Hallo!

Ich bin auf der Suche nach Muttis, die auch selbstständig sind.
Wie macht ihr das mit euren Kids?

Ich berichte einfach mal und würd mich freuen, wenn ich Mamas finde, die mir ihre Erfahrungen weitergeben.

Also, wir haben eine Gaststätte/Café.
Jannis ist jetzt 4Jahre, damals haben meine Schwiegis noch mehr gemacht.
Lena ist morgen 9 Wochen alt und wieder geht es mir wie damals! Hab das Gefühl ich schaff nix!

Haushalt nur wenn Zeit ist, Kind und Geschäft muss irgendwie gewuppt werden. Beides kann ich nicht mit 100% schaffen.
Heisst, ich bin mit Lena beschäftigt, hab ich die Gäste im Nacken.
Heisst, ich bin im Café oder der Küche, muss ich immer abrufbereit für die Kinder sein.

Puh, manchmal macht mir das zu schaffen, ich wär gern mal "nur" Hausfrau! Nicht falsch verstehen, aber einfach mal nicht versuchen zu müssen, an allen Baustellen gleichzeitig zu sein!

Einfach morgens meinen Mann zur Arbeit zu schicken und mich auf meine Kinder und den Haushalt zu konzentrieren.

Allerdings, klar, kann ich stolz sein, mein Sohn ist sehr selbstständig, ich bin nie alleine mit den Kindern, mein Mann und meine Schwiegis sind immer da und können mir mit den Kindern helfen. Lena ist in der Küche und im Café immer dabei, entweder im KiWa oder, wenn sie grad nicht mag, dann im Bondolino!
Die Gäste findens schön, wenn ich mit Lena am Bauch den Kaffe und den Kuchen servier!

Allerdings, wie macht ihr das, selbstständig heisst halt auch, keine "Elternzeit", keinen Mutterschutz! Man ist ansprechbar für Kunden, 24h am Tag/7 Tage die Woche!!!

Frisst euch das auf? Wie regelt ihr die Kinderbetreuung?

Sagt mir, das ich nicht alleine bin!

Lg
Choki