LEBEN IST SCHÖN
    Registriert seit
    19.10.2007
    Beiträge
    1.372

    Standard Re: Die Woche fängt ja gut an...

    Hallo Ulrike - Daumen sind gedrückt und Du wirst sehen, es ist alles in bester Ordnung. Deinem Krümel geht es gut.
    Mach Dir nicht so viele Gedanken. Versuche bitte positiv zu denken, denn Deine innere Panik und Unruhe kommt auch bei Deinem Krümel an!
    Also - soll es jetzt ganz schnell 14.oo Uhr werden, damit Deine Zweifel weg sind!
    von Katja




    MEINE BINO: LISALE ist Mama von Philipp-Joshua - wow - der kann schon laufen! :)

  6. #6
    Gast

    Standard Re: Die Woche fängt ja gut an...

    Danke ihr lieben,
    manchmal komme ich mir ja schon doof vor, wenn ich jetzt nach einer Woche wieder bei meiner Ärztin anrufe....aber lieber einmal zu viel als einmal zu wenig....was soll denn da meine Krankenkasse sagen sagen!?!?!?!
    Oder????

  7. #7
    Gast

    Standard Re: Die Woche fängt ja gut an...

    Also doof brauchst Du dir da wirklich nicht vorzukommen, ich denke, da hat auch dein Arzt Verständnis dafür, zumal er damit ja auch noch Geld verdient .

    Aber ich denke auch lieber einmal zu viel als zu wenig zu meinem Arzt, das sagt selbst er so.

    Und dass Du so "Panik" hast kann ich gut nachvollziehen. Ich hatte ja auch schon Blutungen und lag damit im KKh (1 1/2 Wochen), hatte nichts mehr und komme nach Hause und hatte den nächsten Tag noch ne "Restblutung" da ist mir auch ganz anders geworden und bin gleich zum Arzt gedüst. Aber zum Glück war ja alles in Ordnung.

    Siehst du, Du bist also nicht alleine so!

  8. #8
    Gast

    Standard Re: Die Woche fängt ja gut an...

    Hier nicht alleine zu sein hilft ungemein, und dass Blutungen nicht immer etwas schlimmes bedeuten müssen, ist ja auch gut, aber muss das jetzt sein?

  9. #9
    Gast

    Standard Re: Die Woche fängt ja gut an...

    Naja am Besten wär natürlich wenn es diese dummen Blutungen garnicht geben würde, da hätte ich persönlich auch garnichts dagegen.

    Aber das Hämatom muss ja auch weg und wenn es nicht heute morgen "ausgeblutet" wäre dann morgen oder in ein paar Tagen. :(

    Kopf hoch, mach dich nicht verrückt.

  10. #10
    Avatar von schutie
    schutie ist offline Doppelt hält besser
    Registriert seit
    22.01.2008
    Beiträge
    6.688

    Standard Re: Die Woche fängt ja gut an...

    Hey Uli, Kopf hoch- in Deinem Fall sind die Blutungen doch positiv, da es bedeutet, dass das Hämatom weiter zurückgeht und dann mit Chancen bald wieder weg ist!
    Und Deinem Krümel geht es gut, alles andere würdest Du bemerken!!! Bald ists vorbei mit der Unruhe, wenn du den kleinen Strampler dann ab und zu mal spürst, versprochen!!!

    Und wg dem Termin mach Dir mal keine Sorgen- ich war während der Hämatomgeschichte jede Woche einmal beid der FA (auf Ihren Wunsch hin!)- und sie hat jedesmal kurz geschallt!! Da sagt die KK nichts zu!!





    Und erhöffter kommt öfter:
    Mein Schwesterherz LiSiR schenkt uns noch einen Junikäfer


    Meine Binos heißen: bienchen08, wunschkind08 und IcyAngel
    Und der Frankenbinoclub: KathiBW, Cedda und Caesarine

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •