Seite 1 von 618 1231151101501 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 6175
Like Tree275gefällt dies

Thema: Hibbeln nach Fehlgeburt

  1. #1
    Avatar von Kiwi1986
    Kiwi1986 ist offline Veteran
    Registriert seit
    24.05.2013
    Beiträge
    1.370

    Standard Hibbeln nach Fehlgeburt

    Hallo ich bin auf der Suche nach Frauen die auch eine Fehlgeburt hatten und wieder schwanger werden wollen.

    Meine AS war am 16.01. und jetzt warte ich auf meine erste Mens damit wir wieder starten können.
    6. ÜZ: 28.10.- 1. Clomizyklus am 28.11. positiv getestet
    Geboren bei 35+3 am 3.7.14


    Unvergessen unsere Sternchen 12/16 (6.ssw) und 01/17 (9. ssw)

    Rainbowbaby April 2018

  2. #2
    Alina1982 ist gerade online addict
    Registriert seit
    12.11.2016
    Beiträge
    471

    Standard Re: Hibbeln nach Fehlgeburt

    Hey Kiwi,

    Tut mir leid, dass Du das auch hinter Dir hast. Wie weit warst Du denn? Meine AS war am 13.1.
    Ich habe mich im Hibbelforum erst mal auf die Zuschauerbank gesetzt. Aber ich hoffe irgendwie doch auf einen Eisprung und würde gerne ganz schnell wieder loslegen. Ich messe auch schon wieder Temperatur. Du bist also geduldig und wartest die erste Mensch ab?

  3. #3
    Avatar von Petra74
    Petra74 ist offline 2-fach Mami!!
    Registriert seit
    02.04.2007
    Beiträge
    17.222

    Standard Re: Hibbeln nach Fehlgeburt

    Zitat Zitat von Kiwi1986 Beitrag anzeigen
    Hallo ich bin auf der Suche nach Frauen die auch eine Fehlgeburt hatten und wieder schwanger werden wollen.

    Meine AS war am 16.01. und jetzt warte ich auf meine erste Mens damit wir wieder starten können.
    Tut mir leid, dass du das jetzt 2×hintereinander erleben mußtest!

    Aber schön, dass du wieder neuen Mut hast.

    Schau mal hier, da findest du viele Mädels, die das gleiche durchgemacht haben:
    Kinderwunsch nach Fehlgeburt


    Ich hab leider auch schon einiges durchgemacht, aber aufgeben will ich noch nicht. Hoffe immer noch auf unser 3.Wunder
    Meine liebe Bino ist zilli




    5 Sternchen im Herzen 03/14(5+2), 11/14(8+0), 06/15(7+0), 09/15(9+2), 09/16(16+1)

    "Kein Fuß ist zu klein, um nicht einen Abdruck in dieser Welt zu hinterlassen..."

    Glückskurve



  4. #4
    Avatar von Kiwi1986
    Kiwi1986 ist offline Veteran
    Registriert seit
    24.05.2013
    Beiträge
    1.370

    Standard Re: Hibbeln nach Fehlgeburt

    @alina: ich war in der 9. ssw und du?

    Ich warte jetzt auf meine Mens, dann wollen wir wieder mit Clomifen starten. Ich habe ne eireifungsstörung und habe nur selten ES.

    Was sagt die Temperatur bei dir?

    @petra tut mir so leid was du schon erleiden musstest. In dem Forum ist nicht so viel los, deshalb dachte ich, ich versuche es hier.
    6. ÜZ: 28.10.- 1. Clomizyklus am 28.11. positiv getestet
    Geboren bei 35+3 am 3.7.14


    Unvergessen unsere Sternchen 12/16 (6.ssw) und 01/17 (9. ssw)

    Rainbowbaby April 2018

  5. #5
    Alina1982 ist gerade online addict
    Registriert seit
    12.11.2016
    Beiträge
    471

    Standard Re: Hibbeln nach Fehlgeburt

    Stimmt Kiwi,

    da antwortet nur alle zwei Tage jemand. Vielleicht finden sich hier ja noch Gleichgesinnte.

    Bei mir ist ab der 6. Woche nicht mehr wirklich was gewachsen. Die Ausschabung war dann aber rein rechnerisch erst Anfang der 13. Woche. Ich habe es zuerst mit Medikamenten versucht eine AS zu umgehen. Darüber habe ich einen langen Bericht im Forum Schwangerschaft/ Fehlgeburt geschrieben.

    Gestern hatte ich Rückenschmerzen und Bauchschmerzen. Ich frage mich, ob ich zum ersten Mal in mein Leben einen Mittelschmerz hatte. Der Ovi war positiv und die Temperatur war heute im 0,1 höher als die letzten 10 Tage. Allerdings auch später gemessen als sonst. Ich bin ganz aufgeregt. Das wäre ja der Hammer, wenn ich so schnell wieder einen Zyklus hätte. Ich habe aber PCO und tendenziell eine zu kurze 2. Hälfte. Bleibt also spannend.

    Clomifen ist doch ein ganz schöner Hammer, oder? Hast du da Nebenwirkungen?

  6. #6
    Avatar von Petra74
    Petra74 ist offline 2-fach Mami!!
    Registriert seit
    02.04.2007
    Beiträge
    17.222

    Standard Re: Hibbeln nach Fehlgeburt

    Darf ich euch beide mal fragen, warum Ihr eine Ausscharbung gemacht habt? Wäre ja in dem frühen Stadium gar nicht nötig gewesen.

    Ich hatte vier natürliche Abgänge und darüber war ich auch sehr froh, dass die Krümel von allein gingen, als sie soweit waren.

    Ich hatte 2 Ärzte, die mich 2x zur sofortigen Ausscharbung drängen wollten, was völliger Quatsch ist.
    Eine Ärztin hat mich damals sogar ausgelacht, weil ich einen natürlichen Abgang wollte..."wäre ja wie im Mittelalter"!

    Für die seelische Verarbeitung war dieses Weg genau der richtige für mich und ich konnte mich gut von meinen Krümeln verabschieden.
    Meine liebe Bino ist zilli




    5 Sternchen im Herzen 03/14(5+2), 11/14(8+0), 06/15(7+0), 09/15(9+2), 09/16(16+1)

    "Kein Fuß ist zu klein, um nicht einen Abdruck in dieser Welt zu hinterlassen..."

    Glückskurve



  7. #7
    S.C. ist offline ~voll neuer Hoffnung~
    Registriert seit
    07.03.2016
    Beiträge
    1.081

    Standard Re: Hibbeln nach Fehlgeburt

    Hallo,

    ich würde mich auch gerne hier zum Hibbeln einreihen, da in dem Fehlgeburtsforum momentan wirklich nicht so viel los ist.

    Ich befinde mich leider schon im 10. Übungszyklus nach der stillen Geburt. Mitte Februar haben wir daher mal einen Termin in der KiWu-Klinik ausgemacht, um zu sehen, ob wir evtl. auch weitere Unterstützung brauchen bzw. in Anspruch nehmen werden. Einerseits denke ich, dass es ja schon einmal zumindest "geklappt" hat und ich ja auch regelmäßig Eisprünge habe, anderseits ist es echt hart, so lange warten zu müssen.

    Mein nächster NMT ist um den 6.2. rum.

    LG Caro
    03/16: Mein Sternenkind (18. SSW)
    erneut positiv getestet im 10. ÜZ


  8. #8
    Avatar von Kiwi1986
    Kiwi1986 ist offline Veteran
    Registriert seit
    24.05.2013
    Beiträge
    1.370

    Standard Re: Hibbeln nach Fehlgeburt

    Mir wurde zur AS geraten und ich fand es nicht schlimm. Ich habe am 13.01 erfahren, dass das Herz nicht schlägt und war froh das ich am 16.01. zur Ausschabung konnte. Für mich persönlich war es besser.

    Ich werde deinen Bericht gleich mal lesen Alina.

    Ich bin bei meiner Tochter im 1. Zyklus mit Clomifen schwanger geworden und jetzt bei unseren sternenkindern im 2. keine Nebenwirkungen, ich hoffe daher, dass es wieder schnell klappt.

    Kiwuklinik ist bestimmt nicht verkehrt. Tut mir so leid, dass du die Erfahrung einer stillengeburt machen musstest.

  9. #9
    Alina1982 ist gerade online addict
    Registriert seit
    12.11.2016
    Beiträge
    471

    Standard Re: Hibbeln nach Fehlgeburt

    @Petra: Ich wäre wirklich gerne um die AS herumgekommen. Lies doch mal meinen Bericht. War halt auch großes Pech, dass meine vertraue Frauenärztin 4 Wochen im Urlaub war.

    Erfahrungsbericht (lang) Abort durch Misoprostol Prostaglandin bei Missed Abortion

  10. #10
    Alina1982 ist gerade online addict
    Registriert seit
    12.11.2016
    Beiträge
    471

    Standard Re: Hibbeln nach Fehlgeburt

    @Caro: Ich würde mich an eurer Stelle nach 10 Monaten wohl auch so entscheiden. Ich war in den letzten Wochen ja oft in der Klinik und das Wartezimmer war das gleiche wie das der KiWu-Klinik. Ich fand, die Schwestern waren wirklich nett und es herrschte eine gute Atmosphäre.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •