Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    blumenursel ist offline Member
    Registriert seit
    30.03.2009
    Beiträge
    121

    Unglücklich Ich glaub, mein Mann hat angst!



    Moin!

    Also, ich bin nun mit meinem Mann 6 Jahre zusammen und davon nun 2 Jahre verheiratet. Kinder wollten wir immer schon, aber halt wann. Immer in die Weite geschoben und er auch schon eher als ich selbst. Hatte da irgendwie Panik oder sonstwas. Nun komischerweise habe ich eine Wendung im Januar bekommen. Möchte nun ein Kind haben und habe auch keine Angst mehr. Mein Körper hat glaube ich auch schon alles vorbereitet, beim Arzt war ich auch schon wegen Impfen und Pille nehm ich auch schon 2 Monate nicht mehr. Habe meinem Mann gesagt, dass ich sie nicht mehr nehm und ein Kind nöchte. Hat er sich auch voll gefreut aber.....es zíeht sich so hin, bis wir mal wieder miteinander schlafen und wenn, dann verhütet er auf seine Weise und bricht vorher ab. Aber es ist halt echt anstrengend, ihn überhaut davon zu überzeugen, dass ich jetzt z.B. heute Nacht mehr möchte. Da kommt irgendwie nix. Und dann mache ich auch nix weiter, weil ich will ihn ja auch nicht drängen oder so. Komme mir halt nur recht blöd vor. Und bei mir ist es halt so, jetzt ist in meinem Körper halt genau die Zeit da und nun will ich auch. Ich muß es ja auch bekommen und nicht er und ich bin voll bereit. Noch im Dezember hätte ich jedem n Vogel gezeigt aber tja...wie es die Natur so will.
    Was habt Ihr so für Erfahrungen oder Ratschläge!

    LG:)

  2. #2
    DasKruemelchen ist offline Neues Spiel, neues Glück
    Registriert seit
    23.01.2009
    Beiträge
    157

    Standard Re: Ich glaub, mein Mann hat angst!

    Hallo Blumenursel,

    bei meinem Freund war das ähnlich. Wir sind seit 4,5 Jahren zusammen und haben schon recht früh über Kinder geredet. Haben wollten wir beide, ich schon damals, er noch nicht. Wir einigten uns dann darauf, die Spirale noch mal für 2 Jahre zu nutzen und dann aktiv zu werden.

    Was nun Deinen Mann angeht, so könnte es sein, dass er ein wenig überrumpelt war, dass Du die Pille einfach weggelassen hast, ohne mit ihm vorher darüber zu reden. So wurde er nach 2 Monaten vor vollendete Tatsachen gestellt. Das mag keiner gerne, Männer erst recht nicht.

    Natürlich liegt der Ratschlag nah, mit ihm darüber zu reden, warum er sich nun so verhält, aber das ist schwer bei den Kerls. Die Aussage " Weis ich selber nicht" kenne ich zur genüge.
    Vielleicht versuchst Du es mal so:
    Erzähle ihm, wie Du Dich fühlst, dass Du nun bereit dazu bist. Und mach ihm klar, dass das aber auch für Dich nur dann richtig schön wäre, wenn er auch sicher sei, ein Baby zu wollen. Damit beziehst Du ihn wieder mit in die Entscheidung ein. Schildere ihm den Eindruck, den Du von ihm bekommen hast. Frei nach dem Motto " Es kann ja sein, dass ich mich irre, aber ich hab dein Eindruck dass....."
    Lass ihm Zeit, darüber nachzudenken, und das nicht nur eine Nacht. Sprich das Thema nach ner Woche oder 2 wieder vorsichtig an und schau, was passiert. Es ist nur wichtig, dass er nie das Gefühl hat, unter Druck gesetzt zu werden oder aufgrund seiner Erklärung ne Szene erwarten zu müssen. Die Kerls haben da mehr Angst vor als vor dem Buhmann....

    Sorry, wenn sich das jetzt ein wenig oberlehrerhaft anhörte, aber so hab ich meinen zum Reden bekommen.... und handhabe es auch heute noch so, wenn was ist.

    LG

    Sandra
    Sandra

    mit Sternenkind Raphael ELS *02/09

  3. #3
    blumenursel ist offline Member
    Registriert seit
    30.03.2009
    Beiträge
    121

    Standard Re: Ich glaub, mein Mann hat angst!

    Morgen!

    Also direkt weggelassen habe ich sie nicht. Hat sich wohl ein wenig krass angehört. Habe den einen Monat angekündigt, dass ich sie mal diesen Monat nicht nehme, weil ich mal gucken will, was mit meinem Körper so passiert und habe auch nix vom Kind gesagt. Das war auch nicht in meinem Sinne. Der Gedanke kam erst später. War dann ja beim Frauenarzt und da kam mir es dann in den Sinn. Hatte dann mit ihm da ja drüber gesprochen
    Aber ich kann ja schonmal vorsichtig nachfragen, wie er sich nun fühlt. Na mal sehn.

    :)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •