Hallo Ihr Lieben,

ja, ich bin immer noch mit der Kugel hier. Unser kleine Mann will wohl einfach nicht so richtig. Gestern Nacht dachte ich schon es geht los, hatte gegen 23 Uhr Wehen. Diese Wehen waren schon deutlich stärker und schmerzhafter als alles bisherige, aber nach einer guten Stunde war es wieder vorbei.

Heute musste ich dann wieder zur CTG-Kontrolle. Das CTG war, laut Krankenhausüberweisung, saltatorisch. Das bedeutet wohl, dass die Herztöne des Kleinen manchmal sprunghaft angestiegen sind. Zeitweise waren die Herzschläge über 180. Deshalb hält mein FA es für sinnvoll, bereits morgen einen Wehenbelastungstest zu machen. Er hat mich dann im KH angemeldet und morgen früh gegen 8 Uhr soll ich dort noch einmal anrufen, um zu erfahren, wann genau ich kommen kann. Mein FA ist der Meinung, dass dadurch bei mir die Geburt durchaus ausgelöst werden kann,weil die Untersuchung gezeigt hat, dass alles absolut bereit ist.

Falls sich also dann morgen etwas tun sollte, werde ich meine Bino (Clownfrau) auf dem Laufenden halten. Falls der Test die Geburt nicht auslöst und ich wieder nach Hause kann, melde ich mich selber hier.

Ich wäre also für ein paar Daumen sehr dankbar, dass wir dann vielleicht morgen oder übermorgen schon unseren Schatz endlich in den Armen halten dürfen.