Ergebnis 1 bis 10 von 33

Baum-Darstellung

  1. #1
    Avatar von mollymama
    mollymama ist offline Poweruser
    Registriert seit
    22.09.2008
    Beiträge
    6.529

    Standard ALG anteilig nach zeitl. Verfügbarkeit..??



    Hallo.. keine Ahnung, ob das hier das richtige Unterforum ist.. aber ich frage trotzdem mal nach..

    Meine Nichte (32) rief mich grad an, sie hatte heute einen Termin beim Arbeitsamt und ist nun verwirrt..

    Ihr jüngster Sohn wird Anfang November 1 Jahr alt, der große Sohn ist grad in die Schule gekommen.. sie ist verheiratet..

    Für den Kleinen haben sie die Zusage für einen VollzeitKrippenPlatz ab Januar 2012 bekommen und sie ist auf Arbeitssuche (sind während der Schwangerschaft von Thüringen nach/Nähe Heidelberg gezogen)..

    Sie wollte sich nun wieder zurück ausm ErziehungsJahr und erstmal arbeitslos melden und sollte nun ab 7.11. gleich ne Maßnahme mitmachen für 6 Stunden tgl.. weil da grad noch Platz wäre..

    Sie sagte dann, dass sie erst ab Januar so lange könnte wg der Betreuung des Jüngsten und es wurde ihr gesagt, dass sie sich dann auch nicht arbeitssuchend melden bzw Leistungen beziehen kann..

    Okay, dass sie dem Arbeitsmarkt zur Verfügung stehen muss, ist ja irgendwie auch klar..

    Sie (meine Nichte) meinte dann, dass sie wüsste/gehört hatte, dass es "reicht", wenn sie 15 Stunden wöchentlich zur Verfügung stehen könnte, was sie ja könnte und dann ab Januar "aufstocken" würde..

    Da wurde ihr gesagt, dass sie dann aber auch nur anteilig für diese Zeit, die sie dann verfügbar wäre, Arbeitslosengeld bekommen würde..

    Meine Frage nun: Ist das wirklich so..?
    Das Arbeitslosengeld wird doch, meines Wissens nach, nach dem gerechnet, was sie in den letzten Jahren (bzw dem letzten Jahr) verdient hat.. oder haben wir da doch einen Denkfehler bzw sind nicht auf dem neuesten Stand..?

    Bin für Meinungen bzw Wissen dankbar, das gebe ich dann gerne weiter..

    Danke schonmal..
    Geändert von mollymama (21.10.2011 um 15:25 Uhr)
    -------------------------------
    -
    04/1992 .02/1995
    .03/2010
    ---
    -




    Man ist nicht nur für das verantwortlich, was man tut,
    sondern auch für das, was man nicht tut..


Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •