Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1
    bienchen1981 ist offline Member
    Registriert seit
    29.11.2011
    Beiträge
    102

    Standard Wieder Neu durchstarten?

    hallo alle zusammen,
    Brauche mal wieder einen Rat.
    Ich bin inzwischen Patientin in der KIWU.
    Man hat auch schon sämtliche Blutuntersuchungen gemacht, die meisten ohne Befund. 2 stehen noch aus ( Blutgerinnung und die Gen Untersuchung).
    Würdet ihr mit einem Neu Start warten bis man evtl was gefunden hat oder wieder loslegen?
    Die Ärztin sagt mir schon das die beiden FG s nichts miteinander zu tun haben müssen bzw kann das auch ein zufall gewesen sein.
    Was meint Ihr?

    LG

  2. #2
    Avatar von lilalaune141110
    lilalaune141110 ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    14.05.2011
    Beiträge
    4.007

    Standard Re: Wieder Neu durchstarten?

    Mmh ich glaube um sicher zu gehen würde ich warten...
    Klar die FG müssen nichts mit einander zu tun haben aber wenn es im schlimmsten Fall wieder zu einer FG kommt würde ich mir Vorwürfe machen!

    Wissen kannst du es nur selber...ich habe zum Beispiel nach meiner FG keine drei Monate gewartet bis wir wieder losgelegt haben. Aber ich hatte nur 1 FG...vielleicht wäre es nach zwein anders gewesen?!



  3. #3
    meisenfraeulein ist offline Pooh-Bah
    Registriert seit
    19.02.2011
    Beiträge
    1.877

    Standard Re: Wieder Neu durchstarten?

    Zitat Zitat von bienchen1981 Beitrag anzeigen
    hallo alle zusammen,
    Brauche mal wieder einen Rat.
    Ich bin inzwischen Patientin in der KIWU.
    Man hat auch schon sämtliche Blutuntersuchungen gemacht, die meisten ohne Befund. 2 stehen noch aus ( Blutgerinnung und die Gen Untersuchung).
    Würdet ihr mit einem Neu Start warten bis man evtl was gefunden hat oder wieder loslegen?
    Die Ärztin sagt mir schon das die beiden FG s nichts miteinander zu tun haben müssen bzw kann das auch ein zufall gewesen sein.
    Was meint Ihr?

    LG
    Ich denke auch, dass Du das nur selbst entscheiden kannst. Ich bin nach 3 FG erst weiter untersucht worden und eigentlich hatten mein Schatz und ich gesagt, dass wir warten, bis die Ergebnisse da sind. Irgendwann dachte ich aber, dass ich nicht mehrere Monate warten will (es wären wohl um die 5-6 gewesen, lange Warteliste) und wir haben es doch gleich wieder probiert. Das Ergebnis kommt in ca. 5 Wochen zu uns, diesmal ist alles gut gegangen und sämtliche Untersuchungen, die später noch gemacht wurden, waren ohne Befund (und das ist wohl leider sehr oft der Fall).

    Ich würde wohl auf meinen Bauch hören ... wenn die Wartezeit für Dich zu schlimm ist und Du wieder positiv nach vorn schaust, kannst Du es auch schon wieder versuchen. Die Entscheidung kann Dir leider niemand abnehmen. Was sagt denn Dein Mann zum Thema?




    *** Alle Daumen für die Mädels im KiWu nach FG!

    Und einen Extra-Daumendruecker fuer krimi-mimi. Bald bist Du auch dabei!

  4. #4
    Avatar von FranziMaus20
    FranziMaus20 ist gerade online Überglücklich!
    Registriert seit
    02.04.2009
    Beiträge
    12.649

    Standard Re: Wieder Neu durchstarten?

    Wir durften leider nicht weiter machen bevor die Untersuchungsergebnisse nicht vorlagen, bin auch in der KiWu.
    Gefühltstechnisch hab ich auch lang mit mir gehadert aber ich muss jetzt im Nachhinein sagen, es war richtig so. Was wenn es doch was schlimmeres ist(was ich nicht für dich hoffen will/mag) und ihr deshalb wieder ne FG durchmachen müsst?
    32.ÜZ-2.Stimu Meine 4 * bleiben im
    20.01.2013 Jason wurde geboren
    5 Zyklen GVP negativ 2014
    2.IVF Abbruch und Nullbefruchtung 2015
    1 ICSI Jan 16, FG 7.SSW
    2. ICSI Mai 16, BT 6.6 hcg30
    Kontrolle BT 8.6: 69, 16.6/17.6.1. US Fruchthöhle da HCG 876 30.6 Herz schlägt
    Meine Binos wissen was sie mir bedeuten
    Für die Mädels aus dem Fehlgeburtsforum


  5. #5
    rapunzel07 ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    07.09.2009
    Beiträge
    2.983

    Standard Re: Wieder Neu durchstarten?

    Wenn sie die Tests anbieten, würd ich sie machen lassen. Bei mir habe ich auf die Ergebnisse (Humangenetik und Blutgerinnung) etwa vier bis sechs Wochen auf sich warten lassen. Stell dir vor, da wäre etwas, was sich leicht beheben ließe, dass dann aber erst nach der dritten FG festgestellt werden würde ... ich fand den Gedanken so unerträglich, dass ich die Tests hab machen lassen.

    Im "schlimmsten" Fall stellt sich raus, dass alles ohne Befund ist. Dann könnt ihr mit ruhigen Gewissen weitermachen. Sollten die Ergebnisse auffällig sein, wie z.B. eine Blutgerinnungsstörung (ist gar nicht sooo selten), dann gäbe es u.a. die Möglichkeit, Heparin zu spritzen.

    Es wird sicher alles gut!
    LG Rapunzel07 **

    Mit beiden Maikäfern (05/07 und 05/13) fest an der Hand

    Frauen, die auf Kurven starren. Liebe Mädels aus KiWu nach FG, auch diesen Monat drück ich euch wieder ganz feste die Daumen:

  6. #6
    Avatar von Schnulli68
    Schnulli68 ist offline Legende
    Registriert seit
    08.10.2007
    Beiträge
    39.311

    Standard Re: Wieder Neu durchstarten?

    Zitat Zitat von rapunzel07 Beitrag anzeigen
    Wenn sie die Tests anbieten, würd ich sie machen lassen. Bei mir habe ich auf die Ergebnisse (Humangenetik und Blutgerinnung) etwa vier bis sechs Wochen auf sich warten lassen. Stell dir vor, da wäre etwas, was sich leicht beheben ließe, dass dann aber erst nach der dritten FG festgestellt werden würde ... ich fand den Gedanken so unerträglich, dass ich die Tests hab machen lassen.

    Im "schlimmsten" Fall stellt sich raus, dass alles ohne Befund ist. Dann könnt ihr mit ruhigen Gewissen weitermachen. Sollten die Ergebnisse auffällig sein, wie z.B. eine Blutgerinnungsstörung (ist gar nicht sooo selten), dann gäbe es u.a. die Möglichkeit, Heparin zu spritzen.

    Es wird sicher alles gut!
    Wobei man an dem Ergebnis der humangenetischen Untersuchung nichts beheben kann. Wenn da etwas gefunden wird, dann kann man nur abwägen, ob man das Risiko eingehen möchte.

    Die Ergebnisse der Gerinnung dauern eigentlich nur wenige Tage.

    Meist muss man wohl so lange warten, weil alles gemeinsam besprochen wird

  7. #7
    bienchen1981 ist offline Member
    Registriert seit
    29.11.2011
    Beiträge
    102

    Standard Re: Wieder Neu durchstarten?

    Danke für eure Meinungen,
    Ich muss dazu sagen, das ich die Blutgerinnung schonmal nach der FG von meinen Hausarzt untersuchen lassen habe ohne Befund.
    Ich selber glaube nicht das die beiden FG was miteinander zu tun haben.
    1. 21 SSW Plazentainsuffitienz
    2. 7 SSW kein Herzschlag.

