Hallo!

Mein Sohn (3 Jahre) ist auch nicht gerade auf der schlanken Linie. 18 kg - 100 cm. Die Kinderärztin meinte es sei die obere Grenze und wir sollten etwas aufpassen. Er ist noch nicht zu dick, aber sehr weit oben...
Komischerweise muss ich sagen: er sieht überhaupt nicht dick aus. Hat die Ärztin auch ungläubig gemeint:was er wiegt 18 kg??!!
Jedenfalls : aufpassen!
Das Problem: er hat ständig Hunger! Er isst fast so viel wie unsere 7-jährige Tochter (ist ein kleiner Esser). Was soll ich jetzt tun wenn er Mittags (meiner Meinung nach) viel gegessen hat, und Nachmittag wieder Hunger hat?! Rigoros "Nein" sagen , warten bis zur Abendjause 18 Uhr - 1 Apfel Nachmittag ist o.k. Aber das reicht ihm nicht. Soll ich ihm einfach nix mehr geben? oder Obst so viel er will (auch wenn es 1 Apfel, Weintrauben, 1 Mandarine sein sollten)???
LG