Hallihallo,

hier kommt nochmal ein kurzes Lebenszeichen vor der Forenumstellung von uns.

Diese Woche war eindeutig nicht unsere.
Erst hatten wir Besuch, der mir eigentlich ein wenig helfen wollte. Statt dessen ist der Besuch dann aber krank geworden, so dass unser Gästezimmer zum Lazarett wurde. Mich haben die ganze Zeit Senkwehen geplagt und dann bin ich auch noch die Kellertreppe runtergepurzelt. GsD ist Mini nix passiert!!!! :p.

Tja.... und es kam, wie es kommen musste, meine Mutter ist Freitag Morgen wieder gefahren und hat Leo und mich hier total krank zurück gelassen. Wir haben bis Freitag Abend mit hohem Fieber nebeneinander auf der Badezimmermatte gelegen, weil der Weg zum Klo so m kürzesten war. Der Kleine ist GsD wieder fit seit heute, aber ich habe immer noch Fieber und Husten und Halsweh.

Hoffentlich ist es morgen wieder besser!

Daher kam ich auch nicht zum Schreiben. Aber eine Runde jammern musste gerade mal sein.

Und nach Minis Geburt weiß ich jetzt definitiv, dass ich keine Hilfe aus der Familie haben will! Statt dessen werden wir uns für die ersten Wochen eine Haushaltshilfe leisten, die zwei Stunden am Tag kommt und das Gröbste erledigt. Mein Mann hat nämlich leider Urlaubssperre *grrrrr* und bekommt nur drei Tage frei.

Liebe fiebrige Grüße, Maren