Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    Carstens80 ist offline Stranger
    Registriert seit
    19.09.2017
    Beiträge
    1

    Standard Schmierblutungen im Zyklus

    Hallo Zusammen,

    ich habe im Mai diesen Jahres meine Pille abgesetzt. Im Juni hatte ich keine Blutungen und im Juli und August hatte ich nach einen Zyklus von 30 Tagen meine Periode bekommen. Deshalb habe ich jetzt im August nicht mehr mit Kondom verhütet, weil ich dachte, dass mein Körper sich vielleicht schon eingespielt hat. Nun warte ich immer noch vergeblich auf meine Periode. Diese hat nicht eingesetzt. Meine letzte Blutung hatte ich am 10.08.2017... Statt meiner Periode habe ich nun aber seit genau einer Woche Schmierblutungen. Kennt einer von euch das? Bin momentan total verunsichert. Fühle mich mit diesen Schmierblutungen nicht wohl und frage mich, ob etwas nicht stimmt. Meinen Termin beim FA habe ich erst in zwei Wochen.
    Ich wäre super dankbar, wenn jemand seine Erfahrungswerte mir mitteilt.

    Vielen Dank!

  2. #2
    Kella ist offline Stranger
    Registriert seit
    29.09.2017
    Beiträge
    2

    Standard Re: Schmierblutungen im Zyklus

    Hallo an alle. Eine Schmierblutung ist ein vaginaler Ausfluss, der außerhalb des regulären Zyklus auftritt. Sie hat meist eine bräunliche Färbung und ist deutlich schwächer als die Regelblutung. Es gibt viele mögliche Ursachen, die für eine braune Schmierblutung verantwortlich sein können. Ein gesundheitliches Risiko besteht normalerweise nicht, trotzdem solltest Du ihre Ursache ärztlich abklären lassen.
    Auch eine Schmierblutung ist nicht selten. Viele Frauen bemerken hin und wieder den rötlich-braunen Ausfluss, der an eine Regelblutung erinnert. Ich will sagen, das ist nicht so immer schrecklich. Häufig tritt sie um die Zyklusmitte herum auf, kann aber auch nur wenige Tage vor oder nach der Regelblutung einsetzen. Meist dauert sie lediglich zwei bis drei Tage an. In seltenen Fällen kann es aber auch über einen Zeitraum von bis zu zwei Wochen zu dem vaginalen Ausfluss kommen. Die Ursachen für eine braune Schmierblutung können sehr unterschiedlich sein und sind in den meisten Fällen völlig harmlos. Doch gerade, wenn Du Dir ein Kind wünschst oder schwanger bist, ist es ratsam, ärztlich abklären zu lassen, wodurch die bräunliche Schmierblutung ausgelöst wurde. Eine medizinische Behandlung ist allerdings meistens nicht notwendig.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •