Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 36
Like Tree2gefällt dies

Thema: Schmierblutungen nach FG

  1. #1
    Avatar von Katsoh84
    Katsoh84 ist offline enthusiast
    Registriert seit
    14.02.2016
    Beiträge
    240

    Unglücklich Schmierblutungen nach FG

    Hallo zusammen,

    erstmal zu mir: wir haben im Januar 2016 angefangen zu hibbeln - also: 2. ÜZ. Ich bin 31 Jahre alt.
    Mein Zyklus war in den letzten Jahren immer relativ regelmäßig (28 bis 36 Tage). Die Pille nehme ich schon seit 2007 nicht mehr. Im ersten ÜZ hatte ich dann diverse Ss- Anzeichen und dachte schon, dass alles Einbildung sei, weil man halt mehr drauf achtet....Dann bekam ich einen Tag nach nmt Schmierblutungen...Ich dachte, das sei die mens und habe nicht mehr getestet. Die Blutung war jedoch eher braun und schwächer als die mens. Nach 5 Tagen dieser leichten Blutung und Schwindel, habe ich dann gegoogelt und gelesen, dass eine Schmierblutung auch ein Anzeichen einer Frühss sein kann. Ein One step sst war abends leicht positiv. Ein clear Blue am 6. Tag der Blutung sagte "schwanger 1-2". Ein weiterer clear Blue sagte am 7. Tag der Schmierblutung "nicht schwanger". Am 9. Tag der Blutung war ich beim Frauenarzt - Urin hcg lag bei 35, Blut-hcg bei 23. Die braunen Schmierblutungen hörten nach 14 Tagen endlich auf. Ein weiterer Bluttest beim Frauenarzt ergab eine Woche nach der ersten Blutabnahme noch einen hcg - Wert von 5. Die Ärztin meinte, eine hibbelpause sei nicht nötig und dass ich nächste Woche nochmal zum Blutabnehmen kommen soll... Nun hat leider gestern wieder diese leichte braune Schmierblutung eingesetzt...

    Kennt das jemand auch so? Habe nur immer von starken kurzen Blutungen gelesen...Aber Schmierblutungen die über 3 Wochen gehen in so einem frühen Stadium? (5. Ssw) Will so gerne, dass es vorbei ist mit der Blutung!

    Wie lange hat es denn bei Euch gedauert, bis ihr wieder einen es hattet? Meine Ärztin meinte, dass der Zyklus jetzt nach dem HCG-Abfall wieder normal anläuft...davon merke ich allerdings leider nichts. Würde so gerne richtig meine mens bekommen, sodass ich sicher bin, dass alles auch wirklich draußen ist. Diese permanenten Blutungen sind doch sehr belastend...
    Vielen Dank für Eure Hilfe!!!!

  2. #2
    MrsStorch ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    09.08.2014
    Beiträge
    3.610

    Standard Re: Schmierblutungen nach FG

    Tut mir Leid, dass es nicht gut ging!
    Also wenn ich es richtig verstanden hatte dann kamen bisher nur SB uns noch keine richtige Mens? Ich würde die Lage erstmal so interpretieren dass noch nicht alles raus ist. Ich hatte einen natürlichen Abgang in der 7. Woche und nach einer längeren kräftigen Mens dann auch andauernd noch SB und normale Blutungen. Gib deinem Körper etwas Zeit das ganze erstmal zu regeln. Ihr scheint ja schnell schwanger zu werden, da würd ich mir erstmal keine Sorgen machen sondern dem ganzen etwas Zeit geben.
    Hashimoto, GKS und Endomeriose (saniert mit Bauchspiegelung Anfang Juli '15)

    Schwanger im 7. ÜZ
    * in der 7. SSW (18.02.2015)
    13.08. im 12. ÜZ erneut positiv getestet

    Endlich zu dritt!


  3. #3
    Avatar von Katsoh84
    Katsoh84 ist offline enthusiast
    Registriert seit
    14.02.2016
    Beiträge
    240

    Standard Re: Schmierblutungen nach FG

    Danke für deine Antwort. Ich bin mir leider nicht zu 100 Prozent sicher, ob es von Anfang an nur SB oder Mensblutungen waren... Ich hatte zuvor nie SB und dachte daher, als ich geblutet habe, automatisch an die Mens :-). Ich habe nur gemerkt, dass es schwächer und kürzer war als sonst...Erst als ich dann nach Tagen noch immer diese braunen SBen hatte, bin ich stutzig geworden... Du hast recht - man muss dem Körper wahrscheinlich einfach Zeit lassen! :-)

  4. #4
    Avatar von Diamond
    Diamond ist offline addict
    Registriert seit
    13.09.2015
    Beiträge
    474

    Standard Re: Schmierblutungen nach FG

    Wie mrsstorch schon gesagt hatte. Gib deinem Körper Zeit.
    Ich weiß wie es sich anfühlt diese Ungeduld.
    Bin gerade zur Zeit in der gleichen Situation. Meine AS war Mitte Januar und hatte SB mal waren sie da mal nicht und das 2 Wochen lang. Nach 1 Monat kamen wieder SB. Weiß auch nicht ob es die mens oder nur SB waren, da sie sehr schwach war. Zykluschaos pur. Nun nach 3 Wochen laufe ich aus. So geblutet habe ich noch nie.
    Bloß keine Panik haben der Körper muss sich erst einmal wieder regenerieren und auch verstehen, dass er nicht mehr schwanger ist.

    Wünsche dir viel Glück 🤗

    Ps super Profilbild 👍

  5. #5
    Avatar von Katsoh84
    Katsoh84 ist offline enthusiast
    Registriert seit
    14.02.2016
    Beiträge
    240

    Standard Re: Schmierblutungen nach FG

    @Diamond: Du hast aber auch ein super Profilbild :-)

    Tut mir leid, dass du auch kürzlich in der Situation warst und 9. Ssw ist ja auch nochmal ein anderes Kaliber als bei mir in der 5. Ssw.... :-(

    Ja, apropos Ungeduld: Als meine Frauenärztin meinte, eine hibbelpause sei nicht nötig und dass sich einfach alles etwas verschieben würde, habe ich mir direkt die nfp-App heruntergeladen und mit dem Tempi-Messen begonnen....ich glaube das war ein Fehler, da ich meinen Körper nun gerade in dem Zyklus nach FG genau beobachte - jede SB eintrage etc. Insbesondere warte ich natürlich auf den Tempianstieg nach ES....und irgendwie kommt da nix...was wahrscheinlich aber auch komplett normal ist .... :-)

    Hattest du in dem Zyklus nach fg einen es? Oder kann auch einfach die mens ohne es eintrudeln?

    Viele Grüße und einen schönen Tag!

  6. #6
    Avatar von Diamond
    Diamond ist offline addict
    Registriert seit
    13.09.2015
    Beiträge
    474

    Standard Re: Schmierblutungen nach FG

    Zitat Zitat von Katsoh84 Beitrag anzeigen
    @Diamond: Du hast aber auch ein super Profilbild :-)

    Tut mir leid, dass du auch kürzlich in der Situation warst und 9. Ssw ist ja auch nochmal ein anderes Kaliber als bei mir in der 5. Ssw.... :-(

    Ja, apropos Ungeduld: Als meine Frauenärztin meinte, eine hibbelpause sei nicht nötig und dass sich einfach alles etwas verschieben würde, habe ich mir direkt die nfp-App heruntergeladen und mit dem Tempi-Messen begonnen....ich glaube das war ein Fehler, da ich meinen Körper nun gerade in dem Zyklus nach FG genau beobachte - jede SB eintrage etc. Insbesondere warte ich natürlich auf den Tempianstieg nach ES....und irgendwie kommt da nix...was wahrscheinlich aber auch komplett normal ist .... :-)

    Hattest du in dem Zyklus nach fg einen es? Oder kann auch einfach die mens ohne es eintrudeln?

    Viele Grüße und einen schönen Tag!
    Hihi danke. Ja habe auch ein Bully zu Hause. Du etwa auch?

    Ja es war wie ein Schlag ins Gesicht als wir das Herz nicht mehr schlagen gesehen haben. Kann mich nur an di Worte Erinnern da ist nix mehr.

    Ich denke und das habe ich damals auch so gemacht. Ich würde den ersten Zyklus die Tempi und Ovus nicht benutzen. Das bringt nämlich nichts und man kann es nicht beeinflussen man macht sich nur verrückt auch wenn es schwer fällt. Du bist ja erst am Anfang Mit den ÜZ.

    Bei mir war es so das nach 4 Wochen schmierblutung kamen und die ersten 2 Wochen hin und wieder. Ich habe mich aber darauf eingestellt da es ganz normal ist. Ob ich ein ES hätte weiß ich nicht. Wie gesagt habe mein Körper einfach mal gelassen und Pause gemacht. Dies n Zyklus haben wir nun angefangen aber er war komischerweise nur 3 Wochen lang und vor 1.5 Wochen hatte mein fä ein Ei gesehen was bereit war zum Springen. Aber ob es gesprungen ist weiß ich nicht die Tempi spinnt nun noch ein wenig und ab gestern blute ich wie sau. naja vielleicht ist es doch erst die erste Regel nach der fg. Wer weiß.

    Was ich sagen will es ist fast 2 monate her als ich die AS hatte und mein Körper ist noch nicht ganz eingestellt.

    Sehe es positiv bei euch hat es sofort geklappt. Bei uns erst im 8 ÜZ.

    Drücke dir die Daumen dass es nächstes mal gut laufen wird und sich der Krümmel ganz doll festbeißt.
    8 Zyklus - * in 9ssw und immer im Herzen )
    2 üz - positiver Test 2.4.16



  7. #7
    Avatar von Katsoh84
    Katsoh84 ist offline enthusiast
    Registriert seit
    14.02.2016
    Beiträge
    240

    Standard Re: Schmierblutungen nach FG

    Leider haben wir keinen :-(. Bin aber ein großer Fan der Rasse und hätte unheimlich gerne einen :-). Leider sind wir beide aber jeden Tag wegen der Arbeit ca 12 Stunden nicht zu Hause und hätten niemanden der aufpasst :-(.... Irgendwann will ich aber auch... Vllt mit Kind und Teilzeitstelle (*träum*) ;-)

    Ich kann mir so gut vorstellen, wie furchtbar diese Nachricht gewesen sein muss... Bei mir gab es ja von vornherein überhaupt nie einen Herzschlag oder ein ultraschallbild und trotzdem hat es mich in den letzten Wochen gedanklich sehr beschäftigt - insbesondere, da man durch die permanenten Blutungen täglich daran erinnert wurde... Schlimme Situation :-(.

    Ich drücke uns jedenfalls beiden die Daumen, dass es ganz bald wieder klappt und dann auch bleibt!!! 👍

    Viele liebe Grüße

  8. #8
    segelfliegerin ist offline old hand
    Registriert seit
    28.11.2012
    Beiträge
    1.131

    Standard Re: Schmierblutungen nach FG

    Geselle mich mal zu euch zum Austausch!
    Hatte Freitag meine AS bei 8+4 :-( es war der 15ÜZ
    Nun hab ich totale Angst dass wir wieder so lange warten müssen, daher will ich keine Pause machen. Hab erst Freitag nen Termin bei meiner gn zur nachkontrolle. Was wurde euch empfohlen bzw. wie handhabt ihr das?




    *März 2016 (8+4)



  9. #9
    Eve7913 ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    05.07.2014
    Beiträge
    3.938

    Standard Re: Schmierblutungen nach FG

    Zitat Zitat von Diamond Beitrag anzeigen
    Hihi danke. Ja habe auch ein Bully zu Hause. Du etwa auch?