    Mein Mann richtet sich nach mir, wenn ich wieder anfangen möchte , dann unterstützt er das.

    Angst habe ich schon vor einer 3 FG, aber die Hoffnung stirbt zuletzt.

    LG

  8. #8
    Avatar von Schnulli68
    Schnulli68 ist offline Legende
    Registriert seit
    08.10.2007
    Beiträge
    39.311

    Standard Re: Wieder Neu durchstarten?

    Zitat Zitat von bienchen1981 Beitrag anzeigen
    Danke für eure Meinungen,
    Ich muss dazu sagen, das ich die Blutgerinnung schonmal nach der FG von meinen Hausarzt untersuchen lassen habe ohne Befund.
    Ich selber glaube nicht das die beiden FG was miteinander zu tun haben.
    1. 21 SSW Plazentainsuffitienz
    2. 7 SSW kein Herzschlag.

    Mein Mann richtet sich nach mir, wenn ich wieder anfangen möchte , dann unterstützt er das.

    Angst habe ich schon vor einer 3 FG, aber die Hoffnung stirbt zuletzt.

    LG
    Hat er da denn wirklich diese Thrombosediagnostik gemacht und nicht die normale Gerinnung?

    Kann mir nämlich eigentlich nicht vorstellen, dass er das Abrechnen kann ohne Thromoseverdacht und FG sind ja nicht in seinem Bereich. Diese spezielle Gerinnungsdiagnostik ist ja schon etwas teurer

    Kein Herzschlag ist ja keine Diagnose sondern hat ja einen anderen Ursprung und ist ja nur die Konsequenz. Kann auch die Plazenta sein oder ein Gendefekt oder eben eine Gerinnungsstörung oder Hormonstörung

  9. #9
    rapunzel07 ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    07.09.2009
    Beiträge
    2.983

    Standard Re: Wieder Neu durchstarten?

    Zitat Zitat von bienchen1981 Beitrag anzeigen
    Danke für eure Meinungen,
    Ich muss dazu sagen, das ich die Blutgerinnung schonmal nach der FG von meinen Hausarzt untersuchen lassen habe ohne Befund.
    Ich selber glaube nicht das die beiden FG was miteinander zu tun haben.
    1. 21 SSW Plazentainsuffitienz
    2. 7 SSW kein Herzschlag.

    Mein Mann richtet sich nach mir, wenn ich wieder anfangen möchte , dann unterstützt er das.

    Angst habe ich schon vor einer 3 FG, aber die Hoffnung stirbt zuletzt.

    LG
    Die Gerinnungsdiagnostik macht in diesem Fall nicht der Hausarzt, sondern der Humangenetiker oder ein darauf spezialisierter Hämatologe (weil da auch eine genetische Komponente dabei ist). Aus dem Forum kenne ich mindestens einen Frau, bei der etwas gefunden wurde und die mittlerweile ihr Baby im Arm halten darf.

    @schnulli: Wenn sich bei der humangenetischen Untersuchung was findet, dann könnte man sich vorher zumindest überlegen, ob man das Risiko nochmals eingehen möchte, ss zu werden. Das Risiko einer FG wäre dann um ein vielfaches höher als bei Paaren, die nicht genetisch vorbelastet sind.

    Wo mir die Untersuchung schon angeboten wurde, wollte ich nicht riskieren, nochmals ins offene Messer zu rennen. Klar, diese Untersuchungen nehmen einen auch psychisch ganz schön mit. Die Wahrscheinlichkeit ist gering, dass sie etwas finden, aber sie liegt nicht bei Null. Von daher kann ich auch verstehen, wenn man zögert und überlegt, ob man das ganze auf sich nehmen soll.
    LG Rapunzel07 **

    Mit beiden Maikäfern (05/07 und 05/13) fest an der Hand

    Frauen, die auf Kurven starren. Liebe Mädels aus KiWu nach FG, auch diesen Monat drück ich euch wieder ganz feste die Daumen:

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •