Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14
  1. #1
    inji ist offline pearl diver
    Registriert seit
    20.10.2014
    Beiträge
    247

    Standard den countdown übersprungen

    Meine beiden Töchter sind da!

    Es ging alles etwas dramatisch schnell - letzte Woche vorzeitige Wehen, Krankenhaus, Lungenreife und zwei Tage später waren sie auch schon entbunden. (33 Schwangerschaftswoche)

    Die Kleine: 1555g
    Die Große: 2120g

    Beide machen sich richtig gut ich ich bin ganz ganz stolz auf die beiden!
    Die Große hat am Anfang kurz Atemhilfe gebraucht aber seit da atmen beide selbstständig, die Kleine war erst noch im Inku, jetzt sind sie beide im Wärmebettchen. Wir arbeiten fleißig am stillen oder immerhin selbst Flasche trinken, doch das meiste an Nahrung muss noch per Magensonde gegeben werden.

    Sie werden noch eine Weile auf der Frühchenstation bleiben müssen.

    Mir selbst geht es gar nicht gut, der Kaiserschnitt (den ich nie wollte, aber der dann ganz plötzlich doch nicht zu umgehen war), belastet mich noch sehr und ich bin auf vom Schlafmangel körperlich sehr geschwächt. Und dann natürlich meine Babys nicht bei mir haben zu können zerreißt mich fast.
    Gefühle zwischen völligem Glück wenn ich sie auf dem Arm habe und völliger Verzweiflung wenn ich nicht bei ihnen sein kann und einfach alles viel zu anstrengend ist.

    Euch hier schon mal ein herzliches Danke fürs mithibbeln - es sind zwei wunderbare Mädchen dabei rausgekommen und ich bin so glücklich mit ihnen!

  2. #2
    Mema2005 ist offline 6 Sterne für immer im Her
    Registriert seit
    13.10.2011
    Beiträge
    313

    Standard Re: den countdown übersprungen

    Zitat Zitat von inji Beitrag anzeigen
    Meine beiden Töchter sind da!

    Es ging alles etwas dramatisch schnell - letzte Woche vorzeitige Wehen, Krankenhaus, Lungenreife und zwei Tage später waren sie auch schon entbunden. (33 Schwangerschaftswoche)

    Die Kleine: 1555g
    Die Große: 2120g

    Beide machen sich richtig gut ich ich bin ganz ganz stolz auf die beiden!
    Die Große hat am Anfang kurz Atemhilfe gebraucht aber seit da atmen beide selbstständig, die Kleine war erst noch im Inku, jetzt sind sie beide im Wärmebettchen. Wir arbeiten fleißig am stillen oder immerhin selbst Flasche trinken, doch das meiste an Nahrung muss noch per Magensonde gegeben werden.

    Sie werden noch eine Weile auf der Frühchenstation bleiben müssen.

    Mir selbst geht es gar nicht gut, der Kaiserschnitt (den ich nie wollte, aber der dann ganz plötzlich doch nicht zu umgehen war), belastet mich noch sehr und ich bin auf vom Schlafmangel körperlich sehr geschwächt. Und dann natürlich meine Babys nicht bei mir haben zu können zerreißt mich fast.
    Gefühle zwischen völligem Glück wenn ich sie auf dem Arm habe und völliger Verzweiflung wenn ich nicht bei ihnen sein kann und einfach alles viel zu anstrengend ist.

    Euch hier schon mal ein herzliches Danke fürs mithibbeln - es sind zwei wunderbare Mädchen dabei rausgekommen und ich bin so glücklich mit ihnen!
    Herzlichen Glückwunsch und alles Gute weiterhin. Ich hoffe das sie ganz schnell bei dir sein dürfen... Wie heißen die beiden Damen denn wenn ich fragen darf? Oh man ich hoffe das ich auch meine beiden im April auf dem Arm halten darf...
    Fünf Sterne für immer im Herzen...

    *31.05.2011 13 SSW
    *07.11.2011 11 SSW
    *17.09.2012 7 SSW
    Und meine Zwillinge
    *24.10.2014 16 SSW Luca
    *02.12.2014 22 SSW Finn
    *21.09.2015 10 SSW ein Zwilling

    nur noch mit kleinem Geschwisterkämpfer... Bitte sei Stark genug!!!



    Mein Bino ist Sch4Sch

  3. #3
    -Soraya- ist offline addict
    Registriert seit
    23.06.2009
    Beiträge
    558

    Standard Re: den countdown übersprungen

    Oh inji, was für ein rasanter Start. Herzlichen Glückwunsch zu deinen zwei Mädchen. Ich hoffe es geht auch dir schnell besser, so dass du mit deinen zwei Mäusen ausgiebig schmusen kannst.
    Unser Sohn liegt endlich in unseren Armen!





    12.01.2016

  4. #4
    Avatar von Schnulli68
    Schnulli68 ist offline Legende
    Registriert seit
    08.10.2007
    Beiträge
    39.311

    Standard Re: den countdown übersprungen

    Herzlichen Glückwunsch. Ich hoffe, du wirst die beiden Kleinen bald ganz bei dir haben

  5. #5
    knuppel78 ist offline Pooh-Bah
    Registriert seit
    12.05.2010
    Beiträge
    2.177

    Standard Re: den countdown übersprungen

    Herzlichen Glückwunsch.Toll gemacht.Gute Besserung Dir und schnelles Wachsen und ab nach Hause für die Mäuse.

  6. #6
    Avatar von refrada
    refrada ist offline Endlich zu viert <3
    Registriert seit
    22.09.2014
    Beiträge
    1.550

    Standard Re: den countdown übersprungen

    Oh wow, damit hatte ich noch nicht gerechnet. Umso mehr freue ich mich sehr für euch!
    Ich wünsche dir eine schnelle Genesung und euch allen einen super Start in euer Doppelglück! Alles Gute und dass die zwei Kleinen bald den ganzen Tag mit dir kuscheln dürfen.
    Zwei fest an der Hand (*28.09.2013 & *24.05.2016) und
    zwei tief im Herzen (09/14 [12.Ssw] & 02/15 [10.Ssw]).



  7. #7
    Avatar von Sanilein
    Sanilein ist offline stolze 3fachMami
    Registriert seit
    21.09.2008
    Beiträge
    4.664

    Standard Re: den countdown übersprungen

    Oh wow herzlichen Glückwunsch. Bald hast du deine beiden Mäuse daheim.
    mit Rüpelchen (04/09), kleiner Kämpferin (05/11) und kleinem Räuber (07/13) fest an der Hand

    Meine Sternchen immer Herzen: 07/04, 03/12, 07/12 und 07/14 und meine beiden Engel 02.07.2015
    (8.SSW)



  8. #8
    schoko-coockie ist offline old hand
    Registriert seit
    07.01.2013
    Beiträge
    768

    Standard Re: den countdown übersprungen

    Zitat Zitat von inji Beitrag anzeigen
    Meine beiden Töchter sind da!

    Es ging alles etwas dramatisch schnell - letzte Woche vorzeitige Wehen, Krankenhaus, Lungenreife und zwei Tage später waren sie auch schon entbunden. (33 Schwangerschaftswoche)

    Die Kleine: 1555g
    Die Große: 2120g

    Beide machen sich richtig gut ich ich bin ganz ganz stolz auf die beiden!
    Die Große hat am Anfang kurz Atemhilfe gebraucht aber seit da atmen beide selbstständig, die Kleine war erst noch im Inku, jetzt sind sie beide im Wärmebettchen. Wir arbeiten fleißig am stillen oder immerhin selbst Flasche trinken, doch das meiste an Nahrung muss noch per Magensonde gegeben werden.

    Sie werden noch eine Weile auf der Frühchenstation bleiben müssen.

    Mir selbst geht es gar nicht gut, der Kaiserschnitt (den ich nie wollte, aber der dann ganz plötzlich doch nicht zu umgehen war), belastet mich noch sehr und ich bin auf vom Schlafmangel körperlich sehr geschwächt. Und dann natürlich meine Babys nicht bei mir haben zu können zerreißt mich fast.
    Gefühle zwischen völligem Glück wenn ich sie auf dem Arm habe und völliger Verzweiflung wenn ich nicht bei ihnen sein kann und einfach alles viel zu anstrengend ist.

    Euch hier schon mal ein herzliches Danke fürs mithibbeln - es sind zwei wunderbare Mädchen dabei rausgekommen und ich bin so glücklich mit ihnen!
    Liebe Inji,

    meinen herzlichsten Glückwunsch zu den beiden Mädels

    Ich halte euch fest die Daumen, dass sich die beiden schnell stabilisieren, sich gut entwickeln und ihr bald, bald gemeinsam nach Hause dürft

    Ich finde ja, es darf dir auch nicht so gut gehen. Das ging ja jetzt alles so schnell, das braucht einfach auch Zeit, um sich mit der neuen Situation zurechtzufinden. Und Kinder im Krankenhaus sind immer schrecklich, so kleine Würmchen dann gerade mal noch mehr Schau auch ein bisschen auf dich und überfordere dich nicht

    Ihr habt schon so viel geschafft, der Rest wird auch!
    Liebe Grüsse von Schoko-Cookie
    mit zwei Mädels 09/2000 und 02/2005

    Sternchen im Herzen
    04/04 07/13 10/14

  9. #9
    Avatar von Gwennie
    Gwennie ist offline auf dem Weg zur Legende
    Registriert seit
    21.01.2010
    Beiträge
    9.989

    Standard Re: den countdown übersprungen

    Zitat Zitat von inji Beitrag anzeigen
    Meine beiden Töchter sind da!

    Es ging alles etwas dramatisch schnell - letzte Woche vorzeitige Wehen, Krankenhaus, Lungenreife und zwei Tage später waren sie auch schon entbunden. (33 Schwangerschaftswoche)

    Die Kleine: 1555g
    Die Große: 2120g

    Beide machen sich richtig gut ich ich bin ganz ganz stolz auf die beiden!
    Die Große hat am Anfang kurz Atemhilfe gebraucht aber seit da atmen beide selbstständig, die Kleine war erst noch im Inku, jetzt sind sie beide im Wärmebettchen. Wir arbeiten fleißig am stillen oder immerhin selbst Flasche trinken, doch das meiste an Nahrung muss noch per Magensonde gegeben werden.

    Sie werden noch eine Weile auf der Frühchenstation bleiben müssen.

    Mir selbst geht es gar nicht gut, der Kaiserschnitt (den ich nie wollte, aber der dann ganz plötzlich doch nicht zu umgehen war), belastet mich noch sehr und ich bin auf vom Schlafmangel körperlich sehr geschwächt. Und dann natürlich meine Babys nicht bei mir haben zu können zerreißt mich fast.
    Gefühle zwischen völligem Glück wenn ich sie auf dem Arm habe und völliger Verzweiflung wenn ich nicht bei ihnen sein kann und einfach alles viel zu anstrengend ist.

    Euch hier schon mal ein herzliches Danke fürs mithibbeln - es sind zwei wunderbare Mädchen dabei rausgekommen und ich bin so glücklich mit ihnen!
    Herzlichen Glückwunsch!
    Ich drücke dir die Daumen, dass du die beiden bald gesund und munter mit nach Hause nehmen darfst.
    Und du selber brauchst doch auch Zeit, um in der neuen Situation erstmal anzukommen. Der Lütte war nur zwei Wochen zu früh dran, aber selbst das hat mich so überrumpelt, dass ich ein paar Tage gebraucht habe, um es wirklich zu realisieren. Das wird schon noch. Die Narbe heilt, deine Mädels kommen nach Hause und dann wirst du kaum noch an die anstrengende Zeit jetzt denken.
    Junior *04/05, Liesemotte *05/09 und der Lütte *04/15
    Johannes im Herzen (11/13)


    "Ich bin perfekt, so wie ich bin!"
    Liese, Mai 2014


    Alles Meins! oder
    Texte und Bilder dürfen nicht kopiert, verwendet oder irgendwas werden...

  10. #10
    Avatar von FranziMaus20
    FranziMaus20 ist offline Überglücklich!
    Registriert seit
    02.04.2009
    Beiträge
    12.806

    Standard Re: den countdown übersprungen

    Herzlichen Glückwunsch zu deinen Mäuschen!
    Erholt euch gut und dann genießt ihr eure gemeinsame Zeit zu Hause!
    32.ÜZ-2.Stimu Meine 4 * bleiben im
    20.01.2013 Jason wurde geboren
    5 Zyklen GVP negativ 2014
    2.IVF Abbruch und Nullbefruchtung 2015
    1 ICSI Jan 16, FG 7.SSW
    2. ICSI Mai 16, BT 6.6 hcg30
    Kontrolle BT 8.6: 69, 16.6/17.6.1. US Fruchthöhle da HCG 876 30.6 Herz schlägt
    Isabelle' ist da 22.02.2017


Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •