Hallöchen,

ich hoffe, von euch wissen einige Rat, was wir dagegen tun können. Voriges Jahr hatten wir im Haus noch nicht mal im Sommer eine einizige Ameise und nun plötzlich vor ca. zwei Wochen, als es noch einmal kräftig geschneit hatte, entdecken wir morgens in der Küche vereinzelte Ameisen. Wir haben sie umgehend weggesaugt. Das ging dann so die nächsten Tage, das hier und da mal eine Ameise auftauchte, die wir dann auch gleich weg saugten. Seit ein paar Tagen wurde es immer mehr mit diesen Viechern und das grundsätzlich nur in der Küche. Und heute morgen war nun der ganze Kühlschrank von außen damit bevölkert und in sämtlichen Küchenschränken hatten sie sich eingenistet. Wir haben alles komplett rausgeräumt und fast alles aus dem Wirtschaftsschrank weggeworfen und die gesamte Küche inklusive der Schränke innen und außen mit Apfelessig gesäubert. Wir haben überall geschaut, woher die Ameisen kommen könnten, haben aber nichts gefunden. Fliegende Ameisen waren - Gott sei Dank - bisher auch nicht dabei. Das Küchenfenster haben wir den ganzen geschlossen gelassen, falls sie da irgendwie reinkommen und nun kommen wir vorhin nach Hause und es wieder alles voller Ameisen. Es gibt keine spezifische Straßen, die Ameisen ja eigentlich bilden, kein Anzeichen für irgendein Nest. Sie sind einfach überall in der Küche. Wir haben nun den Verdacht, sie könnten hinter den Schränken (ist eine feste Einbauküche) ihr Nest haben. Wie kriegen wir die Viecher hier wieder weg? In der Drogerie sagte man uns, es würde keine Köder geben, die für die Küche bedenkenlos genutzt werden könnten, vor allem nicht in Schränken, wo Lebensmittel aufbewahrt werden. Und nun? Wir können doch nicht die gesamte Küche rausreißen, die kriegen wir doch nie wieder eingebaut. Ich bin dankbar für jeden Rat!

Danke und LG

Conny&Kids