Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11
  1. #1
    Gast

    Standard Wie oft Sex beim Eisprung?

    Hallo! Wie oft habt ihr Sex während des Eisprungs?? Wie oft sollte man haben,dass es klappen könnte?

  2. #2
    Gast

    Standard Re: Wie oft Sex beim Eisprung?

    Hatte zweimal!
    Siehst ja, hat gereicht
    3 Tage vor ES und 1 Tag nach ES

  3. #3
    Gast

    Standard Re: Wie oft Sex beim Eisprung?

    so ab 3 Tage vor dem ES bis zu ES, so wie es halt zeitlich passt, mal täglich, mal auch 2 x täglich, mal mit nem Tag Unterbrechung....
    .....nur so wirklich erfolgreich waren wir noch nicht :-( aber das liegt eher daran, dass bei mir nicht immer ein ES stattfindet, auch wenn ein Folli da ist, aber da werden wir nun ab dem nächsten Zyklus ja auch hormonell dran arbeiten ;-)

    LG Su

  4. #4
    Natrix ist offline Member
    Registriert seit
    21.05.2007
    Beiträge
    114

    Standard Re: Wie oft Sex beim Eisprung?

    Hallo!
    Um diese Zeit würde ich schon alle zwei bis drei Tage Sex haben. Die Spermien überleben 3-5 Tage im weiblichen Körper. Damit gehst du auf Nummer sicher. Öfter Sex zu haben kann die Spermienanzahl im Ejakulat deutlich reduzieren. Also - Pause muss sein!

    Gruß,
    Natrix

  5. #5
    Gast

    Standard Re: Wie oft Sex beim Eisprung?

    Wir tuns alle 2-3 Tage, das reicht dann auf jeden Fall.

  6. #6
    Avatar von NicoleH84
    NicoleH84 ist offline old hand
    Registriert seit
    29.05.2007
    Beiträge
    801

    Standard Re: Wie oft Sex beim Eisprung?

    Hab gelesen, wenn die fruchtbaren Tage anfangen, reicht es, wenn man alle zwei Tage herzelt :liebe:

  7. #7
    Maxie Musterfrau ist gerade online 100% Originalnick
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    42.969

    Standard Sooft man Lust hat

    Zitat Zitat von alexak Beitrag anzeigen
    Hallo! Wie oft habt ihr Sex während des Eisprungs?? Wie oft sollte man haben,dass es klappen könnte?
    Wenn man regelmäßig herzelt, sollten eh genügend Schwimmerchen am Start sein. Es heißt, während der fruchtbaren Tage alle 2-3 Tage Sex, dann kommt man hin. Ich sehe aber nicht,w as dagegen spricht, öfter zu herzeln. Und davon, es nur zu tun, weil der ES ansteht, obwohl einer von beiden keine Lust dazu hat, halte ich persönlich gar nichts. Lieber mal einen zyklus ausfallen lassen, als die babyplanung zur reinen Pflichtübung werden zu lassen. Sowas belastet die Beziehung u.U. mehr als einen Monat länger aufs Wunschkind zu warten.

    LG

  8. #8
    Avatar von linni
    linni ist offline Glücklichezweifachmami
    Registriert seit
    06.06.2007
    Beiträge
    6.906

    Standard Re: Wie oft Sex beim Eisprung?

    Hallo,
    also,wir herzerln in der Zeit um den ES auch so alle 2-3 Tage...allerdings glaube ich,dass es bestimmt auch klappen kann,wenn man öfter Lust hat-haben uns bei unserem ersten(und bisher einzigen)Kind damls gar keine Gedanken darum gemacht,und ich bin in der Karnevalszeit schwanger geworden...und da hatten wir öfter GV:-)
    Lieben Gruß und viel Spaß:-)

  9. #9
    Maxie Musterfrau ist gerade online 100% Originalnick
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    42.969

    Standard Bei uns hat genau 1x am 21. ZT gereicht

    Zitat Zitat von linni Beitrag anzeigen
    Hallo,
    also,wir herzerln in der Zeit um den ES auch so alle 2-3 Tage...allerdings glaube ich,dass es bestimmt auch klappen kann,wenn man öfter Lust hat-haben uns bei unserem ersten(und bisher einzigen)Kind damls gar keine Gedanken darum gemacht,und ich bin in der Karnevalszeit schwanger geworden...und da hatten wir öfter GV:-)
    Lieben Gruß und viel Spaß:-)

    Beim 2. Kind, als ich eigentlich mit Persona verhütet habe und schon längst in den grünen Tagen war. ;-))

    Ich denk mal, es kommt gar nciht so auf die Häufigkeit an, sondern eben auf das Glück, den richtigen Tag zu treffen. Die Wahrscheinlich erhöht sich ja nicht automatisch, nur weil man jeden Tag herzelt. Denn die Zahl der Sprermine, die produziert werden, nimmt nicht automatisch zu.

    Ich finde eh, man sollte sich weniger gedanken um den richtigen tag machen, sondern das Herzeln einfach genießen, wenn man Lust dazu hat (außer es liegen nachgewiesene meidizinische Gründe vor).

    LG und viel Spaß Euch allen beim Herzeln!!

  10. #10
    Jeany-Blue ist offline enthusiast
    Registriert seit
    13.05.2007
    Beiträge
    311

    Standard Re: Bei uns hat genau 1x am 21. ZT gereicht

    Zitat Zitat von Maxie Musterfrau Beitrag anzeigen
    Beim 2. Kind, als ich eigentlich mit Persona verhütet habe und schon längst in den grünen Tagen war. ;-))

    Ich denk mal, es kommt gar nciht so auf die Häufigkeit an, sondern eben auf das Glück, den richtigen Tag zu treffen. Die Wahrscheinlich erhöht sich ja nicht automatisch, nur weil man jeden Tag herzelt. Denn die Zahl der Sprermine, die produziert werden, nimmt nicht automatisch zu.

    Ich finde eh, man sollte sich weniger gedanken um den richtigen tag machen, sondern das Herzeln einfach genießen, wenn man Lust dazu hat (außer es liegen nachgewiesene meidizinische Gründe vor).

    LG und viel Spaß Euch allen beim Herzeln!!

    genau da stimme ich zu. zumal es ja auch heißt, dass je öfters man es tut, die Spermien dann weniger sein sollen oder so bezw, de Qualität dann nicht mehr so geben ist. man sagt ja alle 2 Tage reichen aus. es ist nun mal Glück.
    Genieße einfach das Herzeln
    wie sagt man auch aus liebe ist das Kind entstanden *smile*
    Ich drücke dir die Daumen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •