Liebe Leute,
bitte helft mir.
Wir sind bei Freunden von Freunden zu Thanksgiving eingeladen, nächste Woche. Natürlich müsste jeder was fürs Thanksgiving-Essen mitbringen, aber das können wir kaum, weil wir bereits 2 Tage vorher unterwegs sind und dann direkt zu ihnen weiterfahren.

Also entweder, ich sage, ich bringe nichts zum Essen mit, sondern stattdessen eine Art Gastgeschenk (was weiß ich, selbstgemacht Pralinen, die man sofort oder die Gastgeber erst später essen können). Oder ich bringe etwas mit, was mit dem Essen nichts zu tun hat.

Eine Sache habe ich schon gemacht, nämlich eine Kerze gebastelt (mein Standardgeschenk, aber das wissen sie ja noch nicht *g*), ein truthahn auf einer großen Kerze. Solche Dekorierwachsplatten gibt es hier praktisch nicht, das wird sie also ein wenig überraschen. Ich hätte aber gerne noch einen echten oder symbolischen Beitrag zum Mahl.

Pralinen sind ja gar nicht so schlecht, aber das kann ich noch nicht so gut... außerdem weiß ich nicht, wo ich hier gute Schokolade finden soll. Wäre aber vielleicht machbar.
Fällt jemandem ein Nachtisch ein (Gebäck?), was ungekühlt haltbar ist (oder sogar nach 2 Tagen noch besser schmeckt), aus überall erhältlichen Zutaten machbar ist und vielleicht sogar noch ein wenig deutsch/europäisch ist (also nicht gerade cookies )?

Herzlichen Dank :)

Agnes