Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17
  1. #1
    KitCat86 ist offline üüüüüberglücklich!!!!
    Registriert seit
    29.03.2011
    Beiträge
    1.047

    Standard (Baby-)Socken stricken

    Ich habe vor kurzen zum stricken angefangen. Hab für die Puppe meiner Tochter einen Schal gestrickt und das "Etui" für das Nadelspiel wurde gestern fertig, jetzt will ich mich an die Babysocken für den Krümel wagen, aber ich hab so gar keine Ahnung wie das mit 5 Nadel gehen soll. Und auf You*Tube ist mir das zu doof ständig die Viedeos anzuhalten. Viele HP´s sind total unverständlich!
    Nun frage ich euch, ob ihr vllt gute HP´s wisst, oder es mir irgendwie erklären könnt - sooo schwer kann das ja nicht sein, oder

    Danke schon mal!
    KitCat mit
    Oktobärchen (*08) an der Hand und
    Maikäferchen im Bauch










    Meine Kugel-Bino: Amiena


    wär feler bai mia vindet kan si behaldn!

  2. #2
    Echelon ist offline Flo(h)-Dompteur
    Registriert seit
    10.11.2010
    Beiträge
    3.183

    Standard Re: (Baby-)Socken stricken

    Zitat Zitat von KitCat86 Beitrag anzeigen
    Ich habe vor kurzen zum stricken angefangen. Hab für die Puppe meiner Tochter einen Schal gestrickt und das "Etui" für das Nadelspiel wurde gestern fertig, jetzt will ich mich an die Babysocken für den Krümel wagen, aber ich hab so gar keine Ahnung wie das mit 5 Nadel gehen soll. Und auf You*Tube ist mir das zu doof ständig die Viedeos anzuhalten. Viele HP´s sind total unverständlich!
    Nun frage ich euch, ob ihr vllt gute HP´s wisst, oder es mir irgendwie erklären könnt - sooo schwer kann das ja nicht sein, oder

    Danke schon mal!
    Im Prinzip verteilst du die Maschen deiner Runde auf vier Nadeln, und benutzt die 5. Nadel als Arbeitsnadel. Du strickst alle Maschen von einer Nadel auf die Arbeitsnadel, und benutzt dann die nun leere Nadel als neue Nadel.

    Für mich bestand damals die größte Herausforderung darin, die ruhenden Nadeln nicht aus den Maschen rutschen zu lassen... Kleingeschnittener Radiergummi vorne auf die Spitzen gedrückt hat da gute Dienste geleistet... Weiß aber nicht, ob die Profis hier das auch so machen würden...
    Die mit dem Flo(h) tanzt
    __________________________________________________ ____

    provehito in altum


  3. #3
    Avatar von Bad_Girl
    Bad_Girl ist offline ist dann mal weg
    Registriert seit
    27.05.2011
    Beiträge
    2.750

    Standard Re: (Baby-)Socken stricken

    Zitat Zitat von KitCat86 Beitrag anzeigen
    Ich habe vor kurzen zum stricken angefangen. Hab für die Puppe meiner Tochter einen Schal gestrickt und das "Etui" für das Nadelspiel wurde gestern fertig, jetzt will ich mich an die Babysocken für den Krümel wagen, aber ich hab so gar keine Ahnung wie das mit 5 Nadel gehen soll. Und auf You*Tube ist mir das zu doof ständig die Viedeos anzuhalten. Viele HP´s sind total unverständlich!
    Nun frage ich euch, ob ihr vllt gute HP´s wisst, oder es mir irgendwie erklären könnt - sooo schwer kann das ja nicht sein, oder

    Danke schon mal!
    ich hab gehört dass die seite Stricken Häkeln lernen mit eliZZZa * Socken stricken, Strickanleitungen, Strickmuster, Häkelmuster, Häkelanleitungen ganz toll sei, für solche Dinge.
    Und nein, so schwer ist es wirklich nicht!
    LG das Bad Girl mit
    J (10/09) und M (09/11)
    gestillt, getragen, reboard gefahren, durchgeimpft, und glücklich jeder in seinem eigenen Bett!

  4. #4
    Avatar von Bad_Girl
    Bad_Girl ist offline ist dann mal weg
    Registriert seit
    27.05.2011
    Beiträge
    2.750

    Standard Re: (Baby-)Socken stricken

    Zitat Zitat von Echelon Beitrag anzeigen
    Im Prinzip verteilst du die Maschen deiner Runde auf vier Nadeln, und benutzt die 5. Nadel als Arbeitsnadel. Du strickst alle Maschen von einer Nadel auf die Arbeitsnadel, und benutzt dann die nun leere Nadel als neue Nadel.

    Für mich bestand damals die größte Herausforderung darin, die ruhenden Nadeln nicht aus den Maschen rutschen zu lassen... Kleingeschnittener Radiergummi vorne auf die Spitzen gedrückt hat da gute Dienste geleistet... Weiß aber nicht, ob die Profis hier das auch so machen würden...
    Den Profis hier, wäre das Gefummel mit dem Radiergummi bestimmt zu zeitaufwändig. :D Aber eigentlich eine gute Idee, so für den Anfang.
    LG das Bad Girl mit
    J (10/09) und M (09/11)
    gestillt, getragen, reboard gefahren, durchgeimpft, und glücklich jeder in seinem eigenen Bett!

  5. #5
    KitCat86 ist offline üüüüüberglücklich!!!!
    Registriert seit
    29.03.2011
    Beiträge
    1.047

    Standard Re: (Baby-)Socken stricken

    Zitat Zitat von Echelon Beitrag anzeigen
    Im Prinzip verteilst du die Maschen deiner Runde auf vier Nadeln, und benutzt die 5. Nadel als Arbeitsnadel. Du strickst alle Maschen von einer Nadel auf die Arbeitsnadel, und benutzt dann die nun leere Nadel als neue Nadel.

    Für mich bestand damals die größte Herausforderung darin, die ruhenden Nadeln nicht aus den Maschen rutschen zu lassen... Kleingeschnittener Radiergummi vorne auf die Spitzen gedrückt hat da gute Dienste geleistet... Weiß aber nicht, ob die Profis hier das auch so machen würden...
    Also mach ich z.B. auf die erste Nadel 5 Maschen, dann nehm ich die zweite und mach da weiter, das selber mit Nr. 3 und 4, oder? Aber die letzte Masche auf der Nadel muss ich dann auf die nächste Nadel setzen oder?
    KitCat mit
    Oktobärchen (*08) an der Hand und
    Maikäferchen im Bauch










    Meine Kugel-Bino: Amiena


    wär feler bai mia vindet kan si behaldn!

  6. #6
    KitCat86 ist offline üüüüüberglücklich!!!!
    Registriert seit
    29.03.2011
    Beiträge
    1.047

    Standard Re: (Baby-)Socken stricken

    Zitat Zitat von Bad_Girl Beitrag anzeigen
    ich hab gehört dass die seite Stricken Häkeln lernen mit eliZZZa * Socken stricken, Strickanleitungen, Strickmuster, Häkelmuster, Häkelanleitungen ganz toll sei, für solche Dinge.
    Und nein, so schwer ist es wirklich nicht!
    Auf die Seite bin ich schon so oft gestoßen und bin da irgendwie Reizüberflutet... Zu viele Varianten... Schneckenspitz...Propellerspitze...Bummerangferse. ... Die Seite bringt mir persönlich nix, ausser das ich es immer weiter vor mir her schieb...
    KitCat mit
    Oktobärchen (*08) an der Hand und
    Maikäferchen im Bauch










    Meine Kugel-Bino: Amiena


    wär feler bai mia vindet kan si behaldn!

  7. #7
    Avatar von Rosa_Rosenrot
    Rosa_Rosenrot ist offline mit ihren 3 Männern
    Registriert seit
    07.06.2010
    Beiträge
    2.779

    Standard Re: (Baby-)Socken stricken

    Nein musst du nicht. Du strickst dann ja auf der 1. Nadel weiter, so dass ein Kreis entsteht. Du musst nur aufpassen, dass die Spannung zwischen 4. und 1. Nadel nicht zu locker wird. Immer in Runden.

    Schau mal hier: Socken stricken* mit verkürzter Ferse Größe 32

    Da hast du auch gleich eine bebilderte Ferse






    Meine Lieblingsbino, Seelenschwester und weltbeste Freundin sprosse







    Heute schon genäht?

  8. #8
    KitCat86 ist offline üüüüüberglücklich!!!!
    Registriert seit
    29.03.2011
    Beiträge
    1.047

    Standard Re: (Baby-)Socken stricken

    Zitat Zitat von Rosa_Rosenrot Beitrag anzeigen
    Nein musst du nicht. Du strickst dann ja auf der 1. Nadel weiter, so dass ein Kreis entsteht. Du musst nur aufpassen, dass die Spannung zwischen 4. und 1. Nadel nicht zu locker wird. Immer in Runden.

    Schau mal hier: Socken stricken* mit verkürzter Ferse Größe 32

    Da hast du auch gleich eine bebilderte Ferse
    Werd ich mal versuchen.
    hab eben auch noch eine Seite gefunden, mit der ich glaub ich auch was anfangen kann. Zumal ich bei deinem Link erst mal gucken müsste wegen der Größe, weil ich ja mit Babysocken anfangen will!
    KitCat mit
    Oktobärchen (*08) an der Hand und
    Maikäferchen im Bauch










    Meine Kugel-Bino: Amiena


    wär feler bai mia vindet kan si behaldn!

  9. #9
    Avatar von Bad_Girl
    Bad_Girl ist offline ist dann mal weg
    Registriert seit
    27.05.2011
    Beiträge
    2.750

    Standard Re: (Baby-)Socken stricken

    Zitat Zitat von KitCat86 Beitrag anzeigen
    Also mach ich z.B. auf die erste Nadel 5 Maschen, dann nehm ich die zweite und mach da weiter, das selber mit Nr. 3 und 4, oder? Aber die letzte Masche auf der Nadel muss ich dann auf die nächste Nadel setzen oder?
    Du machst z. B. 5 Maschen auf die Nadeln 1, 2, 3 und vier. Dann nimmst du die 5. Nadel und strickst damit, die Maschen der ersten Nadel ab. So schließt sich der Kreis. Dann nimmst du die freigewordene Nadel und strickst die Maschen der 2. Nadel ab usw.
    LG das Bad Girl mit
    J (10/09) und M (09/11)
    gestillt, getragen, reboard gefahren, durchgeimpft, und glücklich jeder in seinem eigenen Bett!

  10. #10
    Avatar von Rosa_Rosenrot
    Rosa_Rosenrot ist offline mit ihren 3 Männern
    Registriert seit
    07.06.2010
    Beiträge
    2.779

    Standard Re: (Baby-)Socken stricken

    Bei Babysocken würde ich immer mit 40 Maschen anschlagen (10 je Nadel) und jeweils 1 rechts 1links stricken, so dass du stets mit rechts anfängst auf der Nadel Das ist für den Anfang am einfachsten. Gerechnet bei Nadelstärke 2,5 - 3 und 4fache Sockenwolle.






    Meine Lieblingsbino, Seelenschwester und weltbeste Freundin sprosse







    Heute schon genäht?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •