Oder was soll ich davon halten, dass unser Schätzchen grade dauernd was in den Mund steckt?
Finger (kein Daumenlutschen!), aber auch irgendwelchen anderen Kram. Erinnert mich echt ganz stark an ihre Babyzeit.
Bloß, dass sie jetzt ja auch mal woanders hinfasst, z.B. ans Treppengeländer oder unterwegs Stöckchen sammelt. Und wenn dann der Finger in den Mund geht, nee, das muß nicht sein. Ich rede mir da grade echt meinen Mund fusslig. :D

Beobachtet Ihr das auch? Ich habe schon die Backenzähne in Verdacht, die noch fehlen, aber bei den anderen Zähnen war sie eigentlich nicht so.