Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Nihaya ist offline enthusiast
    Registriert seit
    29.09.2007
    Beiträge
    293

    Frage TIPPS gesucht! Wieviel kann man als Leitende Arzthelferin an Gehalt fordern

    Huhu!

    ich fange bald einen Job als Leitende Arzthelferin an (in Teilzeit, so 30 Std.) und wollte mal von Euch wissen, was Ihr so an Gehalt bekommt (Stundenlohn) Oder ob Ihr Euch damit auskennt?!

    In meiner alten Praxis war ich leider total unterbezahlt und daher kenne ich mich damit nicht aus :(

    Danke für Anregungen!

  2. #2
    Andrea B ist gerade online Legende
    Registriert seit
    09.03.2004
    Beiträge
    14.293

    Standard Re: TIPPS gesucht! Wieviel kann man als Leitende Arzthelferin an Gehalt fordern

    Zitat Zitat von Nihaya Beitrag anzeigen
    Huhu!

    ich fange bald einen Job als Leitende Arzthelferin an (in Teilzeit, so 30 Std.) und wollte mal von Euch wissen, was Ihr so an Gehalt bekommt (Stundenlohn) Oder ob Ihr Euch damit auskennt?!

    In meiner alten Praxis war ich leider total unterbezahlt und daher kenne ich mich damit nicht aus :(

    Danke für Anregungen!

    Hallo,
    wie du kennst dich nicht damit aus was du verdienen kannst? Da ist es ja kein Wunder wenn du, wie du sagst, unterbezahlt warst.
    Erkundige dich mal ganz schnell was möglich ist. Die Ärztekammer kann dir da bestimmt weiter helfen. Wenn nicht wissen die bestimmt an wen du dich wenden kannst. Ich hätte mich da schon längst erkundigt was möglich ist und was nicht.

    Frag doch erst mal nach was der Doc dir bietet. Du wirst ja wohl wissen was du ungefähr haben willst/mußt.
    Andrea

  3. #3
    Nihaya ist offline enthusiast
    Registriert seit
    29.09.2007
    Beiträge
    293

    Standard Re: TIPPS gesucht! Wieviel kann man als Leitende Arzthelferin an Gehalt fordern

    Liebe Andrea,
    Dein Beitrag war mir nicht besonders hilfreich! Was man laut Tarif verdient, das weiss ich sehr wohl! Ganz ohne Wissen und Informationen laufe ich nicht durch die Welt Sonst wüsste ich doch auch nicht das ich unterbezahlt war... Einige arbeiten halt auch mal für weniger damit sie etwas haben, aber darum geht es hier ja nicht...

    Ich suche lediglich Tips u Anregungen für eine Gehaltsverhandlung. Dachte, dass sich hier vielleicht e paar Arzthelferinnen tummeln könnten???

    Eine Vorstellung was ich brauche habe ich, weiss aber nicht ob die zuviel, oder zu wenig für den Posten als Leitung einer Praxis ist.
    Ich dachte an 13,50€ die Stunde um mal eine Zahl zu nennen...

  4. #4
    Registriert seit
    05.04.2010
    Beiträge
    33

    Standard Re: TIPPS gesucht! Wieviel kann man als Leitende Arzthelferin an Gehalt fordern

    Zitat Zitat von Nihaya Beitrag anzeigen
    Ich dachte an 13,50€ die Stunde um mal eine Zahl zu nennen...
    In der Regel denke ich wird erstmal Tarif. Nun ist die Frage wie hoch der ist ? Und von dort aus wird dein Doc dir vielleicht noch ein paar Euro darauflegen.

    Denke vielleicht Tariflohn plus 25 % Aufschlag ist realistisch. Kein Arbeitgeber kauft die Katze im Sack. Papier ist geduldig er wir erst mal abwarten was der Alltag in seiner Praxis bringt.

    Nach Ablauf der Probezeit kannste ja neu verhandeln.
    Gruß Berti

    Follow me on Twitter
    Fachhändler für Radio Flyer Kinderfahrzeuge und für Weplay Spielzeug


  5. #5
    Registriert seit
    05.04.2010
    Beiträge
    33

    Standard Re: TIPPS gesucht! Wieviel kann man als Leitende Arzthelferin an Gehalt fordern

    Die Frage ist kommste aus der Arbeitslosigkeit oder aus einen bestehenden Arbeitsverhältnis ?

    Wenn aus der Arbeitslosigkeit ect. kannste ihn ködern mit Zuschüssen vom Arbeitsamt die beteiligen sich an den Lohnnebenkosten

    Andere Möglichkeit zum Thema Gehalt wäre auch ein Deal, das er Zuschüsse zahlt für z.b. Kindergartenplatz.
    Gruß Berti

    Follow me on Twitter
    Fachhändler für Radio Flyer Kinderfahrzeuge und für Weplay Spielzeug


  6. #6
    Andrea B ist gerade online Legende
    Registriert seit
    09.03.2004
    Beiträge
    14.293

    Standard Re: TIPPS gesucht! Wieviel kann man als Leitende Arzthelferin an Gehalt fordern

    Zitat Zitat von Nihaya Beitrag anzeigen
    Liebe Andrea,
    Dein Beitrag war mir nicht besonders hilfreich! Was man laut Tarif verdient, das weiss ich sehr wohl! Ganz ohne Wissen und Informationen laufe ich nicht durch die Welt Sonst wüsste ich doch auch nicht das ich unterbezahlt war... Einige arbeiten halt auch mal für weniger damit sie etwas haben, aber darum geht es hier ja nicht...

    Ich suche lediglich Tips u Anregungen für eine Gehaltsverhandlung. Dachte, dass sich hier vielleicht e paar Arzthelferinnen tummeln könnten???

    Eine Vorstellung was ich brauche habe ich, weiss aber nicht ob die zuviel, oder zu wenig für den Posten als Leitung einer Praxis ist.
    Ich dachte an 13,50€ die Stunde um mal eine Zahl zu nennen...

    Hallo,
    wie hoch wäre dein Stunden- oder Monatslohn lt. Tarif? Ich habe nämlich nichts gefunden. Zumindest nichts was Aufschluß geben kann was man als leitende Arzthelferin verdienen kann.
    Was dir der Doc zahlt hängt mit Sicherheit auch von deiner Berufserfahrung und Weiterbildungen und nicht zuletzt auch von seiner Fachrichtung ab. Bei einem Internisten ist der Arbeitsaufwand und das Patientenklientel ja ein ganz anderes als z.B. beim Gynäkologen.
    Frag docz ganz einfach was er dir bietet. Dann kannst du ja imme noch zustimmen oder in Verhandlung gehen. Bei 30 Std. die Woche und 13,50 €uro Std.-Lohn kämst du auf ca. 1.750,00 €uro brutto.
    Andrea

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •