Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Cookie83 ist offline newbie
    Registriert seit
    20.04.2016
    Beiträge
    35

    Standard Schwanger werden nach Eileiterschwangerschaft

    Hallo Zusammen,

    mein Mann und ich haben letztes Jahr (Oktober`15) angefangen zu versuchen ein Kind zu bekommen. Es muss wohl sofort geklappt haben. Nachdem ich den Test gemacht habe, habe ich am anderen Tag meine Periode bekommen. Trotz allem habe ich Gott sei Dank einen Termin zur Kontrolle bei meiner Ärztin gemacht. Diagnose: Eileiterschwangerschaft. Am nächsten Tag bin ich dann sofort operiert worden. Die OP ist gut verlaufen. Die Ärzte meinten es hätte alles gut ausgesehen und sie konnten Eileiter erhaltend operieren.
    Leider wurde bei der OP scheinbar nicht alles entfernt, da der HCG-Wert weiter anstieg. Somit musste ich 3 Wochen später das Mittel Methorexat gespritzt bekommen. Danach sank der Wert unter 1 und ich musste Gott sei Dank nicht wieder operiert werden.
    Nachdem man das Mittel MTX gespritzt bekommt, soll man ca. 6 Monate warten bis man es wieder versuchen kann. Diese sind nun bald um. Meine Frage an Euch: Wie geht ihr mit der "Angst" um das sich so etwas wiederholen kann?
    Ich möchte eigentlich entspannt an die Sache rangehen und nicht ängstlich. Gestern habe ich erfahren, dass eine Freundin schwanger ist und schon macht sich Panik in mir breit, dass ich mal die einzige ohne Kind sein werde. Ich möchte das gar nicht.
    Kann mir jemand weiterhelfen wie man seine Gedanken positiv beeinflussen kann? Ich möchte auch nicht immer in meinem näheren Umfeld davon anfangen.

    Liebe Grüße

  2. #2
    S.C. ist offline ~voll neuer Hoffnung~
    Registriert seit
    07.03.2016
    Beiträge
    1.076

    Standard Re: Schwanger werden nach Eileiterschwangerschaft

    Hallo Cookie,
    ich kann dich sehr gut verstehen, meine Fragen hier sind ähnlich. Ich hatte zwar keine Eileiterschwangerschaft, sondern ein Kind mit Herzfehler, das während der SS gestorben ist (siehe meinen Thread), aber ich frage mich auch, wie man wieder relativ unbeschwert schwanger werden kann. An manchen Tagen geht es mir gut und ich will sofort wieder schwanger werden, an anderen Tagen frage ich mich, wie ich sie aushalten soll, die Angst, dass auch unser nächstes Kind krank ist (oder etwas anderes hat/ passiert). Die Zuversicht, dass alles gut geht wie bisher immer in meinem Leben, ist einfach weg. Wir wollen aber trotzdem jetzt, nachdem ich einmal meine Regel hatte, wieder anfangen zu üben. Es hilft ja alles nichts, der Kinderwunsch ist da!
    Bei mir sind übrigens auch etliche Kolleginnen schwanger,mich sehe sie jeden Tag und es tut weh, auch wenn sie nichts dafür könne. Viele Gespräche drehen sich um Babybäuche... und ich frage Milchbauer, warum es uns so schlimm treffen musste.
    Wann wollt ihr wieder loslegen?
    LG Caro

  3. #3
    Cookie83 ist offline newbie
    Registriert seit
    20.04.2016
    Beiträge
    35

    Standard Re: Schwanger werden nach Eileiterschwangerschaft

    Hallo Caro! Du Arme,da hast Du ja aber was mitgemacht. In der wievielten SS-Woche warst Du denn? Am Montag sind es 20 Wochen her das ich das MTX erhalten habe. Nach meiner nächsten Periode die in den nächsten Tagen kommen müsste, wollen wir es einfach nochmal drauf ankommen lassen. Mal sehen...
    LG Cookie

  4. #4
    S.C. ist offline ~voll neuer Hoffnung~
    Registriert seit
    07.03.2016
    Beiträge
    1.076

    Standard Re: Schwanger werden nach Eileiterschwangerschaft

    Cookie, ich war in der 18./19. Woche, aber unser Baby war schon ein wenig früher gestorben :(
    Am Montag hab ich zum ersten Mal wieder einen FA Termin und ich hoffe, dass alles in Ordnung ist.

  5. #5
    Cookie83 ist offline newbie
    Registriert seit
    20.04.2016
    Beiträge
    35

    Standard Re: Schwanger werden nach Eileiterschwangerschaft

    Stimmt,ich hatte Deinen Thread gelesen. Hatte aber gar nicht auf den Schirm,dass Du mir geschrieben hast. Schande über mich ;-) Es wird bestimmt alles in Ordnung sein. Ich wünsche Dir sehr,dass beim nächsten mal alles gut geht. Aber ich denke nicht,dass Dir das nochmal passieren wird.
    Wir müssen anfangen positiv zu denken,dass ist für unsere Seele besser und somit auch für unseren Körper!

  6. #6
    S.C. ist offline ~voll neuer Hoffnung~
    Registriert seit
    07.03.2016
    Beiträge
    1.076

    Standard Re: Schwanger werden nach Eileiterschwangerschaft

    Danke, das ist lieb. Ich wünsche Dir auch alles Gute!
    Ich versuche mich gerade schon total im Positivdenken! :)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •