Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17
  1. #1
    Gast

    Standard Kinderwunsch trotz Studium

    Hallo,

    ich habe ein Problem, das mich seit längerem mal mehr, mal weniger beschäftigt.
    Ich bin Studentin, mein Partner auch. Wir sind beide 25 und seit über 7 Jahren zusammen, die Beziehung ist super. Kinder wollen wir auf jeden Fall beide, ich allerdings seit 1 1/2 Jahren, er in unbestimmter Zukunft, redet aber schon lange sehr oft davon. Das ist das Problem, da mich der Kinderwunsch inzwischen schon ziemlich belastet, da es keine Aussicht auf Verwirklichung in nächster Zeit gibt. Wenn man vernünftig denkt, sollte ich erst mein Studium abschließen (ca. 2 Jahre noch, obwohl ich schon 5 Jahre studiert hab! ), dann mindestens 2 Jahre Berufserfahrung sammeln, blabla...Klar, nicht dass ich dann zu alt wär, dann bin ich 30, ist ja normal so. Aber für mich persönlich ist das einfach eine schreckliche Vorstellung, noch so lange zu warten. Zudem ist mein Freund so ein Typ, der größere Entscheidungen im Leben generell nicht gerne trifft, sondern aufschiebt und lieber wartet, bis sich von selbst was ergibt...Das heißt von ihm werd ich vermutlich niemals der Satz hören "Komm, jetzt kriegen wir ein Kind" obwohl er sich auch schon total darauf freut. Ich fühle mich so, dass es an mir hängt und hab irgendwie Angst, die falschen Entscheidungen zu treffen, auch und gerade indem ich den "vernünftigen Weg" wähle. Ich bin mir sicher, dass ohne die finanzielle/ berufliche Komponente, genau der richtige Zeitpunkt wäre. Was meint ihr dazu? Geht es noch jemandem so?

  2. #2
    small patchwork ist offline sunshine
    Registriert seit
    04.01.2011
    Beiträge
    2

    Standard Re: Kinderwunsch trotz Studium

    Liebe Hanna,
    ich keine Situation nur sehr gut, denn mir geht es ähnlich. Mein Partner hat schon geäußert, das wenn es passiert, das es dann ok ist. Bei uns ist die Situation nur eine andere. Wir sind beide schon verheiratet gewesen und ich habe aus erster Ehe bereits 2 Kinder. Er wollte erst gar keine Kinder mehr, unter Alkohol konnte er es sich plötzlich wieder vorstellen. Man weiß nicht, woran man ist. Ich sehe es mittlerweile so, dass ich es drauf ankommen lasse, denn wenn er nicht verhütet, ist er sich ja dessen bewusst, das es jederzeit passieren kann. Man muss auch mal als Frau ein bisschen egoistisch denken und wenn der Mann nicht grundsätzlich dagegen ist, dann muss er halt ins kalte Wasser geschmissen werden. Manche Männer kommen besser mit dem Zustand zurecht, das man sagt: Ich bin schwanger.
    LG

  3. #3
    skeptikerin ist offline allein und enttäuscht
    Registriert seit
    04.05.2009
    Beiträge
    475

    Standard Re: Kinderwunsch trotz Studium

    Hallo (bist du denn überhaupt noch da? kein nick mehr...)
    Im Studium ein Kind zu kriegen ist gar nicht so dumm rein von der Situation her. DU bist flexibler in deiner Zeit und deinem Lebensstil und es reisst dir kein Loch in deinen beruflichen Lebenslauf.

    Was allerdings deinen Partner angeht würde ich doch sagen dass du euch noch Zeit lassen solltest.

    Zwar hat nglorius recht. Ich habe schon von vielen Männern gehört die mit dem *Entscheid* überfordert sind, mit der *Situation* dann aber zufrieden. Und zudem fängt der Zeitdruck, auch mit 30 durchaus dann an (und stell dir vor, du kriegst erst mal nur ne befristete Stelle, andere Pläne kommen dazwischen usw... schwupps bist du nicht mehr 30, sondern 3, 34....).

    Andererseits höre ich aus deiner mail auch leichte Zweifel heraus an der Kommunikation bei euch. Und so gesehen, seid ihr mit 25 Jahren noch jung. Eure Beziehung gibt es zwar schon lange aber gerade als Studierende befindet ihr euch in einer LEbensphase, wo sich das Leben noch stark verändern wird und wo ihr das Leben auch in wenigen Jahren, mit anderen Augen ansehen werdet. Wenn sich nach dem Studienabschluss (und der Geburt des Kindes!) euer Leben verändert, könnte das gut auch zum Prüfstein (und vielleicht leider zum Ende) für die Beziehung werden.
    Kurz, mit diesem Mann würde ich jetzt in dem Moment, kein Kind machen.

    Ganz abgesehen davon, schreibst du ja einerseits dass dein Partner positiv übers Kinder haben redet. Nur zögert er den Zeitpunkt noch hinaus. Kann sich das nicht rasch ändern wenn der Studienabschluss in greifbare Nähe rückt? Vielleicht plant er konkreter, als du weisst?

    Warum siehst du nur diese zwei Momente: JETZT oder in 5 Jahren? Du kannst das auch in aller Ruhe mit deinem Partner thematisieren, dazwischen mal ruhen lassen usw.... und dafür kannst du ja schon noch eins bis drei Jahre einsetzen.

  4. #4
    Frisko ist offline old hand
    Registriert seit
    20.10.2005
    Beiträge
    940

    Standard Re: Kinderwunsch trotz Studium

    Ich habe auch sehr früh schon einen großen Kinderwunsch gehabt und schließlich auch mit 22 im Studium mein Kind bekommen. Und ich würde es immer wieder so machen!
    Wir haben zwar gewartet, bis mein jetziger Mann mit seinem Studium fertig war, allerdings hatte er bis zur Geburt unsers Sohnes noch keinen richtigen Job gefunden. Auch danach ging es beruflich auf und ab, wir sind mehrmals umgezogen, zwischendurch war er auch mal arbeitslos, jetzt hat er nur einen Halbzeitstelle. Da es in meiner Kindheit Phasen gab, wo wir extrem wenig Geld hatten, bin ich der Ansicht, dass Geld für Kinder nicht so wichtig ist um glücklich zu sein. Daher haben wir uns bewusst dafür entschieden, ein Kind zu bekommen, als wir beide es uns wünschten, obwohl noch nicht alles abgesichert war.

    Wie ist denn eure finanzielle Situation, bekommt ihr Bafög oder so?

    Sprich doch mit deinem Freund mal in Ruhe und mit Ernsthaftigkeit über deinen KInderwunsch. Ich hab den Eindruck, dass viele junge Leute sich auch nicht trauen, mit ihren Partner konkret über ihren Kinderwunsch zu reden, aus Angst ihn zu vergraulen. Überlegt gemeinsam, wann der richtige Zeitpunkt ist und wie es klappen könnte.

    Falls du noch warten musst: Ich hab mich damals damit beschäftigt, alles mögliche über Schwangerschaft und Babys zu lesen und eine zeitlang als Kinderfrau gejobbt.
    Meine Bino ist ITmaus84, wir haben beide unser kleines Wunder im Arm :jipee:





  5. #5
    Gast

    Standard Re: Kinderwunsch trotz Studium

    *reinschleich*

    Ihr macht mir gerade total Mut! Ich stecke nämlich auch mitten im Studium und lese das Argument das erste Mal, dass es im Studium gar nicht so blöd ist, an Kinder zu denken, aber es freut mich total. Es stimmt nämlich, man ist noch flexibel!
    Ich selber bekomme Waisenpension, also hätte ich sogar ein (wenn auch sehr sehr geringes) Einkommen, solange ich studiere.

    Bei mir ist es auch so, ich habe schon total lange einen sehr sehr starken Kinderwunsch, wenn es nach mir gegangen wäre, hätte ich ja schon mit 16 oder 17 ein Baby bekommen, aber da hat sich meine Vernunft schon sehr sehr deutlich gemeldet Wollen kann man ja...
    Aber der KiWu ist halt nuneinmal da und wird immer stärker, ich lese alles, was mir unter die Augen kommt über Schwangerschaft, Kinder etc.

  6. #6
    nicky_ma ist offline Stranger
    Registriert seit
    13.01.2011
    Beiträge
    10

    Standard Re: Kinderwunsch trotz Studium

    Ich bin auch Befürworterin des Kinderbekommens in der Studienzeit. Die Argumente dafür sind ja oben schon genannt. Ich bin nun leider schon einige Jahre aus meiner Studienzeit raus, aber hätte es sich damals schon ergeben, dann hätte ich die Chance auch ergriffen. Traut euch einfach. Es wird niemals genau "den richtigen Moment" geben. Es wird immer irgendetwas dazwischen kommen, was einem wieder den Aufschub aufzwingen könnte. Ihr liebt euch, ihr lebt zusammen und ihr habt auch genug finanzielle Mittel, um euch über Wasser zuhalten. Eure Familien werden euch sicherlich auch ein wenig unterstützen und eure Freunde doch auch. Da wird sicherlich eine schöne Babyerstausstattung bei rum kommen.
    Kinder sind so etwas tolles. Alt genug seid ihr und der Wunsch ist da...also bewege deinen Ferund ein wenig in Richtung "Papamodus", es sei denn, er will momentan partout nicht. Denk dran, es dauert eh noch vieeeeeel Monate bis das Kleine auf der Welt ist. Und schwanger werden musst du ja auch erstmal. Bei manchen dauert das sogar 3 Jahre :-/

    Also dann, viel Erfolg für dich und deine hoffentlich bald existierende kleine Familie!

  7. #7
    Gast

    Standard Re: Kinderwunsch trotz Studium

    Also mir geht es genauso, mit dem Unterschied, dass mein Freund und ich bereits über die Unentschlossenheit hinaus sind und wir konkret geplant haben im November mit der Zeugung zu beginnen. Ich bin gerade im ersten Semester und mein Freund auch. Bis zum geplanten Geburtstermin haben wir allerdings das vierte Semester abgeschlossen. Mein Freund wird dann weiterstudieren und ich ein Urlaubssemester einlegen. Mein Studium lässt sich auch sehr flexibel gestalten und ich versuche auch im zweiten und dritten Semester etwas mehr zu machen, um dann das vierte (dass ich ja dann schwanger bestreite) ruhiger angehen zu lassen.

    Wie oben schon gesagt wurde. Einen richtigen Zeitpunkt gibt es nicht, aber einen optimalen innerhalb eines bestimmten Zeitraumes denke ich schon.

    Also so lange ihr es euch finanziell erlauben könnt ist es denke ich in Ordnung und auch ein guter Zeitpunkt jetzt während des Studiums ein Kind zu bekommen.

    Ich bin übrigens fast 23, mein Freund 25 und den Kinderwunsch hege ich auch bereits seit 1 1/2 Jahren

  8. #8
    MamiJule20 ist offline addict
    Registriert seit
    02.10.2010
    Beiträge
    432

    Standard Re: Kinderwunsch trotz Studium

    Ich kann nur aus meiner Erfahrung sagen, dass ich selbst erstaunt war, wie gut sich Studium und Kind vereinbaren lassen. Ich genieße die Zeit mit meinem Zwerg total und auch im Studium komme ich weiter.
    Als mein Zwerg geboren wurde war ich gerade mal im 1. semester und die meisten meiner freunde hatten zweifel, ob ich das Studium trotzdem durchziehe. Jetzt ist mein Sohn schon über 1 Jahr alt und es klappt super!!! :)

  9. #9
    SweetPeaches ist offline journey (wo)man
    Registriert seit
    26.12.2010
    Beiträge
    54

    Standard Re: Kinderwunsch trotz Studium

    Hallo!

    Ich bin Studentin mir Kind. Ich habe angefangen mit dem Studium, da war der Kleine 4 Monate alt.

    Es war hammerhart! Aber ich würde es immer wieder so machen.

    Bei uns ist mein Freund zu Hause und ich studiere Vollzeit und jobbe.

    Und nun planen wir schon das zweite Kind
    Großes Wunder (geb. 05/09) und kleines Sternchen (*12/10) an der Seite

  10. #10
    Gast

    Standard Re: Kinderwunsch trotz Studium

    Warum sollte man bei guter Vereinbarkeit und dem Wunsch auch bis nach dem Studium warten? Schließlich gibt es auch durchaus viele Vorteile.

    Es ist schön hier Gleichgesinnte zu finden, die genauso denken wie man selbst. Teilweise wird man doch echt schief angesehen, wenn man beabsichtigt während des Studiums ein Kind zu bekommen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •