Ergebnis 1 bis 10 von 10
Like Tree1gefällt dies

Thema: 2 frühe Abgänge und verzweifelt

  1. #1
    Elisarox ist offline Stranger
    Registriert seit
    13.03.2017
    Beiträge
    2

    Standard 2 frühe Abgänge und verzweifelt

    Hallo zusammen,

    ich glaube, es ist Zeit, dass ich meine Gedanken hier im Forum loswerden kann.
    Ich hoffe, auf Gleichgesinnte zu stoßen und eure Erfahrungen zu hören.

    Ich bin 33 und Mutter eines 3-jährigen Sohnes, ich wurde damals nach ca. einem halben Jahr schwanger und hatte eine problemlose SS und per Kaiserschnitt nach stundenlangen Wehen entbunden.

    Jetzt möchten wir nochmal Nachwuchs und es hat im Herbst auch gleich wieder geklappt. In der 6 SSW habe ich leichte Blutungen bekommen, aber es war keine Fruchthöhle im US zusehen. Eine ELS wurde vermutet, habe aber bei fallendem HCG ca 1 Woche später eine Abbruchblutung bekommen. Nach zwei Zyklen war ich wieder schwanger und so guter Dinge, dass mir das rein statistisch nicht noch mal passiert...leider doch, mit genau gleichem Ablauf!

    Meine FA hat die Schilddrüse und Gerinnung überprüft - alles unauffällig.
    Jetzt sind wieder zwei Zyklen vergangen und ich bin noch nicht wieder schwanger, dafür nervlich am Ende. Schon in der Übungsphase bei der ersten SS war ich so ungeduldig und gedanklich nur beim Thema "schwanger werden". Jetzt ist es um ein vielfaches schlimmer, obwohl ich schon ein Kind habe. Ich bin so unglücklich und kann kaum mehr abschalten. Vordergründig dabei ist die Angst, dass mein Sohn ein Einzelkind bleibt. Und dass ich alles ein Drittes mal erlebe. Ich weiß nicht mehr, wie ich mit den Sorgen und dem Druck umgehen soll...

    Wer hat einen Rat für mich? Was kann ich tun, um die Situation für mich erträglicher machen zu können?
    Danke schon mal, Elisa

  2. #2
    Anniii ist offline Stranger
    Registriert seit
    13.03.2017
    Beiträge
    1

    Standard Re: 2 frühe Abgänge und verzweifelt

    Hallo

  3. #3
    Malinka_Katy ist gerade online Pooh-Bah
    Registriert seit
    27.09.2013
    Beiträge
    2.244

    Standard Re: 2 frühe Abgänge und verzweifelt

    Liebe Elisa mein Verlauf war zwar anders aber ich kann dich sehr gut verstehen. Komm doch rüber zu Hibbeln und Plaudern zum Threat Hibbeln nach Fehlgeburt da sind einige Mädels denen es genauso ging Lg

  4. #4
    Avatar von Zickzackkind
    Zickzackkind ist offline Poweruser
    Registriert seit
    01.05.2015
    Beiträge
    5.633

    Standard Re: 2 frühe Abgänge und verzweifelt

    Zitat Zitat von bolt Beitrag anzeigen
    Ich weiß leider ganz genau, wie du dich fühlst. Ich drücke dich mal ganz fest! Vor einem Jahr war ich in der gleichen Situation wie du. Im Jänner verlor ich meine erstes Baby (Missed Abortion in der 9. SSW), Anfang Juni habe ich endlich wieder pos. getestet, am 29.6. war ich bei der AS im Spital. Ich kenne alle die traurigen Momente, die vielen Tränen, die große Leere, die Angst, die Wut...Es hat lange gedauert bis ich wieder glücklich sein konnte. Monat für Monat die Ernüchterung. Im April habe ich wieder pos. getestet. Heute bin ich in der 14. SSW und alles schaut bestens aus, auch wenn die Angst immer da ist. Für die Zeit des Wartens wünsche ich dir ganz, ganz viel Kraft und Mut. Ich wünsche dir von Herzen, dass auch du bald Glück haben darfst. Die Sonne wird auch für dich wieder scheinen! Bestimmt. Vielleicht hast du schon etwas untersuchen lassen? Es hat bei mir lange gedauert, aber ich glaube ich habe den Grund für meine FG's gefunden - die Schilddrüse. Alle meine Blutwerte waren in Ordnung, auch die Werte der Schilddrüse lagen im Normbereich. Erst Anfang des Jahres habe ich erfahren, dass der TSH-Wert wohl im Norm Bereich liegt, für KiWu aber zu hoch sein könnte. Die Ärztin auf der Schilddrüsenambulanz bestätigte mir den Zusammenhang (1. dass ich darum vielleicht nicht wieder schwanger wurde, 2. dass die FG's damit zusammenhängen könnten). Seit Februar nehme ich tägl. Tabletten, der Wert passt, bald hat es geklappt und das Baby bleibt...Ich wünsche dir von Herzen alles Gute!
    Du hast mehr als drei verschiedene Geschichten (einmal dreijährige Zwillinge und eine Abtreibung, einmal 11 und 7 jährige Kinder und diese, um ein paar Beispiele zu nennen) - höre auf zu trollen, insbelsondere bei so sensiblen Themen


    99/02/07/13

  5. #5
    Avatar von Vronli87
    Vronli87 ist gerade online Hopeless Drifter
    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    5.089

    Standard Re: 2 frühe Abgänge und verzweifelt

    Zitat Zitat von Zickzackkind Beitrag anzeigen
    Du hast mehr als drei verschiedene Geschichten (einmal dreijährige Zwillinge und eine Abtreibung, einmal 11 und 7 jährige Kinder und diese, um ein paar Beispiele zu nennen) - höre auf zu trollen, insbelsondere bei so sensiblen Themen
    Schrecklich, oder? Ich melde hier mindestens einmal die Woche solche Trolle, weiß schon überhaupt nicht mehr wem man hier antworten soll








    ...und ein ganz kleines Sternchen im Herzen (11.SSW, 07/16)

  6. #6
    Avatar von Zickzackkind
    Zickzackkind ist offline Poweruser
    Registriert seit
    01.05.2015
    Beiträge
    5.633

    Standard Re: 2 frühe Abgänge und verzweifelt

    Zitat Zitat von Vronli87 Beitrag anzeigen
    Schrecklich, oder? Ich melde hier mindestens einmal die Woche solche Trolle, weiß schon überhaupt nicht mehr wem man hier antworten soll
    Ich weiß gar nicht, was einen dazu treiben kann. Wirklich übel, wenn man erst einmal die bisherigen Einträge überprüfen muss.


    99/02/07/13

  7. #7
    Malinka_Katy ist gerade online Pooh-Bah
    Registriert seit
    27.09.2013
    Beiträge
    2.244

    Standard Re: 2 frühe Abgänge und verzweifelt

    Ach das war nur ausgedacht??? Da kann ich echt nur mit dem Kopf schütteln

  8. #8
    yvonne1987 ist offline Stranger
    Registriert seit
    18.07.2017
    Beiträge
    8

    Standard Re: 2 frühe Abgänge und verzweifelt

    Wie Bitte kann man über so einem sensiblen Thema scherzen???? Was bist du nur für ein Mensch? Da fehlen einem echt die Wort.... unfassbar

  9. #9
    Avatar von Zoe1210
    Zoe1210 ist offline Die Reise ins Glück
    Registriert seit
    04.03.2016
    Beiträge
    487

    Standard Re: 2 frühe Abgänge und verzweifelt

    Was denn für Trolle???

    11.ÜZ am 12.12. positiv getestet! --> 01/17 MA in der 10. SSW
    4. ÜZ nach * am 19.5. positiv getestet --> 7/17 MA in der 10. SSW

    *zwei Sternchen im Herzen*
    Hoffen auf unser Wunder!!!





  10. #10
    spindra ist offline journey (wo)man
    Registriert seit
    11.10.2017
    Beiträge
    60

    Standard Re: 2 frühe Abgänge und verzweifelt

    Es tut mir sehr leid, was dir passiert ist und auch gerade passiert. Gib die Hoffnung noch nicht auf! Ich selbst hatte in einem Jahr 4 Fehlgeburten. Die letzte ist erst drei Wochen her. Mein Motto ist: Gib nichts auf, an was du jeden Tag denken musst. Ich glaube fest daran, dass ich irgendwann mein Baby im Arm halten werde. Ich selbst habe noch keine Kinder. Es ist bis jetzt ein unerfüllter Traum. Zwischendurch war ich oft so fertig und hatte einen Hass auf meinen Körper. Ich bin auch sehr schnell schwanger geworden, doch die Kleinen wollten nicht bei mir bleiben. Ich habe gelernt, nicht auf meinen Körper böse zu sein, denn er sollte es mir ja ermöglichen, dass das Kleine heran wächst. Ich dachte auch, wie sollte ich das alles aushalten...aber nach dem schlimmsten Tief geht es auch wieder weiter. Ich muss stark sein, für meinen Traum, dass er irgendwann Realität wird...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •