DreiWunschkinder hat es weiter unten schon mal gefragt, aber irgendwie hat es wohl noch keine 4-Kind-Mutter gelesen:

Habt ihr irgendeine Veränderung bei euren Kinder und ihrem Verhältnis untereinander gemerkt, als das vierte kam? So von wegen vom Sandwich zur Viererkette? Im Kindergarten heißt es ja oft: Drei gibt Zoff, vier ist harmonisch. Aber trifft das auch auf Geschwister zu?

Bin gespannt auf eure Antworten!