Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19
  1. #1
    speedygmx ist offline Stranger
    Registriert seit
    16.01.2008
    Beiträge
    15

    Standard Wer hat Erfahrung mit Kaiserschnitt und Sterilisation ??

    Hallo,

    ich bin mit dem 3. Baby schwanger, habe bisher 2 spontane Geburten erlebt und auch durchgestanden.
    Wobei durchgestanden auf die 2. Entbindung eher zutrifft, das Baby war sehr groß 4200g, 55 cm und KU 38,5.
    Ich selber bin 164 und wiege normal 60 kg, also eher zierlich.
    Da die Entbindung bis zum heutigen Tag eine traumatische Erinnerung bei mir auslösst, habe ich mich für die letzte Entbindung für einen mediz. Kaiserschnitt entschieden und gleichzeitig soll eine Sterilisation gemacht werden.
    Da ich sehr mit niedrigem Blutdruck zu tun habe, letzte Woche lag der bei 90/50 und mir bei der Vorbereitung zur 2. Entbindung erklärt wurde, dass wenn eine PDA gemacht wird, diese auch den Blutdruck noch weiter runterdrückt, ich also befürchten muss, dass mir bei einer PDA schlecht wird, möchte ich den Eingriff unter Vollnarkose machen lassen.

    Ich hatte im August 2007 eine Fehlgeburt, es musste im KH eine AS gemcht werden, die auch unter Volnarkose vonstatten ging und ich habe diese gut vertragen.

    Da bei uns mit dem 3. Kind die Familienplanung definitiv abgeschlossen ist und ich jetzt im März 40 werde und die Pille, Spirale etc nicht vertrage, kommt nur eine Steri in Frage um für die Zukunft wirklich keine Sorge um eine erneute Schwangerschaft haben zu müssen.

    Da ich auch unter starker Schwangerschaftsübelkeit leide, möchte ich von mir aus auch nicht mehr.

    Hat Jemand Erfahrungen mit Kaiserschnitt mit Steri unter Vollnarkose und kann mir dazu etwas berichten, denn ich möchte mich jetzt schon informieren, danke ?

    Was muss man dazu alles erbringen, benötigt man eine Überweisung von der FÄ. ?

    Das die Steri in Verbindung mit einem Kaiserschnitt nicht so teuer ist bzw. in manchen Krankenhäusern gleich mitgemacht wird, weis ich schon.

    Über Nachrichten wäre ich dankbar.

    Gruss Katrin

  2. #2
    SUS37 ist offline Member
    Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    150

    Standard Re: Wer hat Erfahrung mit Kaiserschnitt und Sterilisation ??

    Hallo Katrin,
    also auch ich habe mich nach der dritten Geburt sterilisieren lassen. Da ich alle 3 Kinder mit Kaiserschnitt geboren habe, haben die Ärzte eine medizinische Notwendigkeit daraus gemacht, so dass ich nichts zuzahlen musste. Wir mussten in der Schwangerschaft schon unterschreiben, dass wir uns dem Thema befassen, damit man nicht zum Schluss von einer Spontanreaktion sprechen kann(schließlich war ich damals erst 25). Dass ein Kaiserschnitt anstand wussten wir und so haben wir beschlossen es während des Eingriffes machen zu lassen. Ich hatte wohl keine Vollnarkose sondern eine Spinale. So konnte mein Mann dabei sein. Allerdings ist er dann ein paar Minuten nach der Entbindung mit Kind und Hebamme verschwunden, während ich noch sterilisiert wurde. Deshalb hat die OP natürlich etwas länger gedauert, aber das merkst du dann ja zum Glück nicht.

    Nachher hatte ich überhaupt keine Schwierigkeiten, weder mit dem Kaiserschnitt noch mit meiner Psyche oder den Hormonen. War eigentlich alles wie immer, nur dass ich keine Pille mehr brauchte, was fürs Stillen auch sehr angenehm war.

    Les das erst mal ich schreib dir gleich noch eine Kleinigkeit
    Gruß Susanne

  3. #3
    SUS37 ist offline Member
    Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    150

    Standard Re: Wer hat Erfahrung mit Kaiserschnitt und Sterilisation ??

    Also nun zur "Kleinigkeit"
    Wir hatten jetzt doch noch Lust auf einen Nachzügler( Mein Mann ist 39 und ich bin 37, die Großen sind 12, 14 und 16). Also lassen wir uns gerade künstlich befruchten. Morgen wird der erste Embryo eingesetzt und dann hoffen wir, dass er sich festwächst.
    Ist also auch nach sterilisation alles noch möglich, nur nicht ganz so romantisch und vor allem teuer, da wir aufgrund der Steri Selbstzahler sind. Aber für ein gutes Ergebnis lohnen sich alle Mühen. Übrigends werden die restliche 3 Embryonen jetzt auf Eis gelegt und stehen für weitere Versuche zur Verfügung, falls dieser erste nicht klappen sollte. Bin aber sehr zuversichtlich, da wir ja eigentlich beide in Ordnung sind und wir damals auch keine Probleme hatten schwanger zu werden. Und wenn alle Versuche mit den vorhandenen Embryonen schiefgehen sollten werden wir uns an dem erfreuen was wir sonst so im Leben haben und nicht daran verzweifeln. Ich weiß wohl, dass ich die ganze Prozedur zur Vorbereitung nicht noch einmal auf mich nehmen werde. Entweder Natur und Schicksal sagen, ok. dass passt jetzt, oder eben nicht. Man muss es ja nicht auf die Spitze treiben.
    Soviel zu mir, wenn du weitere Fragen haben solltest, scheu dich nicht
    Alles Liebe
    Susanne
    Geändert von SUS37 (16.01.2008 um 15:27 Uhr)

  4. #4
    speedygmx ist offline Stranger
    Registriert seit
    16.01.2008
    Beiträge
    15

    Standard Re: Wer hat Erfahrung mit Kaiserschnitt und Sterilisation ??

    Hallo Susanne,
    vielen Dank für Deine Nachricht, warte dann auf das was Du noch schreiben willst.
    Bin nachher kurz unterwegs, muss den Kleinen aus der Kita abholen.
    Antworte hinterher aber garantiert.
    Gruss Katrin

  5. #5
    speedygmx ist offline Stranger
    Registriert seit
    16.01.2008
    Beiträge
    15

    Standard Re: Wer hat Erfahrung mit Kaiserschnitt und Sterilisation ??

    Hallo,
    ja das wusste ich, dass sowas geht.
    Da ich aber mit 40 und mein Mann mit 42 dann die Kinderkriegerei absolut beenden wollen, ist das schon die beste Lösung so.
    Hast Du für die Steri was zahlen müssen, denn manche Krankenhäuser machen es ja so mit ?
    Soll wohl um die 150,00 Euro kosten, wenn man bedenkt eine Spirale ist weitaus teurer und ich will ja nicht mehr.
    Die Unterschrift können Sie von mir gerne bekommen, dass es mein fester Wille ist, kein Problem.
    Dann wünsch ich Dir für morgen alles Gute und drücke gaaaaaanz fest die Daumen !!
    Mit dem schwanger werden hatten wir zum Glück auch nie Probleme.
    Gruss Katrin

  6. #6
    SUS37 ist offline Member
    Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    150

    Standard Re: Wer hat Erfahrung mit Kaiserschnitt und Sterilisation ??

    Nein wir mussten damals nichts bezahlen, die waren froh, dass ich das hab machen lassen, weil ich ja schon 3 Kaiserschnitte hatte und jedes weitere Kind auf auf diesem Weg geboren werden müsste. Schade eigentlich aber ist nicht zu ändern. Ich habe trotzdem keine Angst davor, weil ider letzte schon 12 Jahre her ist, nur schade, dass man nach mehreren Kindern immer noch keins wirklich hat auf die Welt pressen können.
    Liebe Grüße Susanne

  7. #7
    speedygmx ist offline Stranger
    Registriert seit
    16.01.2008
    Beiträge
    15

    Standard Re: Wer hat Erfahrung mit Kaiserschnitt und Sterilisation ??

    Das habe ich ja nun schon durch, mit dem auf die Welt pressen, aber 2x reicht, vor allem der 2. Riesenkrümel.
    Daher jetzt auch mein Wunsch, aber da hast Du wieder mehr Erfahrung.

    Gruss

  8. #8
    PrincessLillyfee ist offline Stranger
    Registriert seit
    15.01.2008
    Beiträge
    6

    Standard Re: Wer hat Erfahrung mit Kaiserschnitt und Sterilisation ??

    Hi,
    ich habe meine vier Mäuse auch alle per Kaiserschnitt zur Welt gebracht und beim letzten wurde eine Sterilisation mitgemacht. Auch mein Arzt hat eine medizinische Notwendigkeit draus gemacht, weil es der vierte Kaiserschnitt war.
    Hinterher ging es mir nicht viel anders, als bei den anderen Geburten. Bin am vierten Tag auch schin nach Hause gegangen ;-). Viel Glück

  9. #9
    kevin2002 ist offline Veteran
    Registriert seit
    02.08.2007
    Beiträge
    0

    Standard Re: Wer hat Erfahrung mit Kaiserschnitt und Sterilisation ??

    Hallo,
    auch ich habe zwei spontan entbunden und beim dritten einen KS machen lassen, sowie die Steri gleich mit. Gekostet hat uns das nichts, da ich ja eh schon auf dem Tisch lag und die Kasse den Wöchnerinaufenthalt zahlt.
    Wichtig ist auf jedenfall, das Du Dich rechtzeitig in der Klinik vorstellst und da auch gleich sagst, das Du eine Steri mitmachen lassen möchtest. Das muß alles im vorfeldt abgeklärt und unterschrieben sein.
    Wünsche Dir für die bevorstehende Geburt und alles andere alles Gute.
    LG Kerstin mit Kevin *02/2002
    Hendrik *04/2004 und Philip *01/2006
    zwei Sternchen im Herzen













  10. #10
    tammyk83 ist offline newbie
    Registriert seit
    22.01.2008
    Beiträge
    26

    Standard Re: Wer hat Erfahrung mit Kaiserschnitt und Sterilisation ??

    Hallo,
    also mein Sohn kam vor 2 Jahren per KS unter Vollnarkose zur Welt.
    Meine Tochter kam 07 per KS mit Spinaler Narkose und ich muss sagen das der zweite KS unter vollem Bewusstsein viel angenehmer war als der unter Vollnarkose.
    Der KS unter Vollnarkose war die Hölle.
    Die Schmerzen sind ganz anders und ich konnte mich auch viel später erst wieder richtig bewegen.
    Noch dazu kam das ich fast den ganzen Tag der Geburt Verschlafen hatte und mich aufgrund der starken schmerzen nicht wirklich freuen konnte.
    Bei meiner Tochter war das viel angenehmer.Ich war die ganze Zeit wach und die Schmerzen waren bei weitem nicht so schlimm wie beim ersten mal.Ich würde mich jedes mal wieder für die Spinale entscheiden.VG Tammy

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •