Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Gast

    Standard Nach Fehlgeburt wie Zyklus berechnen

    Hallo Mädels,
    ich musste am 30.5. in der 7. Ssw mein Krümelchen gehen lassen...hatte danach fast 10 tage Blutungen und mein hcg is mittlerweile noch bei 29. Nächste Woche soll ich nochmal zur Kontrolle.
    Jetzt meine frage: kann der zyklus erst bei HCG 0 wieder von vorne anfangen oder is der erste Tag der Blutung wie eine Mens zu betrachten? Steig da immer noch net so durch..
    Wir wollen dann eigentlich normal weiter üben…war und ist eben doch ein großer wunsch für uns so n kleiner zwerg…
    LG Pam

  2. #2
    Avatar von Schnulli68
    Schnulli68 ist offline Legende
    Registriert seit
    08.10.2007
    Beiträge
    39.311

    Standard Re: Nach Fehlgeburt wie Zyklus berechnen

    Das HCG muss nicht ganz unten sein aber ein noch zu hoher Wert kann die Eireifung schon negativ beeinflussen.
    Ich habe immer den ersten Tag der Blutung genommen als Zyklusbeginn, denn mit Blutungen fängt ein Zyklus ja an. Da der erste Zyklus nach einer Fehlgeburt sowieso anders verlaufen kann, kann man sowieso nicht von seiner gewohnten Länge ausgehen
    Da kann man nichts berechnen. Ist ein Ausnahmezustand

  3. #3
    Registriert seit
    20.02.2014
    Beiträge
    27

    Standard Re: Nach Fehlgeburt wie Zyklus berechnen

    Schnulli, hast du es im Zyklus nach deiner Fehlgeburt gleich wieder darauf angelegt, schwanger zu werden? Oder hast du eine normale Periode abgewartet?

  4. #4
    Avatar von Schnulli68
    Schnulli68 ist offline Legende
    Registriert seit
    08.10.2007
    Beiträge
    39.311

    Standard Re: Nach Fehlgeburt wie Zyklus berechnen

    Zitat Zitat von Dorothea-USA Beitrag anzeigen
    Schnulli, hast du es im Zyklus nach deiner Fehlgeburt gleich wieder darauf angelegt, schwanger zu werden? Oder hast du eine normale Periode abgewartet?
    Kann ich nicht pauschal beantworten
    Nach meiner ersten mit Ausschabung hatte die Frauenärztin nichts dagegen. Bin auch wieder schwanger geworden aber war wieder eine Fehlgeburt. Danach hatte ich eine Pause von 10 Jahren.
    Die Schwangerschaft endete wieder mit einer Fehlgeburt mit Ausschabung. Da wollte ich einen Zyklus pausieren. Haben mehr oder weniger verhütet.
    Die Fehlgeburt danach war ohne Ausschabung und ich habe gleich weiter gemacht auch nach diversen Fehleinnistungen.
    Normalerweise sollte nach einer Ausschabung aber ein Zyklus abgewartet werden, damit sich die Schleimhaut wieder normal aufbauen kan. ohne Ausschabung ist eine Pause nicht nötig

  5. #5
    Registriert seit
    20.02.2014
    Beiträge
    27

    Standard Re: Nach Fehlgeburt wie Zyklus berechnen

    Du Arme, da hast du ja schon einiges durchgemacht :-( Ich hatte keine Ausschabung, also denke ich, dass wir meinen nächsten Zyklus nutzen werden.

  6. #6
    Avatar von Schnulli68
    Schnulli68 ist offline Legende
    Registriert seit
    08.10.2007
    Beiträge
    39.311

    Standard Re: Nach Fehlgeburt wie Zyklus berechnen

    Ja aber GsD habe ich meine Tochter aus meiner ersten Schwangerschaft

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •