Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    ErMaJu ist offline addict
    Registriert seit
    02.01.2016
    Beiträge
    479

    Frage Diese OvuTests verwirren mich!!

    Ich hatte am 26.11. eine Fehlgeburt in der 7. SSW. Ich war und bin unendlich traurig darüber, denn es war mein Wunschkind zum Wunschzeitpunkt und wir waren überglücklich, dass es so schnell geklappt hat. (Mein Mann ist 51 und er kann nicht so wie wir es wollen.) Für mich war klar, dass ich es sofort wieder probieren muss und nicht erst lange warten will. Also habe ich mir die Ovulationstests bestellt und jeden Tag getestet. Ich werde aus diesen Ovulationstests nicht schlau, denn sie zeigen alle paar Tage einmal positiv oder fast positiv und dann wieder nix an. Positiv gedeutet habe ich am 13.12., 15.12. und 17.12. Allerdings immer nur abends. Morgens waren alle Tests negativ. Am 17.12. war der LH Test am deutlichsten positiv von allen anderen Tests. Am 18.12. hatten wir dann einmal erfolgreich GV. Allerdings war der Test am 18. wieder negativ. Ich habe trotzdem weiter getestet und hatte am 25.12. wieder einen positiven Test. Allerdings konnte ich am 26.12. nicht testen, da uns alle der Magen Darm Virus ereilt hatte. Am 27.12. morgens war wieder negativ. Nochmal positiv war am 31.12. abends. Heute (2.1.) habe ich einen SST gemacht: negativ, aber ich habe auch immernoch keine Mens bekommen. Hat jemand schonmal ähnliche Erfahrungen gemacht?
    Zervixschleim hatte ich definitiv am deutlichsten am 26.12., aber da konnte ich leider nicht testen. Auch am 17.12. hatte ich ein kleines bisschen Schleim, davor leider gar keinen.

  2. #2
    Avatar von Schnulli68
    Schnulli68 ist offline Legende
    Registriert seit
    08.10.2007
    Beiträge
    39.311

    Standard Re: Diese OvuTests verwirren mich!!

    Welche Empfindlichkeit haben denn deine Tests?
    Ich würde bei diesem Hin und Her auch eine Zykluskurve empfehlen.
    Wenn du einen echt positiven Ovus in der Hand hälst, dann würde ich dir, wenn es möglich ist, an diesem Tag Sex empfehlen.
    Am nächsten Tag könnte es schon zu spät sein, wenn der Es z.B morgens ist und der Sex erst abends

  3. #3
    ErMaJu ist offline addict
    Registriert seit
    02.01.2016
    Beiträge
    479

    Standard Re: Diese OvuTests verwirren mich!!

    Zitat Zitat von Schnulli68 Beitrag anzeigen
    Welche Empfindlichkeit haben denn deine Tests?
    Ich würde bei diesem Hin und Her auch eine Zykluskurve empfehlen.
    Wenn du einen echt positiven Ovus in der Hand hälst, dann würde ich dir, wenn es möglich ist, an diesem Tag Sex empfehlen.
    Am nächsten Tag könnte es schon zu spät sein, wenn der Es z.B morgens ist und der Sex erst abends


    Die Tests haben eine Empfindlichkeit von 20mIU/ml. Es ist auch immer eine zweite Linie bei mir zu sehen. Nur manchmal ist sie eben stärker und manchmal nicht so. Ich hab die eben mal alle aufgeklebt in der Reihenfolge, wie ich sie gemacht habe. Nur zwei sind wahrscheinlich falsch dazwischengeraten. Auf jeden Fall kann mann sehen, dass die in den letzten Tagen alle stärker gefärbt waren, als in den ersten Tagen an denen ich getestet habe. Vielleicht hat das ja doch was zu bedeuten. Meine Mens habe ich jedenfalls noch nicht. Und gestern war mir übel und seit Donnerstag habe ich immer mal ein leichtes Ziehen im Bauch. Aber vielleicht wünsche ich mir auch nur zu sehr, dass es geklappt hat.

  4. #4
    MrsStorch ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    09.08.2014
    Beiträge
    3.611

    Standard Re: Diese OvuTests verwirren mich!!

    Stell doch mal das Foto hier rein (geht z.B. über Foto hochladen. de)
    Hashimoto, GKS und Endomeriose (saniert mit Bauchspiegelung Anfang Juli '15)

    Schwanger im 7. ÜZ
    * in der 7. SSW (18.02.2015)
    13.08. im 12. ÜZ erneut positiv getestet

    Endlich zu dritt!


  5. #5
    ErMaJu ist offline addict
    Registriert seit
    02.01.2016
    Beiträge
    479

    Standard Re: Diese OvuTests verwirren mich!!

    Hier das gewünschte Foto. Ich hoffe, man kann darauf was erkennen.



    Wie lange dauert es eigentlich nach einer Fehlgeburt (7. SSW ohne AS), bis man wieder seine Tage bekommt? Meine Frauenärztin meinte bei meinem letzten Besuch am 2.12., dass ich in ca. 10 - 14 Tagen meinen Eisprung haben würde. Das würde ja dann auch in etwa mit den Tests übereinstimmen. Hab bis jetzt immernoch nicht meine Tage bekommen, hab aber auch noch nicht den SST wiederholt.

  6. #6
    Avatar von Schnulli68
    Schnulli68 ist offline Legende
    Registriert seit
    08.10.2007
    Beiträge
    39.311

    Standard Re: Diese OvuTests verwirren mich!!

    Ich gucke nachher mal auf dem IPad aber so kann ich gar keinen wirklich positiven Test erkennen.

    Man kann es nicht verallgemeinern, wann der Es wieder ist. Der Zyklus danach kann normal ablaufen, der Es etwas später sein oder auch früher, wenn zum Zeitpunkt der Feststellung der FG die Hormone schon unten waren. Es kann auch ein Zyklus ohne Es stattfinden

  7. #7
    ErMaJu ist offline addict
    Registriert seit
    02.01.2016
    Beiträge
    479

    Standard Re: Diese OvuTests verwirren mich!!

    Wie auch immer. Ich habe heute nochmal einen SST gemacht und der war eindeutig negativ. Jetzt hoffe ich, dass ich so schnell wie möglich meine Mens bekomme, damit ich auch wieder normal ausrechnen kann, wann es soweit ist. Diese Ungewissheit macht einen ja total fertig. Für eine Deutung meiner Streifen bin ich aber trotzdem dankbar.

  8. #8
    ErMaJu ist offline addict
    Registriert seit
    02.01.2016
    Beiträge
    479

    Standard Re: Diese OvuTests verwirren mich!!

    Heute hatte ich einen eindeutig positiven OvuTest!!! Jetzt weiß ich auch endlich wie das aussieht Und jetzt kann ich endlich wieder hibbeln

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •