Sodele, moin moin ihr Lieben.
Heute hatte ich mal wieder VU, jetzt ja im 2 Wochen Rhythmus. Erst war CTG an der Reihe, wo der kleine Mann wieder kräftig dagegen getreten hat, dass wieder mal die Sprechstundenhilfe reinkam und nachfragte, was ICH da so treibe. *unschuldigguckundaufKrümelzeig* ER war es. :D
CTG war vollkommen okay. Dann war ich zum Ultraschall dran und wir haben uns den Krümel wieder ausgiebig angeschaut, leider hat er sich WIEDER hinterm Mutterkuchen versteckt und sein Gesicht halb drin vergraben. Schüchternes Kerlchen halt.
Na jedenfalls meinte sie dann plötzlich "gucken se mal Fr.Schachtel, da sind Haare, die wiegen sich so im Fruchtwasser und schmatzen tut er auch gerade ordentlich!"
:liebe: :liebe: :liebe: Soooooo süüüüüüüüüss! :D
Das entschädigte mich dann auch für die wieder mal nur "halben" Gesichtfotos. Leider war mein Mann diesmal nicht mit, deswegen hat er leider NUR das halbe Gesicht zum Angucken.
Ich hab ihr dann noch von meinem KKH-Besuch erzählt und sie meinte direkt "komisch, haben die ihre Nieren geschallt?"
Ich "nö, wieso?"
Sie meinte dann, dass das auch ein Nierenstau sein könnte, sie würde noch eben meine Nieren schallen. Tat sie dann auch und ich hab wirklich, aber nur einen leichten Nierenstau. DAs ist erstens wohl auch für meine stechenden Schmerzen seit 2 Tagen verantwortlich und sie vermutet, dass meine starken Schmerzen letzte Woche wohl ein abgang eines Nierensteins war. Weil das auch nur ein paar Stunden dauerte.
Mutterbänder konnte sie sich so stark nicht vorstellen.
Also nun muss ich viel trinken, trinken, trinken und soll möglichst nicht auf der Seite mit dem Nierenstau liegen.
Prima, nu hab ich nur noch EINE LAge in der ich schlafen kann/darf.

Vermessen haben wir den kleinen Mann nun gar nicht, da sie meinte, dass es letzte Mal optimal war und wir das nächste Mal wieder messen.

Zusätzlich nehme ich dann ab heute die Tabletten mit den Milchsäurebakterien wegen der Allergiegefährdung. Ich hoffe es bringt ein wenig was. Wenn nicht, hab ich nur mehr Vitamine in mir.

Alles in allem, bin ich nun wieder mal erleichtert, weil vor JEDEM Arztbesuch, macht der Krümel sich rar mit Tritten. Da wird man ja schon leicht panisch.
Die Ärztin wollte mich auch eigentlich krank schreiben, aber da ich ja nur noch die 3 Tage arbeiten muss, hatte sie Erbarmen mit mir.

So nun wünsch ich allen erstmal einen schönen Tag.