    Ja es war wie ein Schlag ins Gesicht als wir das Herz nicht mehr schlagen gesehen haben. Kann mich nur an di Worte Erinnern da ist nix mehr.

    Ich denke und das habe ich damals auch so gemacht. Ich würde den ersten Zyklus die Tempi und Ovus nicht benutzen. Das bringt nämlich nichts und man kann es nicht beeinflussen man macht sich nur verrückt auch wenn es schwer fällt. Du bist ja erst am Anfang Mit den ÜZ.

    Bei mir war es so das nach 4 Wochen schmierblutung kamen und die ersten 2 Wochen hin und wieder. Ich habe mich aber darauf eingestellt da es ganz normal ist. Ob ich ein ES hätte weiß ich nicht. Wie gesagt habe mein Körper einfach mal gelassen und Pause gemacht. Dies n Zyklus haben wir nun angefangen aber er war komischerweise nur 3 Wochen lang und vor 1.5 Wochen hatte mein fä ein Ei gesehen was bereit war zum Springen. Aber ob es gesprungen ist weiß ich nicht die Tempi spinnt nun noch ein wenig und ab gestern blute ich wie sau. naja vielleicht ist es doch erst die erste Regel nach der fg. Wer weiß.

    Was ich sagen will es ist fast 2 monate her als ich die AS hatte und mein Körper ist noch nicht ganz eingestellt.

    Sehe es positiv bei euch hat es sofort geklappt. Bei uns erst im 8 ÜZ.

    Drücke dir die Daumen dass es nächstes mal gut laufen wird und sich der Krümmel ganz doll festbeißt.
    Auch wenn es nicht zum Thema passt. Ich hab eine englische Bulldogge wollt ich mal schnell erwähnen


    Diagnose 2014: PCO + Insulinresitenz, keine eigenen Zyklen.

    1.ICSI 11/15 6ssw 07.12.2015

    2.ICSI 3/16 positiv

    02.12.2016 Geburt einer wunderschönen Tochter




    Zyklus beobachten:

    1. Zyklus 19.05.-11.07. 53 Tage
    2. Zyklus 11.07.-13.08. 34 Tage
    3. Zyklus 13.08.-15.09. 33 Tage
    4. Zyklus 15.09.- 27.09. 13 Tage
    5. Zyklus 27.09.-


  10. #10
    Avatar von Schnulli68
    Schnulli68 ist offline Legende
    Registriert seit
    08.10.2007
    Beiträge
    39.311

    Standard Re: Schmierblutungen nach FG

    Zitat Zitat von segelfliegerin Beitrag anzeigen
    Geselle mich mal zu euch zum Austausch!
    Hatte Freitag meine AS bei 8+4 :-( es war der 15ÜZ
    Nun hab ich totale Angst dass wir wieder so lange warten müssen, daher will ich keine Pause machen. Hab erst Freitag nen Termin bei meiner gn zur nachkontrolle. Was wurde euch empfohlen bzw. wie handhabt ihr das?
    Nach einer Ausschabung sollte man den einen Zyklus, der mit der Ausschabung beginnt auslassen, damit die Schleimhaut sich einmal aufbauen und abbauen kann. Vorher kann sie sonst narbig oder ungleichmäßig sein. Das kann zu einer weiteren frühen FG führen oder die Placenta könnte durch tiefes eingraben später beim Ablösen Probleme machen, wurde mir gesagt.

    Einmal habe ich mich nach Ausschabung in der 9. Woche nicht daran gehalten und hatte dann gleich wieder eine FG in der 9. Woche. Hat sich aber nicht so richtig entwickelt. Ob dies der Grund war oder ein genetischer Defekt, das weiß ich nicht.

    Beim letzten Mal habe ich eher schlampig vergütet aber da wurde ich nicht schwanger und die 2. ZH war sowieso zu kurz und begleitet mit frühen Schmierblutungen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •