Hallo an alle Leserinnen,

ich möchte mich kurz vorstellen. Ich lese schon eine kleine Weile bei Euch mit. War bisher aber noch nicht in der Lage mich an den Diskussionen zu beteiligen. Dafür saß der Schmerz noch zu tief...

Ich habe Anfang April, nach eineinhalb Jahren Wartezeit einen positiven Schwangerschaftstest in den Händen gehalten und war Überglücklich. Leider habe ich das Sternchen am 04.05.2012 verloren und habe eine Ausschabung bekommen.

Ich brauch Euch nicht erzählen wie schwer das ist und wie weh dies tat. Zum Glück habe ich einen ganz tollen Mann, der mir zur Seite steht und mit mir geweint hat... :liebe:

Nun messe ich seit gut einem Jahr jeden Morgen die Temperatur, wie auch in dem Zyklus nach der Ausschabung. Es gab dann drei Tage an denen ich nicht gemessen hab, aber (Ihr wißt schon) mit meinem Mann hatte! Und in den kommenden Tagen stieg die Temperatur in die Hochlage. Soweit so gut, nun bin ich heut bei Tag 14 in der Hochlage und sie fällt nicht, zudem hab ich alle Symptome wie bei der ersten Schwangerschaft.

Habt Ihr sowas auch schon erlebt?!? Kann das wirklich sein?!? Es ist doch verrückt, erst werde ich 18 Monate nicht schwanger und dann in zwei aufeinanderfolgenden Zyklen?!?

Und warum soll man nach einer Fehlgeburt nicht direkt Schwanger werden?!? Hat da jemand nähere Informationen?!? Ist das Risiko für eine weitere Fehlgeburt erhöht?!?

Und was meint Ihr wann man das erste Mal zum Arzt gehen muss?!? Ich habe in der ersten Juli Woche einen weiteren Kontrolltermin bei meinem Gyn. Eigentlich würde ich gern erst dann zum Arzt, auch wenn sich an der Tempi nichts ändern sollte und ein Test am Wochenende ein positives Ergebnis zeigen sollte. Ich will mich nicht wieder verrückt machen und die Sache GANZ ENTSPANNT angehen, soweit das möglich ist. Beim letzten Mal war ich so enttäuscht das man anfangs noch nichts gesehen hat außer einer Fruchthöhle. Das würde ich mir gern ersparen...

Also, vielen Dank schonmal fürs Lesen und ich freue mich auf Eure Antworten... Vielleicht hat ja auch schon jemand ähnliches erlebt und kann mir ein paar Tipps geben...

Corina